Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Wunsch und Realität – eine besondere Geschichte und in Erinnerung an Lenchen

Liebes Tierheim Bonn,

im April 2015 habe ich die Katze Lenchen aus Eurem Heim zu mir aufgenommen. * Anmerkung der Katzenabteilung: bitte lesen Sie den ganzen Bericht! (mehr …)

In Erinnerung: Charlie

Gute Reise, kleiner Charlie! Danke, dass wir dich kennenlernen durften…

Der 14-jährige Charlie war vor kurzem bei uns abgegeben worden, da sein Herrchen ins Pflegeheim kam und keiner der Angehörigen sich um den kleinen Hundemann kümmern konnte. Er war bereits mehrere Wochen alleine in der Wohnung gewesen und nur notdürftig versorgt worden. Da das zuständige Tierheim ihn nicht aufnahm, kam Charlie zu uns. Leider war Charlies Gesundheitszustand sehr schlecht. Er hatte akutes Leberversagen und wollte nicht mehr fressen. (mehr …)

A gentleman’s story – in Gedenken an einen »Ehemaligen«

Am 05.01.2022 mussten wir Henry gehen lassen. Diesen wundervollen, feinsinnigen, intelligenten Hund, der unser Leben über 14 Jahre so sehr und nachhaltig bereichert hat. Eine Stille ist nun eingetreten, obwohl er niemals laut war, eine Leere, obwohl er sich nie aufgedrängt hat.
Wir lieben Dich bis zum Horizont und darüber hinaus


Der lange Weg nach Hause.

Wann er begann? Wir wissen es nicht. Vielleicht 1999? Es bleibt offen. Wie so vieles. Und anderes nicht.
Der Weg aus Suceava (Rumänien, am Rande der Karpaten, nahe der ukrainischen Grenze) nach Rheinbach, nahe Bonn.
In Suceava wurde Henry geboren. Und hatte gleich zu kämpfen. Ums Überleben. Und das sollte lange Jahre so bleiben (mehr …)

Verstorben: Toni

Wir verabschieden uns von Toni. Toni wurde am 23.12. im Alter von 15 Jahren aus verschiedenen Gründen vom Veterinäramt beschlagnahmt. Sein Zustand war unglaublich schlecht. Unser Tierarzt versuchte alles,Toni noch einmal auf die Beine zu bekommen. Toni durfte letzte Nacht bei einer Mitarbeiterin im Bett schlafen und nochmal so viel Liebe erfahren wie es nur möglich war. Heute Morgen dann ging es einfach nicht mehr und Toni musste erlöst werden. Auch wenn wir dich nur kurz kennenlernen durften, lieber Toni, werden wir dich nicht vergessen!

Tapfer hast du dich geschlagen und wir hoffen, dass du nun schmerzfrei im Himmel über die Wiesen tobst und so viel Leberwurstbrote mümmelst, wie es dir gefällt.© Foto: Stefanie Lindemann

Verstorben: Rocky

9.12.2021: Rockys Schicksal, über das wir berichtet hatten (siehe unten), hatte uns fassungslos gemacht. Leider war es dem tapferen Rüden nicht mehr vergönnt, noch einige Jahre in einem liebevollen Zuhause zu leben. Denn obwohl es Rocky nach seiner Operation gut ging und er mit Appetit fraß, ja, sogar eine nette Interessentin fand, die vorhatte, ihn zu adoptieren, verschlechterte sich sein Zustand ganz plötzlich. Unser Tierarzt entnahm einer Zubildung im Kiefer, die rasant schnell wuchs, eine Probe, und der Befund war niederschmetternd: Rocky hatte einen bösartigen Tumor am Zahnfleisch – ein Plattenepithelkarzinom, dass seinen Kieferknochen angegriffen und geradezu „weggefressen“ hatte und nicht operabel war.  Unser Pfleger Niklas nahm Rocky die letzten Tage bei sich auf, damit der kleine Hundemann wenigstens noch einmal erleben durfte, was es heißt, ein Zuhause zu haben, das diesen Namen verdient und ihm der Tierheimzwinger erspart blieb. Nachdem es Rocky heute innerhalb von Stunden schlechter ging, sein Gesicht anschwoll und er nichts mehr fressen wollte, wurde er durch unseren Tierarzt dort auf seiner Pflegestelle eingeschläfert. Mach es gut, du tapferer, lieber Rocky. Wie gern hätten wir dir noch schöne Jahre gewünscht, nachdem du wie ein Gegenstand bei uns „entsorgt“ worden warst. Der einzige schwache Trost ist, dass du jetzt nicht mehr leiden musst und wenigstens nicht im Tierheim sterben musstest….. (mehr …)

