Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Ehemaligen-Post: Becky

vom 10.01.2022

Liebe Frau Reuter, liebe Frau Haubrich,

Becky ist nun ein gutes halbes Jahr bei uns und längst wollten wir Ihnen nochmal eine kurze Rückmeldung geben wie es ihr geht. Becky hat sich inzwischen sehr gut eingelebt und fühlt sich in Haus, Garten und Nachbargärten sicher und Zuhause. Sie ist sehr gerne draußen und hat sich durch die viele Bewegung motorisch toll entwickelt. Und sie ist, wie von Ihnen vermutet, eine gute Jägerin geworden, die uns regelmäßig stolz ihre Beute präsentiert. (mehr …)

A gentleman’s story – in Gedenken an einen »Ehemaligen«

Am 05.01.2022 mussten wir Henry gehen lassen. Diesen wundervollen, feinsinnigen, intelligenten Hund, der unser Leben über 14 Jahre so sehr und nachhaltig bereichert hat. Eine Stille ist nun eingetreten, obwohl er niemals laut war, eine Leere, obwohl er sich nie aufgedrängt hat.
Wir lieben Dich bis zum Horizont und darüber hinaus


Der lange Weg nach Hause.

Wann er begann? Wir wissen es nicht. Vielleicht 1999? Es bleibt offen. Wie so vieles. Und anderes nicht.
Der Weg aus Suceava (Rumänien, am Rande der Karpaten, nahe der ukrainischen Grenze) nach Rheinbach, nahe Bonn.
In Suceava wurde Henry geboren. Und hatte gleich zu kämpfen. Ums Überleben. Und das sollte lange Jahre so bleiben (mehr …)

Ehemaligen-Post: Carlotta

09.01.2022
Liebe Frau Reuter,

anbei ein paar Bilder von Lotti aus dieser und den vergangenen zwei Wochen. Wie Sie sehen, geht es Lotti prima. Sie hat sich sehr schnell bei uns eingelebt. Unseren Kater Knut liebt sie über alles und folgt ihm auf Schritt und Tritt. Die Zuneigung beruht auf Gegenseitigkeit und er versucht zur Zeit, sie zu erziehen, was aber meistens misslingt. Lotti hat ihren eigenen Kopf und schafft es tatsächlich, dass sich alles nur um sie dreht. Und unser Kater ist dementsprechend oft ko ; ) (mehr …)

Ehemaligen-Post: Lubelia

06.01.2022

Guten Tag liebe Frau Reuter, guten Tag liebes Tierheim-Katzenteam, kurz möchten wir Ihnen berichten, wie es dem kleinen Schatz Lubeli geht. Lubelia hat sich nach einer schüchternen und dennoch sehr neugierigen Anfangsphase in den ersten Wochen sehr gut bei uns eingelebt. Die „kleine“ Box aus einem größeren Karton, die liebevoll von unserer Tochter als Schlafplatz auf einer Zimmerkommode hergerichtet wurde (sie ähnelt den Boxen von Kratzbäumen), hat Lubelia sofort für sich erkannt und sie nutzt sie seit ihrer Ankunft. (mehr …)

Post von Leonard

vom 3.1.2022

""<a href=Liebe Frau Kotowski, liebe Frau Reiners, liebe Mitarbeiter:innen des Tierheims,

nach längerer Zeit berichten wir Euch endlich von Leo, den wir im März 2021 aus Eurem Tierheim in unser Zuhause aufgenommen haben.
Nach über acht Monaten mit Leo können wir sagen, dass er richtig angekommen ist. Es hat seine Zeit gedauert, aber nun fühlt er sich richtig wohl und genießt seine Streicheleinheiten auf dem Sofa. (mehr …)

Ehemaligen-Post: Hadiya & Henry

vom 05.01.2022

Liebes Tierheim Bonn-Team,
sehr gerne melde ich mich mit einem Ehemaligen-Post bei euch, weil wir alle gespannt waren, wie gut sich die beiden sehr, sehr scheuen Babykatzen Hadiya und Henry bei uns Einleben würden. Mich hatte zuvor eine schwarze Katzendame 19 Jahre lang durchs Leben begleitet. Aber außer das letzte Lebensjahr mit ihr, hatte mein Freund noch keinerlei Erfahrungen mit Haustieren, somit entschieden wir uns dazu zwei junge Katzen zu adoptieren. Wir wussten zwar, was wir wollten, aber nicht wie schnell und wie sehr uns die beiden Problem-Kätzchen, die inzwischen Mary und Jack heißen, um die kleinen Pfoten wickeln würden. Denn sie wurden samt ihren zwei Schwestern und der Mutter auf der Straße eingefangen und hatten bitterlich Angst vor Menschen. Sie waren ca. 3 bis 4 Monate alt, als wir sie zu uns nahmen. Und anfangs hatten sie sogar Angst vor dem Radio in der Küche. Sie verkrümelten sich den ganzen Tag unter dem Bett und kamen nur raus, wenn es dämmerte. (mehr …)

Ehemaligen-Post: Tabby

03.01.2022

Hallo! Kennt ihr mich noch? Am 18. Februar 2017 bin ich als Palliativpatient auf meine endgültige Pflegestelle gezogen. Mir ist es hier in meinem neuen Zuhause bei meinem neuen Frauchen sehr gut ergangen. Nach zwei Jahren kamen große Neuigkeiten: Der Lebensgefährte meines Frauchens zieht samt seiner Katze bei uns ein! Nun möchte ich euch ein bisschen aus unserem Leben erzählen. (mehr …)


  

Notfall


Alpha leidet sehr im Tierheim. Wir suchen für diese besondere Hündin dringend konsequente, aber liebevolle Menschen mit Hundeverstand, die Alphas Herz gewinnen und ihr ein Für-immer-Zuhause schenken (mehr …)



Notfall-Spende

Hier können Sie für unsere Schützlinge spenden, die sehr krank sind, eine aufwendige Behandlung oder auch dauerhaft besondere Fürsorge benötigen (mehr Informationen …)


Wunschzettel

Hier geht's direkt zu unserem Amazon-Wunschzettel »



spenden-tierheim


Das Sammelsurium, der Second-Hand-Laden des Tierheims, kann derzeit coronabedingt leider keine Sachspenden entgegennehmen.

Tiertafel

Jeden Donnerstag von 14 – 15 Uhr bieten wir für Bonner Tierhalter in finanzieller Notlage eine Art Tiertafel an (mehr Informationen …)


Amazon Smile

Wenn Sie über smile.amazon.de einkaufen, überweist Amazon uns automatisch 0,5 % der Einkaufssumme.


Wichtig: Spendenquittungen

ab 300,- € erhalten Sie eine Bescheinigung vom Tierheim, Spenden unter 300,- € und Ihren Mitgliedsbeitrag machen Sie bitte mit diesem Formular (PDF) + Kopie des Kontoauszuges steuerlich geltend. Bitte beachten: Wir können die Bescheinigung nur mit Ihren vollständigen Adressdaten ausstellen
(mehr Informationen …)


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 71 70



Sammelsurium Second-Hand-Laden des Tierheims Bonn

Brüdergasse 11 (gegenüber St. Remigius), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 11 - 15 Uhr (mehr …)

© 2021 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum