Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

In Erinnerung: Marga

Wir sind alle sehr traurig, dass Marga es leider nicht mehr geschafft hat, ein Zuhause zu finden. Unsere Mitarbeiterin Samanta Berutti verabschiedet sich in unser aller Namen von ihr:

„Marga war wie der hellste Sonnenstrahl, das fröhlichste aller Lieder, die wärmste aller Umarmungen, das gemütlichste aller Zuhause. Sie war alt, ein bisschen seltsam und ach so ganz besonders. Sie konnte mit ihren haselnassbraunen Augen sprechen und ihr Lächeln war die beste Medizin. Sie versteckte ihren Schmerz, ihre schmerzenden Beine und ihre deformierten Pfoten hinter einem Satz leicht brauner, aber immer so glänzender Zähne, lächelte immer und suchte nach der positiven Seite der Dinge. Sie liebte die Sonne, auf dem Gras zu liegen und zu essen.. oh ja, sie liebte Essen.

Sie konnte sich nicht viel bewegen, aber wenn man ihr ein kleines Stück Huhn gab, hätte sie es geschafft, einen Marathon zu laufen. Marga ist heute von uns gegangen, weil ihr Schmerz zu viel zu ertragen war, für sie und für uns. Anstatt uns an sie zu klammern, um sie nicht zu verlieren, haben wir beschlossen, sie gehen zu lassen, um sie zu befreien.

Ich glaube nicht an Gott, und ich spekuliere nicht über Nachleben. Es gibt jedoch eine sehr wichtige Sache, die ich weiß. Marga, mein geliebter Marga-Schatz, ist jetzt frei: frei von den unerträglichen Schmerzen, frei von den ständigen Geräuschen des Tierheims, frei von der Angst, gejagt und wieder irgendwo im Dunklen und Unbekannten gefangen zu werden. Wo auch immer du bist, mein wunderschöner Sonnenstrahl, du wirst vermisst, geliebt, und dass du immer in die Herzen derjenigen gehören wirst, die das Glück hatten, dich kennengelernt zu haben.
Verschwunden, aber nie vergessen. Gone but never forgotten.“

„Certi amori non finiscono. Fanno giri immensi e poi ritornano. Amori indivisibili, indissolubili, inseparabili“ (Antonello Venditti)

[Manche Lieben enden nicht. Sie machen riesige Reisen und kehren dann zurück. Unteilbare, unauflösbare, untrennbare Lieben.]

© Fotos: Stefanie Lindemann und Samanta Berutti


  

Notfall


Kaum ein Hund ist im Tierheim so traurig wie Murdock – er weint und winselt und wartet. Wir suchen für ihn dringend ein eher ruhiges Zuhause bei Menschen mit Hundeverstand, die ihm Sicherheit geben können, damit er endlich auch mal „loslassen“ kann (mehr …)



Notfall-Spende

Hier können Sie für unsere Schützlinge spenden, die sehr krank sind, eine aufwendige Behandlung oder auch dauerhaft besondere Fürsorge benötigen (mehr Informationen …)


Wunschbaumaktion

Im »Fressnapf« in Bonn Endenich steht ein Wunschbaum des Tierheims. Einfach im Markt eine Wunschkarte auswählen und an der Kasse zahlen. (mehr Informationen …)


Wunschzettel

Hier geht's direkt zu unserem Amazon-Wunschzettel »



spenden-tierheim


Das Sammelsurium, der Second-Hand-Laden des Tierheims, kann derzeit coronabedingt leider keine Sachspenden entgegennehmen.

Tiertafel

Jeden Donnerstag von 14 – 15 Uhr bieten wir für Bonner Tierhalter in finanzieller Notlage eine Art Tiertafel an (mehr Informationen …)


Amazon Smile

Wenn Sie über smile.amazon.de einkaufen, überweist Amazon uns automatisch 0,5 % der Einkaufssumme.


Wichtig: Spendenquittungen

ab 300,- € erhalten Sie eine Bescheinigung vom Tierheim, Spenden unter 300,- € und Ihren Mitgliedsbeitrag machen Sie bitte mit diesem Formular (PDF) + Kopie des Kontoauszuges steuerlich geltend. Bitte beachten: Wir können die Bescheinigung nur mit Ihren vollständigen Adressdaten ausstellen
(mehr Informationen …)


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 71 70



Sammelsurium Second-Hand-Laden des Tierheims Bonn

Brüdergasse 11 (gegenüber St. Remigius), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 11 - 15 Uhr (mehr …)

© 2021 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum