Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Neuzugang: Rocky (Mischling)

Rocky wurde in Ungarn von seinem Besitzer im Tierheim von Székesfehérvár abgegeben, weil er keine Zeit für ihn hatte und verärgert war, dass der sich langweilende Hund immer wieder aus dem Garten ausgebrochen war und Hühner gejagt hatte. Leider wartete Rocky, der vom Wesen her ein toller und freundlicher Rüde ist, über ein Jahr erfolglos auf seine Vermittlung, bis wir ihn nun übernahmen. (mehr …)

Neuzugang: Holly (Herdenschutzhund-Mix)

Holly ist eine gestandene Herdenschutzhündin, die sich über jede menschliche Ansprache und Zuwendung freut. An der Leine geht Holly gut, aber natürlich ist sie kraftvoll und besitzt auch Temperament, wenn dies auch wegen ihres mittleren Alters gemäßigt ist. Sie saß lange Zeit in Seslavci, dem Tierheim der Stadt Sofia, ohne eine Chance, dort jemals wieder lebendig herauszukommen. (mehr …)

Karat (Mischling)

Karat haben wir zusammen mit seiner Schwester Ornela aufgenommen. Die beiden Junghunde sind leider vom Welpenalter an in einem großen Tierheim in Sofia aufgewachsen und haben dadurch vieles nicht kennengelernt. Entsprechend sind sie ängstlich und unsicher und sehr aufeinander fixiert. Insbesondere Ornela hängt an ihrem großen Bruder und schreit, wenn er sich zu sehr von ihr entfernt. Da beide aber so ängstlich sind, möchten wir sie getrennt voneinander vermitteln, jeweils zu einem souveränen Ersthund. (mehr …)

Kenny (Labrador-Mix)

Kenny ist ein sensibler und gelehriger Labrador-Mischling, der sich eng an seine Bezugsperson bindet. Wir hatten ihn aus einem anderen Tierheim übernommen, da er dort im Rudel oft das Mobbing-Opfer gewesen war. Anfangs versucht Kenny Fremde am Zwingerzaun eher fernzuhalten, doch sobald er Vertrauen aufgebaut hat, weiß er bei der Begrüßung kaum wohin mit seiner Freude und möchte seinen Menschen ganz nah sein. An der Leine läuft er super, ist gut erzogen und hört auf die gängigen Grundkommandos.  (mehr …)

Notfall: Jerry (Griffon-Mix)

Jerry fühlt sich im Tierheim nicht wohl, ist unruhig, zurückgezogen und wirkt traurig, hat sich aber notgedrungen bei uns eingelebt. Er ist ein eigentlich gemütlicher älterer Herr, der den ständigen Menschenkontakt vermisst, denn Jerry ist sehr verschmust. Andererseits liebt er es, spazieren zu gehen und kann dabei auch sehr kräftig an der Leine sein. Hier sehen Sie von Jerry ein Video.

(mehr …)

Jordan (Deutscher Schäferhund)

Jordan kam zu uns ins Tierheim, da sein Besitzer mit dem Schäferhundrüden überfordert war, als dieser fremde Personen anging. Leider ist Jordan – mal wieder – das Beispiel eines „Wanderpokal-Hundes“, der schon mehrere Besitzer hatte und über ein Internet-Kleinanzeigenportal immer weitergereicht worden war. Nun ist Jordan, der sich bei seinen Bezugspersonen sehr anhänglich und sensibel zeigt, zum Glück bei uns, damit wir ihm ein Zuhause für immer suchen können. (mehr …)

Mara und Mona (Schäferhund-Mixe)

Mara und Mona sind schon einige Zeit bei uns, doch da sie sogenannte Angsthunde sind, stellen wir sie erst jetzt vor. Die beiden sind Schwestern und kamen in einem kleinen Tierheim in Rumänien zur Welt. Ihre Mutter war hochträchtig auf der Straße gefunden worden. Mara und Mona lebten die ersten fünf Jahre ihres Lebens in diesem Shelter und lernten außer ihrem Zwinger dort nichts kennen. Als das private Tierheim aufgrund des fortgeschrittenen Alters der sich kümmernden Tierschützerin geschlossen werden sollte, mussten die dort lebenden Hunde irgendwo hin. Wir übernahmen die zwei Schwestern. Herausgerissen aus allem, was sie bisher kannten, waren sie bei uns anfangs wie erstarrt und geradezu panisch, wenn man ihren Zwinger betrat. Sie fanden jedoch eine Ehrenamtliche, die sich jeden Tag zu ihnen setzte, mit ihnen sprach, ihnen Leberwurst anbot und sie auch streichelte, als sie dies „ertragen“ konnten. Bei dieser ihrer Bezugsperson haben Mara und Mona in den letzten Monaten Riesen-Fortschritte gemacht. (mehr …)


  

Notfall


Hahn Notfall im Tierheim Bonn

Timmy wurde ausgesetzt und lebt bei uns nun alleine. Wir suchen für ihn dringend ein artgerechtes und gesichertes Zuhause mit Artgenossen (mehr …)



Mitgliederversammlung verschoben

Wegen der Kontaktbeschränkungen durch die Corona-Krise müssen wir auch unsere Mitgliederversammlung in die 2. Jahreshälfte verschieben. Wir werden Sie frühzeitig über den neuen Termin informieren.


Wichtig: Spendenquittungen

ab 200,- € erhalten Sie eine Bescheinigung vom Tierheim, Spenden unter 200,- € und ihren Mitgliedsbeitrag machen Sie bitte mit diesem Formular (PDF) + Kopie des Kontoauszuges steuerlich geltend (mehr Informationen …)


Tierheim soll 50 % Unterbringungsfläche verlieren

erfahren Sie mehr und unterstützen Sie unsere Petition (mehr erfahren …)


Amazon

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!

Direkt Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 71 70



Sammelsurium Second-Hand-Laden des Tierheims Bonn

Rathausgasse 1-6 (hinter dem Bonner Rathaus), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 11 - 15 Uhr (mehr …)

© 2020 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum