Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Mainy & Eve (Langhaar-Mix) als Paar

05.2022:  Eve (links) möchte nicht mehr als super scheue Katze bezeichnet werden. Sie hatso  sehr an sich gearbeitet und einiges an Vertrauen zu ihren Betreuerinnen entwickelt. Die Fotos zeigen eine entspannte Katze. Das Misstrauen gegenüber den Betreuerinnen ist gewichen. Unsere älteren Rösberger Mädels sind bereit sich neuen Situationen anzupassen. Ihr gesundheitlicher Zustand ist nach aktuellen Untersuchungen sehr gut. (mehr …)

Isolde

Isolde genießt das schöne Frühlingswetter: Sie sitzt am späten Nachmittag gerne auf dem Holzkubus auf der Terrasse. Hier hat sie einen guten Überblick über das Geschehen und putzt sich nach dem Futtern. Anschließend ist gesellschaftliches Leben im Garten angesagt. Die Katzen sind eine recht homogene Gruppe. Die Nachbarn im grünen Raum sind aufgeschlossen, man pflegt Kontakte durch den Zaun. (mehr …)

Arnie

06.05.2022: entspannte Szenen im Katzengarten. Sogar unser schüchterner Arnie lässt sich häufiger sehen und es gelingt ihm nicht mehr panisch fortzulaufen. Vielleicht zeigen ihm die anderen Vierbeiner wie gut man mit uns Menschen zusammenleben kann. Unterstützt wird dieser Katzenraum von 2 Damen die immer gute Ideen haben um den Bewohnern ihre Ängste zu nehmen. Sicher zählt Arnie noch nicht zu den Schmusern aber er zeigt uns sein Potential. (mehr …)

Dagobert

Einer der sich gerne unsichtbar machte war unser Dagobert. Er wurde phasenweise auf einem Balkon versorgt und musste das Feld nun räumen. Er hat noch viel Angst und traut sich erst langsam aus seinen Verstecken heraus. Aktuell besucht er seine Betreuerinnen auf Distanz, das sind gut Vorzeichen.

(mehr …)

Vorgemerkt: Wendy

Wendy hat sich sehr viel Zeit genommen um sich in bester Pose zu präsentieren. Sie ist immer noch eine sehr eigenständige Katze und ihre neuen Menschen brauchen viel Geduld. Bei uns zahlt sich langsam die Geduld aus. Für fremde Besucher kaum merklich, sehen wir Wendy nun immer öfters im Raum, oder sie kommt von alleine durch die Klappe um nach dem Geschehen zu schauen. Auch entrückt ihr ein kleiner Faucher wenn die Entfernung zum Menschen zu klein wird, sie zieht sich dann wieder in ihr Versteck zurück. (mehr …)

Notfellchen Simba

04.2022: Wie ein kleines Wunder ist Simba gesundheitlich stabil und wir freuen uns sehr, hier ein Update zu schreiben. Eine heimliche Freundin hat sich Simba zugelegt. Leider ist der Pfotenplatz bei Gabriele schon belegt, aber sie kümmert sich fast jeden Tag um ihn und wir sind über seine Entwicklung sehr gerührt. Gabriele redet mit Simba liebevoll und er vertraut ihr hingebungsvoll. Auch wenn es viele Monate gedauert hat und Simba aktuell bei fremden Besuchern noch das Weite sucht, zeigt er uns sein Potential. Er genießt die innige Zeit mit seiner Betreuerin und legt sich vertrauensvoll zu ihr, Simba mag gerne gekämmt werden und kommentiert in liebevoller Weise diesem Freundschaftsverbund. Wir hoffen immer noch ein ruhiges und geduldiges Zuhause zu finden wo Simba noch einmal im Leben ankommen darf. (mehr …)

Vorgemerkt: Wiona & Wanda gerne als Paar

Wiona ist zwischenzeitig präsent und hat sich sehr gut entwickelt, sich uns Zweibeinern anschließen zu wollen. Beim Erstkontakt bei fremden Menschen schauen ihre Augen ängstlich aber auch erwartungsvoll. Immer ganz nah an Wiona finden wir Wanda, sie ist noch sehr zurückhaltend. Beide Katzendamen liegen nach Veränderungen in der Katzengruppe gerne wieder zusammen. (mehr …)


  

Notfall


Marla ist unser größter Hunde-Notfall, denn sie kommt mit dem Stress im Tierheim gar nicht klar und wird immer dünner. Wir suchen für die hoch sensible, absolut loyale Hündin Schäferhund-erfahrene, einfühlsame und konsequente Menschen ohne Kinder, die ihr Sicherheit und Struktur geben, damit sie „loslassen“ und endlich entspannen kann (mehr …)



Außerordentliche Mitgliederversammlung

Wir möchten unsere Mitglieder herzlich zur außerordentlichen Mitgliederversammlung am 18. Mai 2022 um 18 Uhr im Brückenforum Bonn-Beuel einladen. (mehr Informationen …)


Notfall-Spende

Hier können Sie für unsere Schützlinge spenden, die sehr krank sind, eine aufwendige Behandlung oder auch dauerhaft besondere Fürsorge benötigen (mehr Informationen …)


Wunschzettel

Hier geht's direkt zu unserem Amazon-Wunschzettel »



spenden-tierheim


Das Sammelsurium, der Second-Hand-Laden des Tierheims, kann derzeit coronabedingt leider keine Sachspenden entgegennehmen.

Tiertafel

Jeden Donnerstag von 14 – 15 Uhr bieten wir für Bonner Tierhalter in finanzieller Notlage eine Art Tiertafel an (mehr Informationen …)


Amazon Smile

Wenn Sie über smile.amazon.de einkaufen, überweist Amazon uns automatisch 0,5 % der Einkaufssumme.


Nachlass und Testament

Sie können dazu beitragen, vielen Tieren ein sorgenfreies, altersgerechtes und würdevolles Leben zu ermöglichen. (mehr Informationen …)


Wichtig: Spendenquittungen

ab 300,- € erhalten Sie eine Bescheinigung vom Tierheim, Spenden unter 300,- € und Ihren Mitgliedsbeitrag machen Sie bitte mit diesem Formular (PDF) + Kopie des Kontoauszuges steuerlich geltend. Bitte beachten: Wir können die Bescheinigung nur mit Ihren vollständigen Adressdaten ausstellen
(mehr Informationen …)


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 71 70



Sammelsurium Second-Hand-Laden des Tierheims Bonn

Brüdergasse 11 (gegenüber St. Remigius), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 11 - 15 Uhr (mehr …)

© 2021 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum