Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Post von Galadriel

vom 16.10.2016

Liebes Tierheim-Team/ Frau Reuter,

galadrielzuerst einmal wollen wir uns bei Ihnen und Ihrem Team bedanken. Man hat uns von Anfang an sehr freundlich, ehrlich und kompetent beraten. Vielen Dank dafür. Unsere erste Amtshandlung als neue Katzenbesitzer war die Namensänderung von Galadriel zu Lilly, da der Name uns besser gefallen hat:) Lilly hat die Fahrt gut überstanden und inspizierte ihr neues zu Hause neugierig und lebensfroh. Seitdem bereichert Sie unser Leben. Sie kuschelt sehr viel, spielt, schläft und frisst sowohl Trocken- als auch Nassfutter.

Ihren Lieblingsplatz hat sie auch schon gefunden. Wie man auf dem Bild sehen kann:) Liebe Grüße Familie K.

Post von Ritchy

News vom 14.10.2016

Hallo liebes Tierheim-Team,

ritchys-erster-freiganghier schreibt euch euer ehemaliger Bewohner Ritchy. Über einen Monat ist es jetzt schon her, seit ich bei euch ausgezogen bin – und in der Zeit habe ich schon so viele Dinge erlebt, dass ich euch davon unbedingt erzählen muss:vier Monate habe ich im Tierheim verbracht, wo ich von Tierpflegerin Iris und ihren Kolleginnen und Kollegen sehr gut versorgt wurde. Aber trotz all dieser Pflege wünschte ich mir nichts mehr als ein schönes Zuhause mit meinem eigenen Menschen. Leider haben wir schwarzen Katzen es dabei sehr schwer, denn es gibt immer noch viele Leute die glauben, wir würden Unglück bringen. Was für ein Quatsch!!!

(mehr …)

Post von Luana

News vom 13.10.2016

Hallo liebe Mitarbeiter des Bonner Tierheims,

luana-0001-1Luana geht es GUT, sie wird immer selbstbewusster. Spielt im Garten, jagt Mäuse und hat entdeckt das es Baumhasen (Eichhörnchen) gibt. Wege die eng und von Büschen und Bäumen gesäumt sind wollte sie zuerst nicht gehen (mehr …)

Post von Lilly (Suri)

vom 07.10.2016

Liebes Tierheim-Team,

suri-2Lilly (vormals Suri) wohnt seit September bei uns und hat sich prima eingelebt. Wir sind sehr glücklich mit ihr. Am Anfang hat sie sich mit einigen Dingen schwer getan. Spazieren im Wald und andere Hunde haben ihr große Angst gemacht. Das hat sich inzwischen gelegt (mehr …)

Post von Pico

vom 03.10.2016

pico-1 Hallo liebes Tierheimteam,

Pico hat sich gut eingelebt und versteht sich super mit Boy und der Katze Sunny. Die Wellensittiche dürften ihm allerdings nicht außerhalb der Voliere begegnen, mit denen würde er kurzen Prozess machen, genauso wie mit Mäusen im Garten (mehr …)

Post von Kathrin

vom 07.10.2016

Hallo liebes Team,

?????????????wir sind überglücklich, hier ein Update von Kathrin (heißt jetzt Penny). Ersteinmasl ein riesengroßes Dankeschön für das Vermitteln, ich möchte sie nicht mehr missen. Schon am ersten Tag hat sie sich auf ihrer neuen Denke herumgewälzt und geschmust. Und auch jetzt wird mindestens ein bis zwei Stunden am Tag nur gekuschelt. Auch wenn sie die ganze Wohnung auf den Kopf stellt, weil sie jetzt schon unbedingt raus in den Garten will, zaubert sie immer wieder ein Lächeln auf unser Gesicht. Sie hat sogar direkt verstanden, wo ihre ihre Katzenklos sind und Decke ist (auch wenn sie sich trotzdem seltsame Plätze zum Schlafen sucht).

Ganz liebe Grüße Anna H.

 

Post von Chicca und Chopin

Vom 04.10.2016

Liebes Bonner Tierheim,

chicca-u-choppin-zuhause1 chicca-u-choppin-zuhause2nun sind die zwei süßen Chicca und Chopin bereits sechs Wochen bei uns. Während Chopin sich zum absoluten Schmusekater entwickelt, ist Chicca eher noch misstrauisch und ängstlich, aber macht auch große Fortschritte. Beide suchen ständig unsere Nähe,  schlafen nachts bei uns im Schlafzimmer am Fenster, wo wir ihnen ein schönes Schlafplätzchen eingerichtet haben und suchen auch sonst den ständigen Kontakt zu uns und befinden sich i.d.R. dort wo wir uns im Haus aufhalten. Sobald morgens der Wecker klingelt, wissen die Zwei Bescheid,  dass es gleich Essen gibt. Es ist süß anzusehen

(mehr …)


  

Notfall


Notfall Rennmaus im Tierheim Bonn

Rennmauslady Queeny lebt bei uns derzeit leider alleine und wir suchen für sie dringend ein artgerechtes Zuhause mit netten Mädels oder kastrierten Böckchen (mehr …)



Weihnachtsbasar

Do. 29.11. – Sa. 01.12. von 14 – 17 Uhr
So. 02.12. von 13 – 16 Uhr
(mehr …)


Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum