Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Kim + Kazan (OKH – orientalisch Kurzhaar) nur als Paar

Für den extrovertierten Kim (rechts) und seinen Bruder Kazan suchen wir Katzenliebhaber und Kenner der orientalischen Rasse, denn diese Katzenbrüder sind etwas besonderes und laufen nicht eben mal so nebenbei mit ihren neuen Menschen mit, sie benötigen viel Ansprache. (mehr …)

Mika und Siro als Paar (ggf auch getrennte Vermittlung vorstellbar)

Mika ist Programm pur und Langeweile ist bei ihr ein Fremdwort. Sie ist ein kleiner Wirbelwind und trägt hier im Raum zur wesentlichen Unterhaltung bei. In wenigen Tagen wird sie auch ihren Freund Siro von der Sonnenseite des Lebens überzeugen können. Das etwas ungleiche Paar lebte bisher auf einer Pflegestelle und sucht ein neues Betätigungsfeld. Siro braucht etwas Anlaufzeit, er orientiert sich an seiner gleichaltrigen Freundin und kann mit ihr vermittelt werden. Siro hat etwas Probleme sich bei uns einzuleben, er versteckt sich und auch die Freundschaft der beiden Tiere wird auf die Probe gestellt. Nach einigen Tagen nahm Siro ruhigen Kontakt auf und machte und deutlich wie gerne er Spielen mag. Hat er ein wenig Vertrauen gefasst erkennen wir eine zarte Seele mit viel Potential. (mehr …)

Vermittlung privater Katzen und/oder Notfellchen (die hier vorgestellten Tiere befinden sich nicht im Tierheim)

Nicht alle Katzen wollen Unterschlupf bei uns. Meist handelt es sich um Tiere, wo der Weg in ein Tierheim vermieden werden soll. Um auch diesen Geschöpfen eine Chance auf eine liebevolle Heimat zu ermöglichen, finden Sie hier potentielle Bewerber als Weggefährten. Diese Katzen befinden sich nicht im Tierheim Bonn. Bei Interesse nehmen Sie bitte direkt Kontakt zu den Besitzern / Pflegestellen auf. Ob es sich um Freigänger oder Wohnungstiere handelt entnehmen Sie bitte der Beschreibung. Vielen Dank.

Die hier vorgestellten Katzen befinden sich NICHT im Tierheim Bonn, auch die Vermittlung findet nicht über unser Haus statt. Bitte nehmen Sie bei Interesse wie folgt Kontakt auf:

mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com     oder  0173 2808377

Dali  geboren ca Mitte 2016 wurde im Alter von 2 Monaten halbverhungert neben einem Müllcontainer auf der Suche nach Fressen in Spanien gefunden. Nun ist er in Hattingen in einer Pflegestelle, ein schlanker, großer und muskulöser Kater, unproblematisch und verträglich, ziemlich ruhig. Bisher kennt er nur Wohnungshaltung, hätte aber sicherlich auch nichts gegen Freigang einzuwenden. Bei Abgabe ist er geimpft, kastriert und gechipt. (mehr …)

Vorgemerkt: Taja

Taja ist ein bezauberndes junges Katzenmädchen welches noch viel im Leben vor hat. Zuerst muss sie genesen um sich dann als potentielle Bewerberin für ihr neues Zuhause vorstellen mag. Sie ist eine verspielte Pfote und liebt mitten im Geschehen sein zu dürfen.
Taja übernahmen wir als Fundkatze, aus ihre Vergangenheit ist nichts bekannt.

(mehr …)

Vorgemerkt: Abby

Abby hat einige Päckchen zu tragen. Laut dem Augenfacharzt ist sie blind, die wenigen Facetten die Abby in hell und dunkel unterscheiden kann verblassen. Das Geschehen ist wohl angeboren. Abby selbst scheint dies nicht zu stören denn Katzen kennen den Begriff „behindert“ nicht. Sie überzeugt durch ein absolut menschenbezogenes und anhängliches Wesen und ist eine Kämpfernatur. Im neuen Zuhause sollten ihre Menschen Kenntnisse über den Umgang mit einer blinden Katze haben, denn einige Dinge sind zu beachten.

Zum Beispiel wären Treppen zu gefährlich, die Wohnung könnte auch puristisch eingerichtet sein damit Abby die Gegenstände schnell zuordnen kann. Zu ihren Lieblingsplätzen z.B. die Sonnenfensterbank kann man Abby Kelterhilfen anbieten, diese nutzt sie bereits bei uns. Abby bewohnt ihren Bereich noch mit Taja die allerdings bald ausziehen wird. Sie kennt Artgenossen, sollte im neuen Zuhause bereits ein Tier leben muss der neue Freund sehr sehr liebvoll und zart sein!

Abby ist ein Fundtier und wird auf ca. 3/4 Jahr geschätzt, ihr Körperbau ist sehr grazil und ihr Gang eher ataktisch (unsicher, breitbeinige Geh- und Beinbewegungen). Altersgemäß müsste ihr Körperbau größer sein, aber am Tatendrang fehlt es ihr nicht. Die Spielangeln hört sie und entfaltet viel Kraft die Federn in den Griff zu bekommen.

Wir sehen die kleine Pfote bei einer liebevollen Katzenfamilie großen Kindern. Abby spielt viel und gerne, ist aber auch schneller als gleichaltrige Artgenossen erschöpft. Somit sollte das neue Katzenzuhause eine gute Beobachtungsgabe haben und Abby die Ruhephasen gönnen. Abby ist wie ein Schatten, immer ist sie dort wo wir Menschen sind. Darum sollten Sie bei einer Adoption sicherstellen, dass Sie täglich sehr viel Zeit für die menschenbezogene Katzendame haben! Aufgrund ihrer Behinderung wird Abby in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon, oder gesicherten Garten vermittelt werden.

 

Art  kastr. Katze
ca Geburtsdatum Sommer 2017
Haltung Freigang geschützt, altern. Wohnung mit gesichertem Balkon, FiV Leukose negativ getestet
Artgenossen ggf vorstellbar
andere Tiere nicht bekannt
Herkunft Fund Ausland
Anfängertier bedingt
Kinder größere
im Tierheim seit  26.02.2018

 

 

Mycroft & Irene (gerne als Paar oder als 2 Tier)

Auch Microft und Irene genießen den Garten, lieben das Abwechslungsprogramm der ehrenamtlichen Helfer und zeigen ihr großes Potential. Wir suchen für die noch jungen Katzen ebenfalls ein katzenversiertes Zuhause wo man Ihnen Geduld und Zeit zum Ankommen gibt. Besonders Irene leidet hier und tut sich schwer sich anzupassen. (mehr …)


  

Notfall


Notfall Kaninchen im Tierheim Bonn

Luke musste eine ganze Weile wegen eines gebrochenen Beins behandelt werden und alleine leben. Jetzt endlich darf er ausziehen und wir suchen für ihn ein artgemäßes Zuhause mit viel Platz bei einer Kaninchendame
(mehr …)



Stelle im Büro

Zur Verstärkung unseres Teams im Büro suchen wir eine/n Mitarbeiter/in, der/die uns 3x in der Woche von 10 bis 14 Uhr unterstützt (mehr …)

Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum