Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Corona-Virus

Um unser Personal und unsere Ehrenamtlichen vor dem Virus und einer möglichen Quarantäne zu schützen und so die Betreuung unserer vielen Tiere aufrecht erhalten zu können, werden wir die Öffnungszeiten des Tierheims bis auf Weiteres aussetzen. Dies bedeutet, dass das Tierheim für Besucher geschlossen ist. Gerne machen wir aber telefonisch (nur während unserer Telefonzeiten) individuelle Einzeltermine für ernsthafte Interessenten aus, die ein besonderes Tier bei uns kennenlernen möchten. Die Tiervermittlung läuft also weiter, aber „auf kleiner Flamme“ und mit Bedacht, damit keine Besuche mehr „nur, um sich einmal umzuschauen“ stattfinden. Die Schließung gilt nicht für unsere ehrenamtlichen Helfer; auch bereits terminierte Auszüge von Tieren finden wie geplant statt. Fundtiere werden wie gewohnt aufgenommen.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Tierschutz in Sibirien

Die Vorsitzende des Vereins „Das letzte siebte Leben e.V.“, Daria Chudjakowa, hat einen sehr persönlichen Kurzfilm über das Tierheim von Svetlana Konowalowa in Abakan (Sibirien) gedreht. Bitte schauen Sie ihn sich an, um zu verstehen, was Auslandstierschutz heißt…..

 

Vorankündigung der diesjährigen Mitgliederversammlung

Die diesjährige Mitgliederversammlung des „Tierschutzvereins Bonn u. Umg. e.V.“ wird am Freitag, dem 3. Juli im Uni-Club (Konviktstr. 9) in Bonn stattfinden. Die Einladung hierzu wird spätestens drei Wochen vor diesem Termin auf unserer Internetseite sowie in der Tageszeitung „General-Anzeiger“ veröffentlicht.

Aktuell finden keine Einführungen für ehrenamtliche Helfer statt!

Liebe interessierte Helfer, zur Zeit erhalten wir viele Anfragen zu Hundeausführer-, Kleintier- und Katzenstreichler-Einführterminen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir derzeit keine Einführungen anbieten zu können. Sie können sich gerne wieder melden, sobald die amtlichen Einschränkungen wegen des Corona-Virus aufgehoben wurden. Danke für Ihr Verständnis.

»Sammelsurium« geschlossen

Der Second-Hand-Laden des Tierheims Bonn, »Sammelsurium«, ist bis auf Weiteres geschlossen, um dazu beizutragen, Gesundheitsgefährdungen auszuschließen. Auch Spenden für den Tierheimladen wie Kleidung, Haushaltsgegenstände etc. können derzeit weder im Laden noch im Tierheim entgegengenommen werden. (mehr …)

TV-Tipp: Der Alltag einer Auffangstelle für Stadttauben

Kaum ein Tier polarisiert mehr als die Stadttaube. Für viele ist sie störend, lästig und dreckig. Für andere gehört sie zum Stadtbild dazu. Nur wenige wissen, dass es auch für diese Tiere spezielle Anlaufstellen gibt, wenn sie krank, verletzt oder verwaist sind. So gut wie in jeder Stadt gibt es mittlerweile eine Stadttauben-Initiative, die sich nicht nur für betreute Taubenschläge einsetzt, sondern sich auch um eben solche Tiere kümmert, sie gesundpflegt, aufzieht und ihnen bei Bedarf ein neues Zuhause gibt.

Der Film von Stefan Servos gibt einen Einblick in den Alltag von Sabine Brunelli, die er einen Tag mit der Kamera zuhause, bei uns im Tierheim und in der Stadt Bonn begleitete. Das beindruckende Porträt einer Tierschützerin. »Mich treibt das Mitgefühl für die Tiere an.«

WDR Fernsehen, »Tiere suchen ein Zuhause«, Sonntag, 8. März, 18:15 Uhr.

Sendung verpasst? Hier geht`s zum Beitrag >>

Partnertier verstorben – Was nun?

Kaninchen und Meerschweinchen sind Rudeltiere, die auf keinen Fall alleine gehalten werden sollten.

Aber was tun, wenn man ein Pärchen hatte, nun aber eines der Tiere leider verstorben ist?

Also muss ein neuer Kumpel oder Kumpeline für das verwaiste Tier gefunden werden und warum nicht einem Kaninchen oder Meerschweinchen aus dem Tierheim ein neues Zuhause geben? Eine sehr gute Idee aber es sollten, damit die Bedingungen für beide Tiere gut sind, bestimmte Faktoren beachtet werden. Zum einen geht die Vergesellschaftung zwischen zwei Böckchen oft schief, da es unter Böckchen meistens zu Rivalitätskämpfen kommt.

Auch ist zu beachten, dass die Tiere von ähnlicher Statur sind. Ein Riesenkaninchen mit einem Zwerg führt vornherein zu ungleichen Bedingungen für die Tiere, insbesondere wenn die Tiere sich mal streiten.

Zum anderen sollten die Tiere altersmäßig nicht allzu weit voneinander entfernt sein. Ein Senior mit einem Kleinkind ist einfach keine gute Mischung! Das ältere, meist ruhe-bedürftigere Tier wird hierbei meistens durch das jüngere, meist noch sehr verspielte Tier einfach überfordert und das jüngere Tier unterfordert. Für beide Tiere ist das nicht optimal!

Tipp: Recherchieren Sie vorab, wenn möglich auf den Tierheim-Seiten, ob sich dort ein ähnlich altes Tier befindet oder fragen telefonisch nach, damit Ihr Besuch nicht in einer Enttäuschung endet. Falls dies nicht der Fall ist: Auch in anderen Nothilfe-Vereinen suchen oft Tiere verschiedensten Alters ein Zuhause. Homepages einiger Vereine finden Sie auch in der Linkliste in unserer Service-Rubrik.

© Fotos: Sarah Heuser


  

Notfall


Katze Notfall im Tierheim Bonn

Seit 1 Jahr schon suchen wir für den sanften Capper ein liebes Zuhause. Er muss derzeit leider allein im Zimmer leben und leidet sehr darunter. So gerne möchte er sich bewegen, spielen, schmusen und endlich wieder draußen (gerne eingezäuntes Areal) herumstreifen (mehr …)



Corona-Virus

das Tierheim ist bis auf Weiteres geschlossen. Für ernsthaft Interessierte vereinbaren wir jedoch telefonisch individuelle Einzeltermine (mehr Informationen …)

Auch der Second-Hand-Laden, das »Sammelsurium«, ist geschlossen (mehr Informationen …)


Wichtig: Spendenquittungen

ab 200,- € erhalten Sie eine Bescheinigung vom Tierheim, Spenden unter 200,- € und damit auch ihren Mitgliedsbeitrag machen Sie bitte mit diesem Formular (PDF) + Kopie des Kontoauszuges steuerlich geltend (mehr Informationen …)


Tierheim soll 50 % Unterbringungsfläche verlieren

erfahren Sie mehr und unterstützen Sie unsere Petition (mehr erfahren …)


Amazon

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!

Direkt Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



Sammelsurium Second-Hand-Laden des Tierheims Bonn

Rathausgasse 1-6 (hinter dem Bonner Rathaus), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 11 - 15 Uhr (mehr …)

© 2020 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum