Naomi

Naomi tut sich mit Ortsveränderungen ein wenig schwer. Sie war kurzfristig vermittelt und zog das Versteck unter der Couch vor; leider reichte die Geduld der Menschen nicht aus und Naomi kam zurück. In ihrem alten Bereich bezog sie ihren Hochsitz wo sie alles im Blick hat. Hier wartet sie nun auf geduldige Menschen die Ihre die nötige Zeit zur Eingewöhnung geben.

Sie drängt sich nicht in den Vordergrund, sie lässt sich gerne erobern, hat Naomi ein wenig Freundschaft geschlossen zeigt sich eine menschenbezogene Seele die einfach nur unser Haus zu gerne verlassen würde.  Über ihre Vergangenheit lässt sich als Fundtier leider nicht sagen.

Für Naomi suchen wir Katzenbesitzer die nicht wie ein Helicopter über der Katze stehen, sie benötigt Zeit um sich im neuen Zuhause einzuleben. Kleine Kinder sehen wir nicht in Naomis Zukunft. Gerne stellt sie nach einer Eingewöhnungszeit ihre Pfoten in den Garten.

Naomi trägt zwei Herzen in sich, hat man sie erobert wird sie sich zu einer treuen Begleiterin entwickeln die dann viel Zeit von ihren neuen Besitzern einfordert. Artgenossen stehen nicht im Blickwinkel von Naomi.

Fotos privat

Kastriertja
Geborenca 2014
HaltungFreigang, FIV und Leukose neg.
Artgenossennein
andere Tierenicht bekannt
HerkunftFundtier Beuel
für Katzenanfänger geeignetvorstellbar
Kindergrößere vorstellbar
im Tierheim Bonn seit24.06.2022