In Gedenken: Spartacus

Unser lieber Spartacus hat seine letzte Reise angetreten…

Der herzensgute und zutrauliche Riese hat sich mit seinen großen Löffeln, seinem liebevollen Wesen und seiner Bettelei nach Leckereien in unser aller Herz geschlichen. Auch wenn er immer wieder gesundheitliche Probleme hatte, so kam sein Tod doch unerwartet und plötzlich…
ganz fies hat er sich angeschlichen und dieses wundervolle Wesen mit sich genommen, auf die Reise, die letzte Reise… die Reise über die
Regenbogenbrücke, wo nun weite Wiesen mit Wildblumen und Kräutern, Gemüsegärten und Obstplantagen mit vielen Kaninchen, Meerschweinchen und anderen Kleinsäugern darauf warten ihn zu begrüßen und in ihren Reihen aufzunehmen. Nun geht es ihm gut, alle gesundheitlichen Probleme sind verschwunden und er kann nach Herzenslust herumtollen und rummümmeln und schmackofatzen was das Zeug hält.

Spartacus wurde geliebt und wir trauern um diesen wundervollen Kaninchenmann, er fehlt hier und wir hoffen, wir werden ihn irgendwann wiedersehen.

Mach es gut Spartacus, komm gut über die Regenbogenbrücke, wir werden Dich niemals vergessen.

© Fotos: Andrea John

In Erinnerung: Panda

23.11.2021: In Erinnerung an Panda: wir hatten in den vergangenen 1,5 Jahren das Privileg, uns um Panda kümmern zu dürfen. Sanft, geduldig und freundlich nahm sie unsere Herzen in Besitz und belegte uns nicht nur im übertragenen Sinne mit Beschlag, sondern auch ganz körperlich: am liebsten lag sie auf ihren Menschen und genoss die Tuchfühlung. Panda kam als alte Dame mit Gesundheitsproblemen zu uns, unter anderem fast blind. Ihre Lebensfreude beeinträchtigte das bis vor kurzem nicht. (mehr …)


  

Notfall


Alpha leidet sehr im Tierheim. Wir suchen für diese besondere Hündin dringend konsequente, aber liebevolle Menschen mit Hundeverstand, die Alphas Herz gewinnen und ihr ein Für-immer-Zuhause schenken (mehr …)



Notfall-Spende

Hier können Sie für unsere Schützlinge spenden, die sehr krank sind, eine aufwendige Behandlung oder auch dauerhaft besondere Fürsorge benötigen (mehr Informationen …)


Wunschzettel

Hier geht's direkt zu unserem Amazon-Wunschzettel »



spenden-tierheim


Das Sammelsurium, der Second-Hand-Laden des Tierheims, kann derzeit coronabedingt leider keine Sachspenden entgegennehmen.

Tiertafel

Jeden Donnerstag von 14 – 15 Uhr bieten wir für Bonner Tierhalter in finanzieller Notlage eine Art Tiertafel an (mehr Informationen …)


Amazon Smile

Wenn Sie über smile.amazon.de einkaufen, überweist Amazon uns automatisch 0,5 % der Einkaufssumme.


Wichtig: Spendenquittungen

ab 300,- € erhalten Sie eine Bescheinigung vom Tierheim, Spenden unter 300,- € und Ihren Mitgliedsbeitrag machen Sie bitte mit diesem Formular (PDF) + Kopie des Kontoauszuges steuerlich geltend. Bitte beachten: Wir können die Bescheinigung nur mit Ihren vollständigen Adressdaten ausstellen
(mehr Informationen …)


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 71 70



Sammelsurium Second-Hand-Laden des Tierheims Bonn

Brüdergasse 11 (gegenüber St. Remigius), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 11 - 15 Uhr (mehr …)

© 2021 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum