Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Vermittlungshilfe für drei Welpen

Private Tierschützer aus Bonn retteten in Polen drei niedliche Mischlingswelpen (Borderterriermixe), die nun ein geeignetes Zuhause suchen. Geboren wurden die Kleinen am 28.Juni 2018, sie sind geimpft und geschippt und werden in liebevolle Hände vermittelt. (mehr …)

Archibald (Deutscher Pinscher)

Archibald haben wir von einem anderen Tierschutzverein übernommen. Er zeigt sich erst einmal freundlich, unerschrocken, bellt eher nicht und ist vom Temperament her aktiv, aber ausgeglichen. An der Leine läuft er ganz toll, auch mit seinen Artgenossen ist Archi bestens sozialisiert. Kommt er auf eine Wiese, legt er sich hin, wälzt sich genüsslich und schiebt sich wie ein Frosch vorwärts: Er ist ein echter Clown! Das ist die eine Seite. (mehr …)

Hobo (Yorkshire Terrier-Mix)

Das Tierheim Aachen wandte sich mit einem Hilferuf an uns, da dort durch zwei Beschlagnahmungen jeweils etwa 15 kleine Hunde aufgenommen werden mussten. Hobo ist einer der Hunde, der völlig verwahrlost aus einem Haushalt von Animal Hoardern herausgeholt worden war. Nun ist der kleine Rüde, der noch nie etwas Schönes in seinem Leben erlebt hat, bei uns. (mehr …)

Sue (Mischling)

Sue wurde zusammen mit Struppi, die mittlerweile vermittelt wurde, in einem hohen Gestrüpp in Griechenland gefunden, als Tierschützer eigentlich gerade auf der Suche nach einem anderen Hund waren. Die beiden lagen zusammengekauert und aneinandergekuschelt im hohen Gras. Es war ein Glück, dass die Tierschützer sie sahen, denn sie gaben keinen Ton von sich. Vermutlich hätten Struppi und Sue den Winter nicht überlebt, sie waren viel zu dünn und sehr hungrig. Bei Sue braucht man viel Geduld und sollte ihr die Zeit geben, die sie braucht. (mehr …)

Shaky (Terrier-Mix)

Shaky zeigt zwei Gesichter: Möchte man ihn anleinen, hat er große Angst vor der Leine und weicht aus oder knurrt. Gleichzeitig springt er einem aber auf den Schoß und demonstriert, dass er unbedingt den Zwinger verlassen möchte. Leint man ihn dann einfach ruhig und beherzt an, ist alles gut, gerade so, als falle Shaky ein Stein vom Herzen, dass es geklappt ohne, dass es ihm weh tat. Denn vermutlich hat der kleine Rüde in der Vergangenheit in Bulgarien schlechte Erfahrungen machen müssen. (mehr …)

Schon 2 Jahre wartet: Chico (Mischling)

Chico_1Chicos Besitzer hatten den Rüden als Welpen aus der Türkei mitgebracht. Nun gaben sie ihn im Tierheim ab, da sie nicht mehr genug Zeit für ihn haben. Leider hatten sie Chico jedoch all die Jahre von Klein an nur im Garten gehalten. Dort hatte er eine Hütte gehabt. Der arme Rüde durfte nicht in die Wohnung und den Familienanschluss bekommen, nach dem sich jeder Hund als Rudeltier sehnt. Wir suchen nun ein Zuhause für Chico, wo er ganz selbstverständlich mit seinen Menschen zusammen leben darf. (mehr …)

Rolfi (Jack Russell Terrier)

Rolfis Geschichte ist einfach nur traurig: Er lebte seit bereits 9 Jahren in einem Tierheim in Thüringen allein in einem Zwinger und wurde zwischendurch dreimal vermittelt, doch da er in bestimmten Situationen zubiss, kam der Jack Russell-Rüde immer nach ein paar Tagen zurück ins Tierheim dort. Kürzlich wurde Rolfi nun über ein Kleinanzeigen-Portal von dem Tierheim an ein angeblich hundeerfahrenes Ehepaar in Bonn vermittelt. Als Rolfi dann nach drei Tagen in einer erklärbaren Situation zubiss, weigerte es sich, ihn zurück ins Tierheim nach Thüringen zu bringen. Ohne Worte….Zwar hätte das Tierheim ihn in den nächsten Tagen bei uns abgeholt, doch das hätte für Rolfi weiter ein Leben in Einzelhaft bedeutet. Wir entschieden uns nach reiflicher Überlegung nun, dem Knirps die Chance eines Neustarts in Bonn zu geben. Rolfi wird nun täglich ausgeführt und zeigt sich Hündinnen gegenüber charmant. (mehr …)


  

Notfall


Notfall Heidschnucke im Tierheim Bonn

Heidschnucke Martin erging es bisher nicht gut im Leben. Körperlich ist er bei uns genesen, jetzt suchen wir für ihn dringend ein liebevolles Zuhause, mit einer Weide und einer Herde anderer Heidschnucken, wo er nun endlich glücklich werden kann (mehr …)



Amazon

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!

Direkt Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum