Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Martin (Heidschnucke)

Ein ungewöhnlicher Gast sucht eine nette Herde. Heidschnuckenbock Martin kam im Dezember zu uns, nachdem er vom Veterinäramt beschlagnahmt wurde. Er kam in einem schlechten Zustand bei uns an. Besonders seine Klauen waren in einem sehr schlimmen Zustand. Martin wurde nun kastriert, entwurmt und seine Füßchen bearbeitet, sodass er nun ein neues Zuhause bei netten Heidschnuckendamen sucht. (mehr …)

Jaqueline

Den Schildpattkatzen wird oft ein eigensinniges Wesen nachgesagt. Für Jaqueline können wir das überhaupt nicht bestätigen. Sie ist eine liebevolle und menschenbezogene Katze die offen und ohne Berührungsängste jeden Mensch herzlich begrüsst. Wir suchen für die anhängliche Katze einen ruhigen Haushalt wo ihr ein wenig sicherer Freigang geboten werden kann. Unsere Jaqueline ist aus den Zeiten Unfug zu verbreiten raus, sie hat einen tollen Charakter und keine schlechten Erfahrungen in ihrem Leben gemacht.

 

(mehr …)

Vorgemerkt: Buffy (Maine Coon Seniorpfote)

26.12.2018: Buffy ist eine kleine Maine Coon–Mix Katze von 16 Jahren. Als Kitten gerettet aus schlechter Haltung hatte sie viele Jahre ein gutes Zuhause. Als sich die Lebensumstände ihres Menschen änderten, konnte er sich nicht mehr um sie kümmern. Und leider merkte niemand, dass die zarte Omi erkrankte. Dank der Unterbringung in einer Pflegestelle geht es Buffy wieder gut. Nun suchen wir ein ruhiges und liebevolles Zuhause für die tolle Pfote, die gerne noch einmal durchstarten möchte.
(mehr …)

Notfall: Pascha (Kangal)

Update 1/2019: Seit nunmehr drei Monaten ist Pascha eifrig im Training und hat enorme Fortschritte gemacht. Er muss viel lernen, vor allem, dass die Menschen die Angelegenheiten regeln, und dass er den Menschen vertrauen kann, dass sie das gut machen. Der lange Weg, ihn an den Maulkorb zu gewöhnen, hat sich mehr als gelohnt. Dank der großartigen Unterstützung der Hundeschule „Hundewiese Mönchengladbach“ in Zusammenarbeit mit unserer Hundetrainerin Sarah Frank, Tierheim-Mitarbeiterinnen und ehrenamtlichen Gassigängern wurde mit Pascha trainiert und ein Trainingsplan erarbeitet. (mehr …)

Unser Notfellchen: Sabine (Bine)

Sabine oder in Kurzform: Bine kann sich gar nicht bei uns einfinden, der Verlust der Freiheit an der Futterstelle (auch wenn dies keine gute Futterstelle war) fällt ihr sichtlich schwer. Bisher lebte sie ungebunden und fand sich nun im Katzenhaus wieder. Sie ist zur Zeit unser größter Notfall. Nach einer Blutuntersuchung wurde ein erhöhter Schilddrüsenwert festgestellt. Die 2 x malige Medikamentengabe kann nur in einem Einzeltrakt erfolgen und Bine musste somit das Katzenhaus verlassen. Sie  kommt mit der lauten Situation in den Alttrakten nicht klar und ist scheu und fast unsichtbar. Für Bine suchen wir dringend ein ruhiges und absolut katzenversiertes Zuhause wo sie zur Ruhe kommen kann.

 

(mehr …)

Notfall: Dilara (Schäferhund-Mix)

Dilara_1Dilara wurde als Welpe in Rumänien auf der Straße ohne ihre Mutter gefunden und wuchs in der Smeura, einem Tierheim mit über 5000 Hunden, auf. Leider wartete sie lange auf eine Übernahme durch ein deutsches Tierheim, so dass die Hündin, mittlerweile kastriert und geimpft, fast zwei Jahre in einem Zwinger ohne viel Zuwendung saß. Bei der rumänischen Bevölkerung besteht kein Interesse an einer Adoption, da es einfach zu viele Straßenhunde gibt. Dadurch, dass Dilara in einem Tierheim aufwuchs, ist sie fremden Menschen gegenüber anfänglich scheu. (mehr …)

Coco III. (Graupapagei)

Coco III. sitzt schon seit Juni 2018 bei uns im Tierheim. Er wurde von seinem Besitzer abgegeben. Was traurig klingt, ist im Grunde ein Glücksfall für Coco. Nicht selten wird versucht, mit abzugebenden Papageien noch ein Geschäft zu machen, bekommt man doch noch ein wenig Geld für sie. (mehr …)


  

Notfall


Notfall Heidschnucke im Tierheim Bonn

Heidschnucke Martin erging es bisher nicht gut im Leben. Körperlich ist er bei uns genesen, jetzt suchen wir für ihn dringend ein liebevolles Zuhause, mit einer Weide und einer Herde anderer Heidschnucken, wo er nun endlich glücklich werden kann (mehr …)



Amazon

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!

Direkt Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum