Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Täglich Neues aus dem Tierheim

Lunsa


Lunsa kam Ende Mai als Abgabekaninchen zu uns ins Tierheim, jetzt wo die Impfprozedur durchgestanden ist, sucht sie ein schönes neues Zuhause. (mehr …)

Notfall: Kyra (Schäferhund-Kangal-Mix)

Die arme Kyra kommt aus der Nähe von Montabaur zu uns. Sie wurde schweren Herzens wegen einer schweren Krankheit ihres Herrchens von ihrer Familie abgegeben. Das eigentlich zuständige Tierheim und auch umliegende Tierheime hatten sich geweigert, der verzweifelten Familie zu helfen und Kyra aufzunehmen, was unserer Meinung nach ein Skandal ist! Kyra ist eine unsichere Hündin, die von Welpe an in bei ihren Menschen lebte, geliebt wurde, mit im Bett schlafen durfte und nun verständlicherweise im Zwinger bei uns völlig unglücklich ist. (mehr …)

Vermittelt: Mikki

Mikki saß in Sibirien in einem Riesen-Tierheim ohne jeglichen Menschenkontakt in einem Zwinger in zweiter Reihe. Bei uns wurde sie nun „gesehen“, denn die sensible Hündin wurde heute von einer sympathischen Familie adoptiert und zog nach Burscheid. Mikki ist „angekommen“!
© Foto: Julia Reiners

Vermittelt: Toni, Sira und Doris

Auch die drei Kaninchen Toni, Sira und Doris, die noch nicht mit einem eigenem Beitrag online waren, haben in der letzten Woche ein gemeinsames artgerechtes Zuhause in Außenhaltung gefunden. Wir freuen uns sehr für die drei Freunde! Und natürlich darüber, dass ihr Tierheim-Aufenthalt nur kurz war…Alles Gute, ihr Drei!

© Fotos: Katja Brodesser

Vermittelt: Juliane und Katjana

Juliane und Katjana durften zusammen bei uns ausziehen. In ihrem neuen Zuhause teilen sie sich tagsüber 60 qm und nachts 20 qm mit ihren neuen drei Kaninchenfreunden. Wir freuen uns sehr für die Zwei!

© Foto: Katja Brodesser

Vermittelt: Jona

Das junge Riesenkaninchen Jona hat eine neue Wirkungsstätte gefunden. Dort lebt er zunächst mit einem netten Weibchen zusammen. Langfristig ist eine Vergesellschaftung mit weiteren Kaninchen geplant. Wir wünschen jona und seiner neuen Kaninchengang von Herzen alles Gute!

© Foto: Sarah Heuser

Neuzugang: Schoko (Mischling)

Schoko wurde bei uns abgegeben, weil man schon nach kurzer Zeit das Interesse an dem lieben, alten Rüden verloren hatte und ihn nur noch loswerden wollte. Es war nicht einfach, etwas über seine Vorgeschichte zu erfahren: Offensichtlich hatte er nur drei Monate bei seiner Familie gelebt, nachdem er über ein Anzeigenportal angeschafft worden war. Ursprünglich soll Schoko aus Portugal stammen. Er  ist ein ruhiger und zurückhaltender Hundesenior, der sich gelassen und auch ein bisschen traurig wirkend seinem Schicksal fügt. Wer weiß, was Schoko in seinem bisherigen Leben schon durchgemacht hat, wie oft er herumgereicht wurde? (mehr …)


  

Notfall


Notfall Nymphensittich im Tierheim Bonn

Nymphensittich Kim lebt derzeit alleine bei uns und wir suchen für ihn dringend ein liebevolles Zuhause mit Gesellschaft in einem Vogelzimmer bzw. einer Voliere (mehr …)



Stellenangebot

Tierpfleger/in oder Tiermedizinische/r Fachangestellte/r (w/m/d)
(mehr erfahren …)


Amazon

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!

Direkt Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 11 - 15 Uhr

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum