Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Geköpfte Taube Bonn, Kreuzbergweg Hausnummer 13 zum wiederholten Mal

06.01.21.: Heute wurde zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage eine enthauptete Taube Höhe Kreuzbergweg 13 in 53115 Bonn vorgefunden. Die Taube sah unversehrt aus. Es liegt die Vermutung nahe, dass jemand die Tiere vorsätzlich tötet. Wir können das nicht mit Bestimmtheit sagen, bitten aber Augenzeugen oder jemand der sich zum Vorgehen äußern kann, sich bei uns zu melden (auch vertraulich): info@tierheimbonn.de

Nachtrag: 08.01.21 es wurde Anzeige gegen Unbekannt beim Polizeipräsidium erstattet.

Fa. Wild Consulting GmbH aus Bonn spendet 1.500 €

Welch tolle Idee. Der Neujahrsgruß der Firma Wild Consulting Training Coaching GmbH und ihrer Tagungs- & Veranstaltungs-Location, der VILLA LEONHART, ging in diesem turbulenten Jahr nicht wie sonst an ihre Kunden, sondern an das Tierheim Bonn, welches auf ein nicht ganz sorgenfreies Jahr zurückblickt. (mehr …)

Lockdown bis zum Tod….

….für Pelztiere bittere Realität.

Dieses Recherche-Video des Deutschen Tierschutzbüros e.V. zeigt, welche Marken für das Leid von Pelztieren verantwortlich sind. Bitte kaufen Sie keine Artikel mit Pelzkragen, Pelzfütterung oder Pelzbommeln.

Umbau der A565 – Tierheim verliert 50 % Unterbringungsfläche

Die A565 wird im Bereich »Tausendfüßler« um je 2 Fahrspuren erweitert. Dadurch verliert unser Tierheim 50 % Unterbringungsfläche mit Katzenquarantäne, Hundeausläufen, Hundeneutrakt, Teichen, Taubenhaus und Kleintierbereichen. Das Tierheim benötigt daher für den notwendigen Umbau des Tierheimgeländes dringend angrenzende Ausweichflächen. Einen kompletten Neubau der gesamten Anlage an anderem Standort kann sich der Tierschutzverein nicht leisten.

Mehr zur aktuellen Situation

8.10.2020: Der Baubeginn des Tausendfüßlers hat sich um ein Jahr verschoben. Leider hat sich aber seit Januar nichts zum Thema „Tausendfüßler und Tierheim“ bewegt   – das Problem, wie es mit dem Tierheimgelände weitergehen soll, bleibt ungelöst. Es wurde keine Einigung erzielt, welche Ausgleichsflächen dem Tierheim beim und nach dem Bau des Tausendfüßlers durch die Stadt Bonn bzw. indirekt durch Straßen NRW zur Verfügung gestellt werden. Wir als Tierschutzverein Bonn e.V. haben nun Einspruch beim Planfeststellungsverfahren erhoben. Wir hoffen, dass durch die Wahl zu einer grünen Oberbürgermeisterin und eines neuen Stadtrats Dynamik in die Situation kommt und der Ernst der Lage, was die Zukunft des Tierheims angeht, endlich von den Politikern erkannt wird! (mehr …)

Spenden für unsere Kleintiere und Vögel

Sie möchten unsere Arbeit für die Kleintiere und Vögel gerne mit einer Sachspende unterstützen?

  • Küchenrollen – davon haben wir einen sehr hohen Verbrauch
  • Desinfektionsmittel für Hände und für Oberflächen
  • Einwegmasken/medizinische Mund-Nasen-Masken
  • kleine Kehrsets, Schaufel und Handfeger, die durch die Käfigtüren passen

Wir würden uns sehr freuen!

© Foto: Karolin Czekala

Ehrenamtliche Fahrer gesucht!

Jungvogel_MG_4048_800x600Wir suchen dringend ehrenamtliche Fahrer, die für uns junge oder verletzte Wildvögel nach Mayen (Kirchwald) oder Eitorf in die Wildvogelauffangstation fahren würden sowie Igel in die Igelstation nach Erftstadt. Dort können die Tiere von Spezialisten aufgezogen und ausgewildert werden. Die Vögel und Igel sind sicher in Transportbehältnissen untergebracht und müssen lediglich vor Ort abgegeben werden. Wer die Möglichkeit hat, die ein oder andere Fahrt zu übernehmen, bitte im Tierheim melden: Tel.: 0228 – 63 69 95. Danke!
© Foto: Privat

»Sammelsurium« wieder geöffnet!

Der Second-Hand-Laden Sammelsurium des Tierheims Bonn in der Rathausgasse 1-6 (hinter dem Bonner Rathaus) ist durch die schrittweise Öffnung des öffentlichen Lebens wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet (Mo-Fr 13 bis 18 Uhr, Sa 11 bis 15 Uhr).

Kleinere Sachspenden, also etwa 1-2 Einkaufstaschen (Nützliches und Schönes wie z.B. Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Schmuck, DVDs und gut erhaltene Kleidung und Schuhe für Damen, Herren und Kinder), können wieder im „Sammelsurium“ abgegeben werden, und zwar montags in der Zeit von 14 bis 17 Uhr.

Wegen des Verkaufsstopps während der Corona-Ausgangsbeschränkungen und des Ausfalls des Flohmarkts ist unser Lager im Tierheim Bonn noch gut gefüllt. Daher ist eine Sachspendenannahme für das „Sammelsurium“ im Tierheim Bonn bis voraussichtlich Ende Juli 2020 leider nicht möglich.

Wir danken für Ihr Verständnis – bleiben Sie gesund!


  

Notfall


Kaninchen Notfall im Tierheim Bonn

Für Sepp und seine Herzensdame Anastasia suchen wir dringend ein liebevolles Zuhause. Da Sepp gehandicapt ist, sollte das neue Zuhause ruhig und ebenerdig sein, vorhandene Artgenossen sollten sich eher zurückhaltend verhalten (mehr …)



Stellenangebot

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n zuverlässige/n und flexible/n Tierpfleger/in (m/w/d).
Mehr Informationen >>


Tiertafel

Jeden Donnerstag von 14 – 16.30 Uhr im Tierheim. Mehr Informationen >>


Wichtig: Spendenquittungen

ab 200,- € erhalten Sie eine Bescheinigung vom Tierheim, Spenden unter 200,- € und Ihren Mitgliedsbeitrag machen Sie bitte mit diesem Formular (PDF) + Kopie des Kontoauszuges steuerlich geltend. Bitte beachten: Wir können die Bescheinigung nur mit Ihren vollständigen Adressdaten ausstellen
(mehr Informationen …)


Tierheim soll 50 % Unterbringungsfläche verlieren

erfahren Sie mehr und unterstützen Sie unsere Petition (mehr erfahren …)


Direkt Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 71 70



Sammelsurium Second-Hand-Laden des Tierheims Bonn

Rathausgasse 1-6 (hinter dem Bonner Rathaus), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 11 - 15 Uhr (mehr …)

© 2020 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum