Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Täglich Neues aus dem Tierheim

Vermittelt: Ernie

Der kleine Rüde Ernie mit der großen Persönlichkeit fand heute in Bonn ein tolles Frauchen, das er sogar täglich mit zur Arbeit begleiten darf!

Vermittelt: Saddy

Die süße Saddy war bei uns zum Glück nur auf der Durchreise, denn sie wurde heute von einer netten Familie aus Bonn-Pützchen adoptiert.

Fundtiere Reptilien im Tierheim Bonn

Sollten Sie Ihr Tier erkennen, nehmen Sie bitte via Mail oder telefonisch (0228 63 69 95) Kontakt auf. Bitte sehen Sie von Vermittlungsanfragen ab. Die Tiere warten ihre 14-tägige Fundfrist ab und stehen dann zur Vermittlung bereit.


Bartagame, 18.07.2017, Fundort: Tannenbusch



Vermittelt: Raya

Raya hatte es im bisherigen Leben in Rumänien nicht sonderlich gut und kam im Dezember 2016 mit weiteren Artgenossen zu uns. Heute ging ihr Wunsch nach einem eigenen und liebevollen Zuhause in Erfüllung. Die Chemie zwischen dem Besucherpaar und Raya  harmonierte. Nun drücken wir die Pfoten, dass der Wibbelkater unsere Raya ebenso herzlich empfängt. (mehr …)

Vermittelt: Summer

Unsere Britisch Kurzhaar Schönheit Summer dürfte ins schöne Vorgebirge ziehen. Sie wird nun liebevoll versorgt und geht aufgrund ihrer Kennzeichnung (Chip) nicht mehr verloren.

Vermittelt: Percy & Jackson

Diese Zwei gehen füreinander durch dick und dünn. Eitorf und eine nette Bewohnerin vergrößern den Ort nun mit diesem netten Katerpaar.

Katzenfreiheit – ein Projekt sucht finanzielle Unterstützer

21. Juli: klasse vielen Dank, wir haben alle Handwerker/innen zusammen die das Projekt puschen und anpacken werden. Bitte sehen Sie von weiteren Anfragen zur handwerklichen Unterstützung ab. Nun würden wir uns über eine (oder mehrere) finanzielle Paten freuen. Weiter benötigen wir langfristig zuverlässige Helfer die sich 1 x pro Woche (Sommer wie Winter) in die Futterhilfe vor Ort einbringen möchten. Das Projekt befindet sich in Ippendorf.

19. Juli: Warum muss es ein Projekt Katzenfreiheit überhaupt geben?

In Bonn leben ca. 3000 freilebende Katzen. Die Population entstand durch verantwortungslose oder unbedachte Katzenbesitzer, die ihre Tiere nicht kastrieren ließen und sie irgendwann auch aussetzten. Diese Katzen vermehren sich unkontrolliert, indem sie 2 Würfe mit 2-6 Kitten pro Jahr bekommen. Aufgrund der fehlenden Ansprache verlieren sie ihr Sozialverhalten dem Menschen gegenüber, oder werden scheu weil sie Übergriffen z.B. von Jugendlichen oder Katzenfeinden schutzlos ausgeliefert sind. Diese Katzen haben kaum eine Chance auf Vermittlung und wir haben nun die Möglichkeit, diese Pfoten in Freiheit zu versorgen und suchen für das Projekt Unterstützung. (mehr …)


  

Notfall


Notfall Hund im Tierheim Bonn

Adea ist wieder ganz gesund! Nach der schweren Zeit in ihrem noch so jungen Leben sehnt sich die zauberhafte Adea so sehr nach einem Zuhause, in dem sie endlich ankommen kann und ganz viel liebevolle Zuwendung erhält (mehr ...)



Wichtig: Kaninchen/Kleintiere

Leider können wir derzeit keine Kaninchen aufnehmen und vermitteln. Auch das Kleintierstreicheln ist vorübergehend leider nicht möglich.


Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.