Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Sarah mit Stewart als Paar

16.09.18. Sarah hat ebenfalls an Vertrauen zugelegt, sie nähert sich uns obwohl sie noch keine Berührung zulässt. Aber sie nimmt schon ein Leckerchen aus der Hand, manchmal tastet ihre Pfote vor ob diese komische Hand ihr auch nichts tut, dies macht sie allerdings ohne Krallen. Sarah ist auf einem guten Weg gelehrig alle neuen Situationen aufzunehmen. Ihr würde ebenfalls ein junger Artgenosse als Weggefährte gut tun, hier böte sich Stewart (links) an, denn beide Tiere kommen von der gleichen Futterstelle. In der Zwischenzeit lernt sie auch was ein „Spielzeug“ ist und wendet geschickt ihre Fangkünste an. (mehr …)

Yasmina gerne mit Dama

11.09.2018: viele Änderungen im Katzenhaus führen auch zu neuen Situationen bei den Tieren! Wir sehen Dama und Yasmina wieder innig zusammen liegen, sie haben ihren Freundschaftsbund erneuert. Beide Katzen kennen sich aus Spanien und lebten gemeinsam auf einer Pflegestelle. Oft machen Dama als auch Yasmina ihr eigenes Ding, aber sie finden immer wieder zusammen. Aufgrund der aktuellen Situation wäre es sehr gut vorstellbar den Katzendamen ein gemeinsames Zuhause bei versierten und liebevollen Menschen zu suchen. Und Dama nimmt den Garten in Anspruch sie spielt wie eine junge Katze und die Spielangeln können sich kaum in Sicherheit bringen. Zeit das in sich ruhende Katzenpaar kennenzulernen.

 

(mehr …)

Hippi und Daniela als Paar (Godesberger Notfallkatzen – Messiwohnung)

30.09. Dany und Hippi (mittig) genießen die letzten Sonnentage. Der Zuzug der unbefangenen Katzenkinder erzeugt weitere tolle Fortschritt bei Hippi und Dani (Daniela). Sie toben ausgelassen und genießen die gute Stimmung. Ihr Misstrauen dem Menschen gegenüber haben sie fast abgelegt und warten auf IHREN Besuch um sich als neue Wohnungsmitglieder vorzustellen.

 

 

 

(mehr …)

Elli, Emma & Esther als Paar

03. September: Emma macht unglaubliche Fortschritte und ihr Blick verspricht bei Sympathie im neuen Zuhause den Bund fürs Leben eingehen zu wollen. Sie ist die mutigste im Trio und hat ihre Ängste bei ihrer Bezugsperson, als auch ruhigen Besuchern, verloren. Ihr Blick ist sehr zart und hoffnungsvoll, es macht uns viel Freude sie heute so zu sehen. Emma begleitet ihre Betreuerin ähnlich wie ein Hund. Wir vermuten Emma hegt nach dem Vertrauensaufbau eine Art Verlustangst, denn die Menschnähe tut ihr sehr gut. (mehr …)

Wendy & Smilla als Paar

Oktober 2018: oft sitzen unseren Damen im Raum und warten auf ihre Besucher. Sie geben eine gute Figur ab und üben fleißig beim Clickertraining oder schauen wer das größere Mäulchen beim Gähnen hat. Immer noch orientiert Wendy sich an Smilla, es werden aber auch andere Freundschaften unter den Damen gepflegt. Wir hoffen auf Besucher die Wendy und Smilla kennenlernen mögen um ihnen die Chance auf ein eigenes Zuhause zu ermöglichen.

 

 

 

(mehr …)

Maike (Godesberger Notfall – Messihaushalt)

 11.09. Auch bei Maike gibt es ein erfreuliches Update, sie nimmt am aktiven und täglichen Leben in der Katzengruppe teil. Sie zeigt uns ihr verspieltes und sensibles Wesen, ein wenig Feinarbeit muss hier im neuen Zuhause geleistet werden, aber Maike ist es Wert Zeit und Zuneigung zu investieren um ihr eine gesicherte und tolle Zukunft zu bieten. In ihren tief grünen Augen kann man als Katzenliebhaber versinken, aber auch ihre Wesen zeugt von einer ganz tollen Weggebleitung. Die Spielzeuge hat Maike zwischenzeitig entdeckt und es scheint als habe sie ganz viel nachzuholen. Nun wartet sie auf die passenden Menschen um einen neuen Lebensbund anzugehen. Es wäre möglich Maike mit einem Weggefährten hier aus dem Raum zu vermitteln!

 

(mehr …)

Stewart & Sarah

16.09. Stewart merkt, dass sein Fauchen uns nicht in die Flucht schlägt und er lernt Spielangeln kennen, alles Situationen die ihm bisher fremd waren. Der junge Kater wird zuweilen schon recht mutig und wir wissen um sein Potential. Sicher benötigt er noch viel Vertrauen um sich zu öffnen, jedoch zeigten die letzten Wochen sein vom Grundsatz liebes Wesen das unbedingt gefördert werden sollte. Er orientiert sich an anderen Samties und sollte nicht als Einzelkater vermittelt werden! Eine Vermittlung mit Sarah (links) wäre von Vorteil weil sich die Katzen sehr gut kennen.

 

 

(mehr …)


  

Notfall


Notfall Farbmäuse im Tierheim Bonn

Für die beiden aufgeweckten Freundinnen Shrek und Schlaubi, zwei schon ältere Farbmausmädels, suchen wir dringend ein artgerechtes gemeinsames Zuhause (mehr …)



Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum