Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Vermittelt: Micki

Der anhängliche Micki packte heute seine Siebensachen und verabschiedete sich von uns. Denn künftig lebt er bei einem Bonner Paar. Bis Ende des Jahres ist Home Offce angesagt, danach darf Micki täglich sein Herrchen zur Arbeit begleiten!
© Foto: Elin Osterbrink

Vermittelt: Frau von Bödefeld

Perlhuhn Frau von Bödefeld lebt nun in Bornheim bei Artgenossen in einem großen Gehege.
© Foto: Britta Kayser

Vermittelt: Shaky

Shaky zog vor fast drei Jahren in die WG zwei unserer Tierpfleger. Es sollte nur vorübergehend sein, bleiben sollte er nicht – die beiden Tierheimmitarbeiter wollten dem kleinen Haifisch nur etwas Benimm beibringen. Das hat letztendlich auch geklappt, denn heute ist Shaky, der immer wieder gern von seinen Zähnen Gebrauch machte, ein fast „normaler“ Hund. Wenn auch einer mit einer ganz besonders verschrobenen und gleichzeitig charmanten Persönlichkeit. Man nennt die beiden wohl „Pflegestellenversager“, denn Shaky blieb und blieb und blieb, bis heute der Vermittlungsvertrag gemacht wurde. Passend zum 40. Geburtstag seines abgöttisch geliebten Herrchens – der nun endlich alt genug für seinen ersten eigenen Hund ist 😉 . Wir freuen uns sehr für Shaky, dass er nun dort bleiben kann, wo er schon die ganze Zeit hingehörte und glücklich ist!
© Foto: Julia Schrey

Vermittelt: Puschel

Puschel lebt nun bei einem Weibchen, mit dem er zusammen durch die ganze Wohnung hoppeln darf.
© Foto: Andrea John

Vermittelt: Stan und Oli

Die Wellensittiche Stan und Oli zogen zu einem vorhandenen Pärchen in eine große Voliere und genießen zusätzlich ganztägigen Freiflug.

Vermittelt: Sophie – Notfellchen – finanzielle Paten gesucht!

Sophie lebt nun auf einer Pflegestelle in Köln. Wir sind dankbar über die Aufnahme durch Lisa und Alina. Sie werden Sophie lieben, verwöhnen und haben den gesicherten Balkon schon eingerichtet. Die Chance so liebevoll aufgenommen zu werden erhält nicht jede Katze.
(mehr …)

Vermittelt: Elias

Nach einem halben Jahr im Tierheim entschied Elias, dass es nun endlich an der Zeit wäre, wieder in ein Zuhause zu ziehen. Ein hundeerfahrenes Paar aus Köln adoptierte den verschmusten Rüden. Dieser darf jetzt täglich sein neues Herrchen zur Arbeit in einer Werkstatt begleiten. Wir freuen uns sehr!
© Foto: Tobias Reppin


  

Notfall


Kaninchen Notfall im Tierheim Bonn

Über 1 Jahr ist Clarence schon bei uns und muss derzeit leider alleine leben, weil die anderen Schnupfnasen im Außengehege sind. Wir suchen daher dringend ein schönes Zuhause in Innenhaltung mit Artgenossen
(mehr …)




Mitgliederversammlung verschoben

Wegen der Kontaktbeschränkungen durch die Corona-Krise müssen wir auch unsere Mitgliederversammlung in die 2. Jahreshälfte verschieben. Wir werden Sie frühzeitig über den neuen Termin informieren.


Wichtig: Spendenquittungen

ab 200,- € erhalten Sie eine Bescheinigung vom Tierheim, Spenden unter 200,- € und ihren Mitgliedsbeitrag machen Sie bitte mit diesem Formular (PDF) + Kopie des Kontoauszuges steuerlich geltend (mehr Informationen …)


Tierheim soll 50 % Unterbringungsfläche verlieren

erfahren Sie mehr und unterstützen Sie unsere Petition (mehr erfahren …)


Amazon

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!

Direkt Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



Sammelsurium Second-Hand-Laden des Tierheims Bonn

Rathausgasse 1-6 (hinter dem Bonner Rathaus), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 11 - 15 Uhr (mehr …)

© 2020 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum