Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Katzennotfall: 31 Katzen Godesberger Notfellchen – viele suchen nun ein Zuhause!

21.07.: News:  die Katzendamen Jingle und Jessy sind in den Vermittlungsbereich gezogen. Sie mussten krankheitsbedingt länger in der Quarantäne verbleiben und sind sehr zurückhaltend. Grundsätzlich machen die meisten Godesberger Notfallkatzen einen recht guten Eindruck nach 3 Wochen in unserem Haus. Einige leben regelrecht auf, andere Katzen müssen noch gezielt betreut werden um ihnen ihr Vertrauen zurückzugeben. An dieser Stelle geht ein Dank an alle ehrenamtlichen Helfer die Zeit mit unseren Samties verbringen und die Menschen die Futter oder bares spendeten. Es gibt noch weitere Neuigkeiten …..

 

(mehr …)

Max

Max hat die letzen Tage gut an sich gearbeitet. Die ersten Tagen in unseren Haus waren sehr verwirrend und ließen ihn unsicher reagieren. Nun kann er sich genüsslich im Katzenhause austoben. Die felligen Kollegen sind ihm suspekt, darum suchen wir ein nettes Zuhause wo sich Max als Einzelkater eingewöhnen kann. (mehr …)

Malik

Bei Malik finden Katzenliebhaber alles was man sich wünscht: einen lieben, netten, verspielten und aufgeweckten Kater. Und er kennt und mag Kinder. Diese Charakterzüge haben wir leider nicht so oft im Tierheim. Also lohnt es sich den Malik einmal kennenzulernen. (mehr …)

Gino (Godesberger Notfallkatzen – Messiwohnung)

21.07.: Die Tierarztuntersuchung hat Gino super überstanden und körperlich ist alles in Ordnung. Von Ginos Seele können wir dies noch nicht schreiben. Er war der zuletzt gefangene Kater in der Wohnung, ganz langsam versteht er hier keine Gefahr oder Übergriffe erwarten zu müssen. Anfangs lief er panisch fort, nach einigen Tagen und ruhigem Besuch bleibt er auf seinem Baum liegen, beäugt uns schüchtern und hofft auf einen guten Ausgang. Gino kann nur in ein katzenversiertes Zuhause vermittelt werden und erhält bis dahin unsere volle Aufmerksamkeit und Unterstützung. (mehr …)

George und Manni getrennte Vermittlung (Godesberger Notfallkatzen – Messiwohnung)

21.07. Manni sieht man die Strapazen der letzten Jahre an, auch die Fehlernährung, denn für einen 8 jährigen Kater sieht er etwas älter aus. Von den Wesenszügen ist er ein ganz feiner Kerl, souverän ruht er in sich und muss sich nichts mehr beweisen.

 

 

Uns hat es überrascht wie verspielt er ist, die Federangel scheint einen neuen Bewunderer & Meister gefunden zu haben und Manni genießt die neuen Freiheiten. Er wünscht sich im neuen Zuhause liebevolle Menschen und ernährungstechnisch eine ausgewogene Ernährung und Präparate für den Knochenbau und Stärkung des Immunsystems.

 

Georg hat ebenfalls an Selbstvertrauen zugelegt, es dauert ein wenig länger bis er sich aus der Reserve locken lässt und zarte Berührungen zulässt, aber auch hier ist ein sehr gutes Entwicklungspotential zu spüren. (mehr …)

Luigi

Der Schelm dachte sich gut versteckt zu haben, gefunden haben wir den hübschen Luigi hinter einem Holzhäuschen im Katzenhaus. Auch in der Quarantäne suchte er am liebsten den Platz unter den Handtüchern. Diese Zeit ist nun vorbei und wir bereiten Luigi auf den nächsten Lebensabschnitt vor, seine neuen Menschen zu finden. (mehr …)

Vera und Minka

Vera und Minka lebten im bisherigen Zuhause zusammen, sie mögen sich sehr und möchten auch die Zukunft gemeinsam gestalten. Ihr Mensch erfuhr eine berufliche Veränderung und ist tageweise unterwegs. Entsprechend fehlte an Zeit für die Katzendamen. Eine schwere aber auch gute Entscheidung im Sinne der Tiere, denn gerade Wohnungskatzen benötigen viel mehr Aufmerksamkeit als Freigängertiere, die wechselnde Erlebnisse als Ausgleich finden. (mehr …)


  

Notfall


Notfall Schäferhund Kangal Mix im Tierheim Bonn

Henry ist eine von fünf Kornnattern, für die wir verantwortungsbewusste Menschen suchen, die ihnen ein artgemäßes Zuhause für ein glückliches Schlangenleben anbieten möchten (mehr …)




Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum