Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Spenden für unsere Kleintiere

Sie möchten unsere Kleintiere und unsere Arbeit gerne mit einer Sachspende unterstützen?

Folgende Dinge können wir aktuell und ständig gut gebrauchen:

Aktuell benötigen wir dringend kleine Transportboxen für Kleintiere.

Ständig brauchen wir Papiertücher (siehe Bild) besonders für unsere Jungtiere.

Unsere „Kleinen“ freuen sich über Ihre Sachspende und bedanken sich im voraus!

© Fotos: Karolin Czekala

Bitte protestieren Sie!

Am 12.7. steht trotz erster zögerlicher  gesetzlicher Regelungen in Südkorea das Bok Nal Hundefleischfestival bevor, bei dem in gleicher Weise wie beim Yulin-Festival in China 1,5 Mio Hunde und ungezählte Katzen zu Tode gequält werden. In Petitionen unterstützen Millionen Menschen das Verbot:

https://www.thepetitionsite.com/de-de/678/196/320/stop-buknal-korean-dog-meat-festival/

Und um diese Hunde geht es:   https://youtu.be/-7TkOxpkbwM (älteres kürzeres Video der Schließung einer Hundefleischfarm).

Insbesondere junge Koreaner protestieren ebenfalls. Die Humane Society International www.hsi.org unterstützt lokale Organisationen bei der Schließung von Hundefleischmärkten und Hundefleischfarmen. Von diesen gibt es rund 17.000 in Korea.
Gegen das anstehende Bok Nal Festival würde auch der Protest zahlreicher Tierschützer bei der koreanischen Botschaft  koremb-ge@mofa.go.kr hilfreich sein. Eine kurze Mail mit dem Inhalt „Stop the Bok Nal Dog Meal Festival and shut down dog meat farms. This atrocious trade severly damages your economic image“ oder auch ein Protest auf Deutsch ist möglich.

Hier finden Sie allgemeine Informationen, wie Sie gegen das Hunde- und Katzenschlachten aktiv werden können: https://koreandogs.org/what-you-can-do/

Aktuell benötigt: Kittenaufzuchtmilch, Aufzuchtflaschen + geeignete Flaschenpflegestelle

28.06: die mutterlosen Kitten von gestern sind wenige Tage alt und werden mit der Flasche aufgezogen. Wenn Sie Zuhause noch Kittenaufzuchtmilch und Aufzuchtflaschen haben (am besten von Beaphar-Aufzuchtkit) würden wir uns über eine Spende freuen. In diesem Zusammenhang suchen wir für die nächsten Flaschenkinder (die jahresbedingt kommen) dringend versierte Flaschenpflegestellen …..

(mehr …)

Ein Zuhause für scheue Katzen – Erfahrungen einer Pflegestelle

Vertrauen wächst mit der gemeinsamen Zeit

Sie möchten einer scheuen Samtpfote ein Zuhause geben? Das wäre schön, denn diese unaufdringlichen schnurrenden Freigeister haben es auf jeden Fall verdient! Mitleid benötigen sie nicht, sondern ein Zuhause, in dem sie willkommen sind und sich in ihrem eigenen Tempo entwickeln können. Diese Katzen besitzen häufig einen interessanten Charakter, binden sich an ihre Familie, jedoch nicht an Fremde. Diese Eigenschaften haben dazu geführt, dass sich die Scheuen schon längst in mein Herz geschlichen haben und hoffentlich bald auch in Ihres (mehr …)

Kostenlose Kastrationsaktion für Bonner Katzen, deren Besitzer Inhaber des Bonn-Ausweises sind

Das Tierheim Bonn bietet Bonner Bürgern mit geringem Einkommen die kostenlose Kastration ihrer Katze/Katers und Kennzeichnung mittels eines Chips an. Diese Aktion wird durch private Spenden in Höhe von 7.000,- € finanziert und startet am 24. Juni 2019. Anmeldungen nehmen wir nun gerne entgegen.

Wer kann sein Tier anmelden: Katzenbesitzer mit geringem Einkommen (Hartz IV, Bonn Ausweis, kleine Rente, erwerbslos, Betreuer von Futterstellen)

Wie lange läuft die Aktion: vom 24. Juni 2019 bis das Budget aufgebraucht ist

(mehr …)

Feuchtfutterspenden für unsere Katzenkinder und Senioren

Jahresbedingt sind unsere Katzenkinder da und wachsen. Bis zur Vermittlung vergehen noch einige Wochen und sie fressen uns charmant »die Haare vom Kopf«. Wenn Sie unsere Katzenkinder mit einer Feuchtfutter-Spende unterstützen möchten, würden wir uns sehr freuen (bitte kein Trockenfutter, hier verfügen wir über ein großes Potential). (mehr …)

Hunde-Schlachtfest in China

Am 21.6. beginnt im südchinesischen Yulin das jährliche „Hundefleisch-Festival“, für das 10.000 Hunde unter barbarischen Bedingungen gefoltert und geschlachtet werden: Sie werden tagelang gequält, lebendig gekocht und leilweise lebend gehäutet. Zwei Vereine, die sich engagiert vor Ort in China einsetzen, sind der Förderverein Animal Hope and Wellness e.V. sowie der italienische Verein Action Project Animal, der u.a. vor Ort Trucks auf die überwiegend illegal beschafften Tiere durchsucht und so auch ganze Transporte auflösen kann. Der Verein unterhält eine Auffangstation in China, in der die wenigen geretteten Hunde tierärztlich versorgt und untergebracht werden.

Ganz aktuelle Informationen finden Sie auch hier.

Eine Petition gegen das Hunde-Schlachtfest finden sie hier.

 

© Foto: Animal Hope and Wellness e.V.


  

Notfall


Degus Notfall im Tierheim Bonn

Für Anni und ihre Freundinnen Krani, Sanne und Anne suchen wir ein schönes artgerechtes Zuhause in der Gruppe oder Kleingruppe. Die vier Degusmädels sind noch sehr jung und entsprechend lebhaft (mehr …)



Stellenangebote

→ Tierpfleger/in (m/w/d)
Tagdienst/Vollzeit sowie Abendstunden/Teilzeit
→ Helfer/in Tierpflege (m/w/d)
Abendstunden/Teilzeit
(mehr erfahren …)


* Kostenlose Kastrationsaktion *

für Bonner Katzen, deren Besitzer Inhaber des Bonn-Ausweises sind
(mehr erfahren …)


Wichtig: Spendenquittungen

ab 200,- € erhalten Sie eine Bescheinigung vom Tierheim, Spenden unter 200,- € und damit auch ihren Mitgliedsbeitrag machen Sie bitte mit diesem Formular (PDF) + Kopie des Kontoauszuges steuerlich geltend
(mehr Informationen …)

Tierheim soll 50 % Unterbringungsfläche verlieren

erfahren Sie mehr und unterstützen Sie unsere Petition (mehr erfahren …)


Amazon

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!

Direkt Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 11 - 15 Uhr

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum