Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Herr Wurst (Mischling)

Herr Wurst ist ein ganz toller Bursche: intelligent, total verspielt, er liebt es im Auto mitzufahren, ist leinenführig, sehr freundlich, und unglaublich verträglich mit anderen Hunden. Gleichzeitig ist er ein bisschen verrückt und äußerst agil. Herr Wurst springt einem aus dem Stand auf den Schoß und kann auch Zäune wie ein Äffchen erklettern. Seinen Namen hat er daher, dass er sich in einem Dorf in Rumänien immer an der Kneipe aufhielt, insbesondere wenn dort gegrillt wurde. Zu Beginn des Abends wurde er noch mit Wurst gefüttert, zu späterer Stunde traten die Betrunkenen nach ihm, warfen Steine und leere Bierflaschen nach ihm, wenn er noch bettelte. Kinder informierten eine rumänische Tierschützerin, die sich des kleinen Rüden annahm. (mehr …)

Foxi (Terrier-Mix)

Foxi kam als Fundhund ins Tierheim. Wir fanden heraus, dass sein ehemaliger Besitzer ihn erst vor ein paar Tagen weitergegeben hatte, weil er das Interesse an dem kleinen Rüden verloren hatte. Und von neuem Besitzer hatte er keine Kontaktdaten, bei uns meldete dieser sich aber auch nicht. Gut, dass Foxi nun bei uns in Sicherheit ist, und nicht gedankenlos immer weitergegeben wird. (mehr …)

Oli (Cocker Spaniel)

Oli hatte immer mehr das Kommando in der Familie übernommen und wurde unter Tränen bei uns im Tierheim abgegeben, weil er vor Monaten gebissen hatte und alle Familienmitglieder daraufhin vor ihm Angst entwickelt hatten und Oli gewähren ließen, wenn er Ressourcen und „Territorium“ für sich beanspruchte. (mehr …)

Herr Schmidt (Terrier-Mix)

Herrn Schmidt könnte man als „aufdringlich“ bezeichnen, mit einem Augenzwinkern, versteht sich. Der fröhliche Terriermischling sucht sofort Körperkontakt, sobald man sich ihm zuwendet, springt an einem hoch und möchte gestreichelt werden. Er hat viel nachzuholen, denn in seinem Vorleben in Rumänien wurde er nicht gerade verwöhnt. (mehr …)

Jackpot (Mischling)

Jackpot wurde vor 9 Jahren durch uns vermittelt und kam nun ins Tierheim zurück, da sein Frauchen schwerst erkrankt ist. Für den kleinen Rüden ist eine Welt zusammengebrochen – seine traurigen Auge sprechen Bände! Jackpot hatte in den letzten 9 Jahren ein schönes Leben und wurde sehr geliebt. Er durfte mit im Bett schlafen, lebte ganz allein mit seinem Frauchen, auf das er aufpasste und das dem eigentlich unsicheren Rüden Sicherheit und Geborgenheit schenkte. (mehr …)

Kayla (Malteser-Mix)

Kayla lebte mit ihrer Familie einige Jahre auf einer Finca auf Mallorca. Doch als die Wirtschaftskrise in Spanien ausbrach, zogen sie alle nach Bonn zurück. Bis dahin war Kayla ein vermeintlich selbstbewusster, aber „normaler“ Hund gewesen. Doch als die Arme in Deutschland am Flughafen aus der Box stieg, die stark demoliert war, war die kleine Hündin traumatisiert. Diese Reise hatte ihre Spuren bei Kayla hinterlassen.  Mit der Zeit wurde sie immer „schwieriger“ im Umgang. Doch ihre Familie behielt sie zunächst noch einige Jahre. (mehr …)

Archibald (Deutscher Pinscher)

Archibald haben wir von einem anderen Tierschutzverein übernommen. Er zeigt sich erst einmal freundlich, unerschrocken, bellt eher nicht und ist vom Temperament her aktiv, aber ausgeglichen. An der Leine läuft er ganz toll, auch mit seinen Artgenossen ist Archi bestens sozialisiert. Kommt er auf eine Wiese, legt er sich hin, wälzt sich genüsslich und schiebt sich wie ein Frosch vorwärts: Er ist ein echter Clown! Das ist die eine Seite. (mehr …)


  

Notfall


Notfall Nymphensittich im Tierheim Bonn

Nymphensittich Kim lebt derzeit alleine bei uns und wir suchen für ihn dringend ein liebevolles Zuhause mit Gesellschaft in einem Vogelzimmer bzw. einer Voliere (mehr …)



Stellenangebot

Tierpfleger/in oder Tiermedizinische/r Fachangestellte/r (w/m/d)
(mehr erfahren …)


Amazon

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!

Direkt Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 11 - 15 Uhr

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum