Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Täglich Neues aus dem Tierheim

Dortmunder Messe „Jagd und Hund“

Der Verein „Komitee gegen den Vogelmord e.V.“ weist in einer Pressemitteilung auf Reiseveranstalter hin, die auf der heute beginnenden Dortmunder Messe „Jagd und Hund“ ausstellen und Safaris für den Abschuss seltener Tiere im Ausland anbieten: Artikel
Bitte boykottieren Sie diese Messe!

Gustl

28.01.2020: Gustl verlässt nun öfters seinen Heckenplatz wenn es im Haus ruhig wird. Er hat von uns gelernt nichts schlechtes zu erfahren. An seinem Gewicht hat Gustl gearbeitet und sein Bewegungsablauf wird auch etwas besser. Kleine Fortschritte über die wir uns freuen. Trotzdem wissen wir nur ungefähr wie seine neue Heimat aussehen sollte: ruhig und geduldig sollten seinen neuen Dosis sein und ihm viel Zeit bis zum Freigang gewähren. Gustl lebte schon immer frei und ungebunden. Es könnte sein, dass er im neuen Zuhause den Garten als Wohnbereich bevorzugt! Es wäre schön wenn er eine Art Hundehütte als Unterschlupf vorfinden könnte. (mehr …)

Vermittelt: Dr. Dent

Da nun die ganze Familie den hübschen Rotschopf ins Herz schloss wurde fix das Köfferchen gepackt und ausgezogen. Wir erinnern uns gerne an den Kater, der die letzten Wochen viel mitgemacht hat und sich toll entwickelte. Foto: privat

 

Vermittelt: Roxy

Auch Roxy steht wieder auf der Sonnenseite ihres Katzenlebens. Sie zog als Prinzessin zu einer tollen Familie und freut sich auf das kommende Frühjahr. Foto privat

 

Vermittelt: Barsik

Barsik unterzog sich einer Namensänderung und hört künftig auf Archie. Er ist genesen und zog mit seinen Menschen, die ihn die letzten Wochen immer gerne besuchten. Fotos: privat

Vermitelt: Winnie

Auch Winnie erhielt vom Tierarzt die Freigabe zum Auszug. Mit ihren goldenen Knöpfchen begleitet sie ihre neuen Menschen nun in Thomasberg. Fotos: privat

Palliativplätze für Hunde gesucht!

Immer wieder bekommen wir sehr alte und kranke Hunde als Abgabe- oder Fundhunde ins Tierheim, die keine lange Lebenserwartung mehr vor sich haben. Damit diese Senioren nicht ihre letzte Zeit im Tierheim verbringen müssen und trotzdem versiert und liebevoll versorgt werden, suchen wir Palliativplätze mit vorhandenem medizinischen Know How. Die Menschen, die so einen Palliativhund übernehmen, sollten möglichst keine anderen Tiere haben, über ein Auto verfügen, und innerhalb Bonns wohnen, damit sie im Notfall zu unserem Tierarzt oder ins Tierheim fahren können. Die Begleitung eines Hundes für die letzten Wochen und Monate bis zu seinem Tod ist eine Aufgabe, die eine große seelische und zeitliche Belastung darstellt. Umso dankbarer wären wir im Namen unserer Palliativhunde, wenn Sie sich bei uns im Tierheim melden würden (per E-Mail oder auch gern persönlich während der Öffnungszeiten), sollten Sie sich angesprochen fühlen und die Voraussetzungen erfüllen können!


  

Notfall


Katze Notfall im Tierheim Bonn

Capper sitzt weinend am Fenster. Er möchte spielen, schmusen und draußen umherstreifen. Stattdessen leidet er alleine in einem Einzelzimmer, da er sich nicht mit anderen Katzen versteht. Dringend suchen wir liebe Menschen, die dem tapferen, tollen Kerl endlich ein glückliches Leben ermöglichen (mehr …)



Wichtig: Spendenquittungen

ab 200,- € erhalten Sie eine Bescheinigung vom Tierheim, Spenden unter 200,- € und damit auch ihren Mitgliedsbeitrag machen Sie bitte mit diesem Formular (PDF) + Kopie des Kontoauszuges steuerlich geltend
(mehr Informationen …)

Tierheim soll 50 % Unterbringungsfläche verlieren

erfahren Sie mehr und unterstützen Sie unsere Petition (mehr erfahren …)


Amazon

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!

Direkt Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Rathausgasse 1-6 (hinter dem Bonner Rathaus), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 11 - 15 Uhr

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum