Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Post von Paco (Apollo)

vom 03.01.2019

Hallo liebes Tierheim-Team,

ich bin’s, Paco! Ich bin jetzt seit über drei Monaten bei meiner neuen Familie, und ich sag euch: hier ist ganz schön was los! Am ersten Tag waren wir direkt shoppen und ich durfte mir alles selbst aussuchen – ich hatte aber eigentlich nur Augen für die liebe Verkäuferin mit den Leckerlis.

In meinem neuen zu Hause war ich am Anfang wirklich aufgeregt, da hab ich ganz nervös dauernd Pipi gemusst – das war peinlich! Mittlerweile bin ich aber natürlich ganz entspannt und kann schon einhalten wie ein Großer und liege am liebsten mit Frauchen auf dem Kuschel-Sessel (auf das Sofa darf ich nicht, so ein Mist!).

Direkt ab dem dritten Tag musste ich mit Frauchen zur Arbeit (dafür müssen wir immer ganz schön früh aufstehen …) – das ist schon ein hartes Leben als Bürohund. Ich musste alles im Büro erst einmal überprüfen und alle Kollegen begrüßen – die kommen übrigens immer zum Spielen und Kuscheln im Büro vorbei. Da ist viel zu tun! Mittlerweile laufe ich sogar auch Treppen, fahre Aufzug und bin im Büro super entspannt – meistens schlafe ich unter Frauchens Schreibtisch. Ich verstehe nur immer noch nicht, warum Frauchen mich die Mülleimer nicht überprüfen lässt – ich will doch nur mal schauen, ob die Mülltrennung klappt.

Mittlerweile gehe ich oft mit Frauchen joggen, im Wald toben und regelmäßig besuchen wir die Hundeschule –
Frauchen sagt, ich sei ein ultrasportlicher Streber. Dabei freue ich mich einfach total, gemeinsam etwas mit Frauchen zu unternehmen, und frage mich immer, was als nächstes kommt. Auch Agility macht mir riesigen Spaß! Sie sagt, dass wir nächste Woche mit „Cross-Dogging“ anfangen. Ich bin gespannt.

Beim Autofahren lacht Frauchen mich immer aus – denn ich werde immer so müde, da kann ich die Augen gar nicht offen halten und schlafe direkt ein.

Frauchen sagt, ich bin ein kleiner Wirbelwind, aber wir kuscheln auch immer gern stundenlang miteinander. Das ist so schön! Wir verstehen uns einfach super, hier bleibe ich! Ich soll euch ausrichten, dass sie einfach nur glücklich ist und sich für die super Beratung bei euch bedankt.

Ich hoffe, euch geht’s gut und meine anderen Kumpel haben auch ein warmes Hundebettchen gefunden.

Liebe Grüße,
euer Paco

 
Fotos: privat


  

Notfall


Notfall Heidschnucke im Tierheim Bonn

Heidschnucke Martin erging es bisher nicht gut im Leben. Körperlich ist er bei uns genesen, jetzt suchen wir für ihn dringend ein liebevolles Zuhause, mit einer Weide und einer Herde anderer Heidschnucken, wo er nun endlich glücklich werden kann (mehr …)



Amazon

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!

Direkt Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum