Dagobert

11.07.2022: seine Betreuerin schreibt zu Dagobert: Dagobert ist gut integriert in die Katzengruppe. Er nimmt an ihrem Tagesablauf teil: Bis zum Nachmittag genießt er gerne seinen luftigen Heckenplatz, er ist versteckt, sieht aber alles, was um ihn herum passiert: die Menschen bei der Gartenarbeit, die Vögel, die über die Anlage kreisen, Schmetterlinge, Bienen. Im Verlaufe des Nachmittags kommt die Katzengruppe im hinteren Gartenteil zusammen, liegt noch etwas rum, putzt sich, tauscht sich aus.

06.2022 Einer der sich gerne unsichtbar machte war unser Dagobert. Er wurde phasenweise auf einem Balkon versorgt und musste das Feld nun räumen. Er hat noch viel Angst und traut sich erst langsam aus seinen Verstecken heraus. Aktuell besucht er seine Betreuerinnen auf Distanz, das sind gut Vorzeichen.

Dagobert ist ein wunderschöner Tigerkater der bisher in Freiheit lebte. Hier im Raum gesellen sich seine Artgenossen um ihn herum und er genießt diese Zuwendung.

Die ehrenamtlichen Helfer stellen seine Betreuung sicher und nehmen Dagobert an die Pfote, er wird mit der Zeit lernen, dass er sich bei uns entfalten kann wie es ihm beliebt.

Gerne werden wir zu gegebener Zeit über seine Fortschritte berichten.

Fotos privat

 kastriert ja
Geboren ca 2014
Haltung Freigang
Artgenossen ggf vorstellbar
andere Tiere nicht bekannt
Herkunft Fund Neutannenbusch
für Katzenanfänger geeignet nein
Kinder nein
im Tierheim seit 22.01.2022