Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Tony (Schäferhund-Mix)

Tony ist zwar ein großer Rüde, aber er besitzt das Wesen eines sanften und freundlichen Kumpels, der keiner Fliege etwas antun möchte. So versteht er sich mit anderen Hunden, die er auf Spaziergängen auch eher ignoriert, läuft brav an der Leine und ist ein ganz Verschmuster und Liebebedürftiger, wenn man sich ihm zuwendet. (mehr …)

Bärle (Mischling)

Bärle ist ein wunderschöner Rüde mit bernsteinfarbenen Augen, der seine Windhund-Vorfahren nicht leugnen kann. Er ist sehr sensibel und temperamentvoll. Sobald man sich aber zu ihm hinhockt, schiebt Bärle den Kopf auf den Boden und versucht, bei einem auf dem Schoß zu landen. Eine richtige Schmusebacke! Wir haben Bärle aus der Smeura übernommen, einem großen Tierheim in Rumänien, wo er mit seinem dünnen Fell ohne Unterwolle den winterlichen Minustemperaturen nichts entgegenzusetzen hatte. (mehr …)

Majak (Mischling)

Majak und sein Bruder Maximus lebten bei einer Gruppe Betrüger in Weißrussland, die Hunde sammelten und sich als Tierschutzgruppe ausgaben. Sie sammelten Spendengelder angeblich für die Tiere. Tatsächlich aber steckten sie das Geld privat ein und fütterten die Hunde nicht. Von knapp 200 Hunden überlebten nur 100 – Maximus und Majak gehörten dazu. Völlig mager und krank kamen sie zu „echten“ russischen Tierschützern, die sie aufpäppelten. (mehr …)

Maximus (Mischling)

Maximus und sein Bruder Majak lebten bei einer Gruppe Betrüger in Weißrussland, die Hunde sammelten und sich als Tierschutzgruppe ausgaben. Sie sammelten Spendengelder angeblich für die Tiere. Tatsächlich aber steckten sie das Geld privat ein und fütterten die Hunde nicht. Von knapp 200 Hunden überlebten nur 100 – Maximus und Majak gehörten dazu. Völlig mager und krank kamen sie zu „echten“ russischen Tierschützern, die sie aufpäppelten. (mehr …)

Simba (Schäferhund-Mix)

Simba haben wir von russischen Tierschützern übernommen, die die hochbeinige und sensible Schönheit in einem Moskauer Tierheim entdeckt hatten. Anfangs noch verunsichert und misstrauisch, orientiert Simba sich stark an mutigeren Artgenossen und spürt schnell, wann sie uns Menschen vertrauen kann. (mehr …)

Tobi (Mischling)

Tobi lebte bei der Landwirtschaftlichen Akademie in Moskau als Straßenhund und wurde dort ab und zu gefüttert. Doch als die Leitung der Akademie wechselte, befahl der neue Geschäftsführer, alle Hunde auf dem Gelände zu entfernen. Menschenbezogene Hunde wurden von Tierschützern in Pflegestellen untergebracht, so auch Tobi, der absolut menschenbezogen und anhänglich ist. (mehr …)

Thor (Border Collie-Mix)

Thor wurde nun einige Zeit nach seinem Bruder Zeus von der gleichen Familie bei uns im Tierheim wegen Überforderung abgegeben. Der stattliche Rüde war mehrere Male aus Unsicherheit und Schutztrieb Menschen angegangen und seine Bezugspersonen hatten ihn nicht im Griff gehabt. Die ersten Tage nach seiner Abgabe saß Thor völlig apathisch bei uns im Zwinger, zitterte am ganzen Körper und verstand die Welt nicht mehr. Mittlerweile hat er sich aber eingelebt und teilt seinen Auslauf nun mit einer Hündin. (mehr …)


  

Notfall


Notfall Widderkaninchen im Tierheim Bonn

„Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!“ (Astrid Lindgren) Für Bella suchen wir ein Zuhause mit ebenfalls selbstbewußten Artgenosssen und viel Platz
(mehr …)



Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum