Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Nüsse für Eichhörnchen-Auffangstation gesucht

Haben Sie Haselnüsse, Walnüsse, Maronen oder weiße Sonnenblumenkerne übrig? Auf einer Eichhörnchen-Auffangstation in Bonn, mit der wir schon länger zusammenarbeiten, werden aktuell Nüsse (mit Schale) gebraucht. Weiterhin werden neue geeignete Auswilderungsgebiete für die Kleinen gesucht. (mehr …)

Post für Max von Tinka aus Lehrte, unser Palliativkater wird nicht mehr vermittelt – Bitte unbedingt lesen …

16.06.2020: Max bekam Post aus Lehrte von Tinka. Wir sind sehr gerührt von dem Brief an Kater Max: Hallo Max, meine Name ist Tinka, mein Frauchen wollte dich gerne bei uns aufnehmen, aber dann stellte sich heraus, dass du gar nicht zur Vermittlung stehst. Es ist auch besser für dich in deiner gewohnten Umgebung, bei deinen fürsorglichen Betreuern und deinen guten Spielkameraden zu bleiben. Auch wenn ich mich schon auf dich gefreut habe. Aber Frauchen wäre nicht Frauchen wenn sie da nicht eine Idee hatte. So ist sie los gegangen und hat viele verschiedene Sachen eingekauft und wir hoffen, dass da alles richtig für dich gekauft wurde. Was du nicht magst teilst du bitte mit deinen Kumpels. Vielleicht kannst du uns eine kurze Email schreiben was du am liebsten magt, damit beim nächsten mal auf jeden Fall das richtige dabei ist. Viel Spaß mit den Sachen und iss nicht gleich alles auf einmal, sonst bekommst du Bauchweh, deine Tinka und von Frauchen.

 

Liebe Tinka, Max hat sich über das Paket sehr gefreut, besonders hat ihm das Minzkissen gefallen. Max möchte sich mit einem aktuellen Foto und lieben Grüße nach Lehrte bedanken.

(mehr …)

Was tut sich aktuell im Projekt Katzenfreiheit?

Juni 2020: Ohne unsere Helfer vor Ort wäre eine Fortführung des Projektes Katzenfreiheit nicht möglich. Täglich wird nach den Samtpfoten geschaut, sie werden gefüttert, ihre Hütte gereinigt, frisches Stroh ausgelegt und manchmal muss auch der Rasen gemäht werden. Die Pfoten (die bei fremden Menschen scheu sind) danken es ihren Dosis jeden Tag mit ihrer erfrischenden Anwesenheit und manchmal holen sie sich auch Streicheleinheiten ab. Worum es bei diesem Projekt konkret geht erfahren Sie weiter unten:

 

(mehr …)

Frühjahr – Sommer – Katzenzeit – Katzenleid

10. Juni 2020: der Augenfacharzt kann leider für Pia´s Auge nichts mehr tun. Das Auge hat keine Sehfähigkeit und muss in Kürze entfernt werden. Pia selbst hat zum Glück keine Schmerzen. Sie ist eine Kämpferin und wird bestimmt alles gut überstehen.

Juni 2020: ein Anruf über Katzenkinder in verwilderten Gärten versetzt uns immer ein wenig in Panik. In Poppeldorf wurden 4 Katzenkinder spielend gesichtet. (mehr …)

Schuhkartons gesucht

Haben Sie noch Schuhkartons, die Sie nicht mehr benötigen? Um die aktuell vielen Jungvögel zu ihren Pflegestellen bringen zu können, würden wir uns sehr über diese freuen.

Spenden für die Klimatisierung des Kleintierhauses

Als das Kleintierhaus gebaut wurde, wusste man noch nicht, wie heiß der Sommer bei uns werden würde. Das hohe Blechdach ist nicht isoliert und die Kleintiere, die aus Platzgründen nicht im Außengehege untergebracht werden können, leiden sehr unter den Hitzephasen.

Kaninchen können nicht schwitzen, als Höhlenbewohner und dämmerungsaktive Tiere ertragen sie hohe Temperaturen schlecht. Auch für Meerschweinchen und Ratten wird es bereits ab 25 °C unangenehm.

Daher hat der Tierschutzverein mit Experten ein Konzept für die klimagerechte Aufrüstung des Kleintierhauses entwickelt. Die Kosten belaufen sich auf etwa 6.000 Euro.

Bitte helfen Sie uns, die Situation der Kleintiere im Hinblick auf perspektivisch heisser werdende Sommer zu verbessern. Für eine finanzielle Spende mit dem Betreff “Gutes Klima für Kleintiere” sind die Fellnasen und wir überaus dankbar!

Spenden auf eines unserer Spendenkonten:

Volksbank Bonn IBAN: DE17 3806 0186 2014 0170 14
BIC: GENODED1BRS
Sparkasse Köln/Bonn IBAN: DE83 3705 0198 0000 0277 30
BIC: COLSDE33

Anton und Frieda wünschen sich etwas Abwechslung!

Papageienpaar_MG_4574

Seit nun fast 4 Jahren leben Anton und Frieda bei uns. Leider wird sich dies so schnell auch nicht ändern, da es leider bei bisherigen Interessenten meistens an der entsprechenden Haltung scheiterte. Da die Einrichtung ihrer Voliere inzwischen in die Jahre gekommen ist und dringend ausgetauscht werden muss, wollen wir den Beiden gerne etwas ganz Neues anbieten. (mehr …)


  

Notfall


Kaninchen Notfall im Tierheim Bonn

Kaninchen brauchen Artgenossen. Paulchen ist eine seltene Ausnahme: Für ihn suchen wir dringend ein Zuhause, in dem er alleine leben kann, bei Menschen mit Kaninchenerfahrung und viel Zeit für ihn (mehr …)



Mitgliederversammlung verschoben

Wegen der Kontaktbeschränkungen durch die Corona-Krise müssen wir auch unsere Mitgliederversammlung in die 2. Jahreshälfte verschieben. Wir werden Sie frühzeitig über den neuen Termin informieren.


Wichtig: Spendenquittungen

ab 200,- € erhalten Sie eine Bescheinigung vom Tierheim, Spenden unter 200,- € und ihren Mitgliedsbeitrag machen Sie bitte mit diesem Formular (PDF) + Kopie des Kontoauszuges steuerlich geltend (mehr Informationen …)


Tierheim soll 50 % Unterbringungsfläche verlieren

erfahren Sie mehr und unterstützen Sie unsere Petition (mehr erfahren …)


Amazon

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!

Direkt Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 71 70



Sammelsurium Second-Hand-Laden des Tierheims Bonn

Rathausgasse 1-6 (hinter dem Bonner Rathaus), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 11 - 15 Uhr (mehr …)

© 2020 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum