Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Josie (Mischling)

Josie erblickte zusammen mit ihren sieben Geschwistern das Licht der Welt bei uns im Tierheim am 4. April, nur vier Tage nachdem ihre Mutter Jule bei uns im Tierheim hochtragend als vermeintliche Bonner Fundhündin abgegeben worden war. Alle Welpen bis auf zwei wurden mittlerweile vermittelt und Josie ist eine von ihnen, die noch dringend auf ein Zuhause wartet, damit sie nicht weiter im Tierheim aufwachsen muss. (mehr …)

Jorgia (Mischling)

Welpe Jorgia erblickte zusammen mit ihren sieben Geschwistern das Licht der Welt bei uns im Tierheim am 4. April, nur vier Tage nachdem ihre Mutter Jule bei uns im Tierheim hochtragend als vermeintliche Bonner Fundhündin abgegeben worden war. Alle Welpen bis auf zwei wurden mittlerweile vermittelt und Jorgia ist eine von ihnen, die noch dringend auf ein Zuhause wartet, damit sie nicht weiter im Tierheim aufwachsen muss. (mehr …)

Mycroft & Irene (gerne als Paar)

Auch Microft und Irene genießen den Garten, lieben das Abwechslungsprogramm der ehrenamtlichen Helfer und zeigen ihr großes Potential. Wir suchen für die noch jungen Katzen ebenfalls ein katzenversiertes Zuhause wo man Ihnen Geduld und Zeit zum Ankommen gibt. Besonders Irene leidet hier und tut sich schwer sich anzupassen.

 

 

(mehr …)

Nickies Kitten: Noel, Nuri, Nancy, Noah als Paare (3 Tiere bereits vorgemerkt)

16.06.: noch wenige Tage bis zum Abschluss des Arztprogramms und die jungen Wilden können in ihre neue Zukunft sehen. Hierfür benötigen wir Katzenmenschen die etwas Abwechslung suchen und neue Familienmitglieder aufnehmen möchten. Die 2 Kitten sind voller Tatendrang und Langeweile wird die nächsten Monate ein Fremdwort für die neuen Dosis sein. Die Krümelchen sind stubenrein, liebevoll erzogen und möchten den Sommer in ihren neuen Familien verbringen. (mehr …)

Tigger´s Kitten: Taylin, Tassilo, Thilo, Tanuki (als Paare)

Unsere am 09. Mai im Tierheim geborenen Kinder befinden sich auf Entdeckungsreise. Die Trennung von ihrer Mutter Tigger (die auch noch ein Zuhause sucht) haben sie gut verkraftet und toben sich nun im Katzenraum aus. Sie wollen noch ganz viel lernen. Auch wenn die Kitten erst wenige Wochen alt sind zeigen sie bereits ausgeprägte Charakterzüge. Tassilo und Thilo sind die forschen Eroberer, ihre Brüder Talyn und Tanuki lassen die Großen mal machen und halten sich ein wenig im Hintergrund. (mehr …)

Vermittlung privater Katzen/Notfellchen (die hier vorgestellten Tiere befinden sich nicht im Tierheim)

Nicht alle Katzen wollen Unterschlupf bei uns. Meist handelt es sich um Tiere, wo der Weg in ein Tierheim vermieden werden soll. Um auch diesen Geschöpfen eine Chance auf eine liebevolle Heimat zu ermöglichen, finden Sie hier potentielle Bewerber als Weggefährten. Bei Interesse nehmen Sie bitte direkt Kontakt zu den Besitzern / Pflegestellen (Kontakt siehe Text) auf. Die hier vorgestellten Katzen befinden sich NICHT im Tierheim Bonn, auch die Vermittlung findet nicht über unser Haus statt. Ob es sich um Freigänger oder Wohnungstiere handelt entnehmen Sie bitte der Beschreibung. Vielen Dank.

 

Mimi (* 2011) stammt – zusammen mit einer anderen Katze – aus einer Wohnungshaltung. Nachdem der Halter verstorben ist, wurden die Katzen zu zweit vermittelt. Wie sich herausstellte, war Mimi noch nicht kastriert und daher fast dauerrollig. Sie wurde Mitte April kastriert. Leider wurde im Lauf der Zeit deutlich, dass die kleine und ältere Katze sich von Mimi verfolgt und bedroht fühlte. Auch in Gesellschaft eines etwa gleich alten und 7-Kilo-schweren Katers traten leider die gleichen Probleme auf: Der Kater wurde ständig verfolgt und musste sich wehren.

Mimi sollte daher idealerweise als Einzelkatze gehalten werden.

Mimi ist sehr liebenswürdig. Sie benötigt viel Zuwendung, „spricht“ viel (insbesondere Gurren), folgt ihrem Menschen gern auf Schritt und Tritt. Es wäre prima, wenn sie als Einzelkatze in einen Haushalt mit liebevollen Menschen vermittelt werden kann. Kontakt: Tel. 0221/83 86 35

Fotos@b.block



(mehr …)

Wir benötigen Feuchtfutterspenden für unsere Katzenkinder und Senioren

30.05.: Liebe Katzenfreunde, jahresbedingt steigt die Anzahl der Katzenkinder dramatisch. Einige haben das Glück mit ihrer Mutter bei uns zu sein, andere werden durch uns groß gezogen. Wir beherbergen aktuell 25 mutterlose Kitten und 5 Katzenmütter mit ihrem Nachwuchs. Bis zur Vermittlung vergehen noch viele Wochen und bis dahin fressen sie uns charmant »die Haare vom Kopf«. Wenn Sie unsere Katzenkinder mit einer Feuchtfutter-Spende unterstützen möchten, würden wir uns sehr freuen (bitte kein Trockenfutter, hier verfügen wir über ein großes Potential). (mehr …)


  

Notfall


Notfall Hund im Tierheim Bonn

2 Jahre schon ist Zori im Tierheim. Die Jahre zuvor musste sie auf der Straße ums Überleben kämpfen. Nun ist es dringend Zeit, dass sie in einem ruhigen Zuhause ankommen darf, umsorgt und geliebt wird (mehr …)



Stelle im Büro

Zur Verstärkung unseres Teams im Büro suchen wir eine/n Mitarbeiter/in, der/die uns 3x in der Woche von 10 bis 14 Uhr unterstützt (mehr …)

Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum