Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Spenden für die Klimatisierung des Kleintierhauses

Als das Kleintierhaus gebaut wurde, wusste man noch nicht, wie heiß der Sommer bei uns werden würde. Das hohe Blechdach ist nicht isoliert und die Kleintiere, die aus Platzgründen nicht im Außengehege untergebracht werden können, leiden sehr unter den Hitzephasen.

Kaninchen können nicht schwitzen, als Höhlenbewohner und dämmerungsaktive Tiere ertragen sie hohe Temperaturen schlecht. Auch für Meerschweinchen und Ratten wird es bereits ab 25 °C unangenehm.

Daher hat der Tierschutzverein mit Experten ein Konzept für die klimagerechte Aufrüstung des Kleintierhauses entwickelt. Die Kosten belaufen sich auf etwa 6.000 Euro.

Bitte helfen Sie uns, die Situation der Kleintiere im Hinblick auf perspektivisch heisser werdende Sommer zu verbessern. Für eine finanzielle Spende mit dem Betreff “Gutes Klima für Kleintiere” sind die Fellnasen und wir überaus dankbar!

Spenden auf eines unserer Spendenkonten:

Volksbank Bonn IBAN: DE17 3806 0186 2014 0170 14
BIC: GENODED1BRS
Sparkasse Köln/Bonn IBAN: DE83 3705 0198 0000 0277 30
BIC: COLSDE33

Ehrenamtliche Fahrer gesucht!

Jungvogel_MG_4048_800x600Wir suchen dringend ehrenamtliche Fahrer, die für uns junge oder verletzte Wildvögel nach Mayen (Kirchwald) oder Eitorf in die Wildvogelauffangstation fahren würden sowie Igel in die Igelstation nach Erftstadt. Dort können die Tiere von Spezialisten aufgezogen und ausgewildert werden. Die Vögel und Igel sind sicher in Transportbehältnissen untergebracht und müssen lediglich vor Ort abgegeben werden. Wer die Möglichkeit hat, die ein oder andere Fahrt zu übernehmen, bitte im Tierheim melden: Tel.: 0228 – 63 69 95. Danke!
© Foto: Privat

»Sammelsurium« wieder geöffnet!

Der Second-Hand-Laden Sammelsurium des Tierheims Bonn in der Rathausgasse 1-6 (hinter dem Bonner Rathaus) ist durch die schrittweise Öffnung des öffentlichen Lebens wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet (Mo-Fr 13 bis 18 Uhr, Sa 11 bis 15 Uhr).

Kleinere Sachspenden, also etwa 1-2 Einkaufstaschen (Nützliches und Schönes wie z.B. Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Schmuck, DVDs und gut erhaltene Kleidung und Schuhe für Damen, Herren und Kinder), können wieder im „Sammelsurium“ abgegeben werden, und zwar montags in der Zeit von 14 bis 17 Uhr.

Wegen des Verkaufsstopps während der Corona-Ausgangsbeschränkungen und des Ausfalls des Flohmarkts ist unser Lager im Tierheim Bonn noch gut gefüllt. Daher ist eine Sachspendenannahme für das „Sammelsurium“ im Tierheim Bonn bis voraussichtlich Ende Juli 2020 leider nicht möglich.

Wir danken für Ihr Verständnis – bleiben Sie gesund!

Mitgliederversammlung und Tag der offenen Tür

Wegen der Corona-Krise und den daraus festgelegten Bestimmungen der Bundesregierung sehen wir uns gezwungen, unsere Mitgliederversammlung in die zweite Jahreshälfte zu verschieben. Es ist zum jetzigen Zeitpunkt noch kein neuer Termin absehbar. Wir werden Sie an dieser Stelle frühzeitig informieren.

Der Tag der offenen Tür Anfang September wird dieses Jahr leider wegen der Corona-Krise ausfallen. Da es dieses Jahr ein Jubiläum zu feiern gegeben hätte, wird der Tag der offenen Tür im nächsten Jahr dann umso festlicher begangen.

Tierschutz in Sibirien

Die Vorsitzende des Vereins „Das letzte siebte Leben e.V.“, Daria Chudjakowa, hat einen sehr persönlichen Kurzfilm über das Tierheim von Svetlana Konowalowa in Abakan (Sibirien) gedreht. Bitte schauen Sie ihn sich an, um zu verstehen, was Auslandstierschutz heißt…..

 

Aktuell finden keine Einführungen für ehrenamtliche Helfer statt!

Liebe interessierte Helfer, zur Zeit erhalten wir viele Anfragen zu Hundeausführer-, Kleintier- und Katzenstreichler-Einführterminen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir derzeit keine Einführungen anbieten zu können. Sie können sich gerne wieder melden, sobald die amtlichen Einschränkungen wegen des Corona-Virus aufgehoben wurden. Danke für Ihr Verständnis.

TV-Tipp: Der Alltag einer Auffangstelle für Stadttauben

Kaum ein Tier polarisiert mehr als die Stadttaube. Für viele ist sie störend, lästig und dreckig. Für andere gehört sie zum Stadtbild dazu. Nur wenige wissen, dass es auch für diese Tiere spezielle Anlaufstellen gibt, wenn sie krank, verletzt oder verwaist sind. So gut wie in jeder Stadt gibt es mittlerweile eine Stadttauben-Initiative, die sich nicht nur für betreute Taubenschläge einsetzt, sondern sich auch um eben solche Tiere kümmert, sie gesundpflegt, aufzieht und ihnen bei Bedarf ein neues Zuhause gibt.

Der Film von Stefan Servos gibt einen Einblick in den Alltag von Sabine Brunelli, die er einen Tag mit der Kamera zuhause, bei uns im Tierheim und in der Stadt Bonn begleitete. Das beindruckende Porträt einer Tierschützerin. »Mich treibt das Mitgefühl für die Tiere an.«

WDR Fernsehen, »Tiere suchen ein Zuhause«, Sonntag, 8. März, 18:15 Uhr.

Sendung verpasst? Hier geht`s zum Beitrag >>


  

Notfall


Hahn Notfall im Tierheim Bonn

Timmy wurde ausgesetzt und lebt bei uns nun alleine. Wir suchen für ihn dringend ein artgerechtes und gesichertes Zuhause mit Artgenossen (mehr …)



Mitgliederversammlung verschoben

Wegen der Kontaktbeschränkungen durch die Corona-Krise müssen wir auch unsere Mitgliederversammlung in die 2. Jahreshälfte verschieben. Wir werden Sie frühzeitig über den neuen Termin informieren.


Wichtig: Spendenquittungen

ab 200,- € erhalten Sie eine Bescheinigung vom Tierheim, Spenden unter 200,- € und ihren Mitgliedsbeitrag machen Sie bitte mit diesem Formular (PDF) + Kopie des Kontoauszuges steuerlich geltend (mehr Informationen …)


Tierheim soll 50 % Unterbringungsfläche verlieren

erfahren Sie mehr und unterstützen Sie unsere Petition (mehr erfahren …)


Amazon

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!

Direkt Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 71 70



Sammelsurium Second-Hand-Laden des Tierheims Bonn

Rathausgasse 1-6 (hinter dem Bonner Rathaus), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 11 - 15 Uhr (mehr …)

© 2020 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum