Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Post von Nicolai

vom 18.05.2021

"""</pHey, liebes Tierheim-Team,

ich bin’s, der Nicolai! Hier sende ich euch ein paar Fotos aus meinem neuen Zuhause, wo ich mich prima eingelebt habe. Schon am ersten Tag bin ich, ganz erschöpft von der aufregenden Autofahrt, auf meiner Decke eingeschlafen, während meine Menschen daneben Kaffee getrunken und mich gebührend bewundert haben… Als ich wieder aufgewacht bin, habe ich den rosa Dino entdeckt, der seither immer dabei sein muss – neulich habe ich ihn Frauchen aus dem Rucksack klauen und zurück auf meine Decke bringen müssen, weil sie ihn doch glatt eingepackt hatte, ohne mir zu sagen, ob sie mich auch mitnimmt!

Bereits am zweiten Tag habe ich, emsig wie ich bin, damit begonnen, meine Menschen zu erziehen. Als ich Frauchen ihren Schuh gebracht habe, ist sie allerdings nicht mit mir spazieren gegangen, sondern hat ihr Handy gezückt und ein Foto geschossen…sowas von schwer von Begriff diese Menschen…
In den ersten Tagen musste ich erst einmal überprüfen, wie gut meine Frauchen auf mich aufpassen, also habe ich alles, was mir seltsam vorkam (Pferde, manche Jogger, Gespenster, unsichtbare Hunde vor dem Fenster, so etwas eben) angebellt. Ziemlich schnell habe ich aber gemerkt, das Frauchen und Frauchen alles im Blick und im Griff haben und nun kann ich ganz entspannt nach Herzenslust toben, schmusen und ganz mein elegantes Selbst sein. Und falls mir doch einmal jemand unheimlich wird, kann ich mich immer noch hinter meinen Menschen verstecken.
Übrigens habe ich von all dem langen Spazierengehen und Neue-Sachen-Lernen eine richtig sportliche Figur bekommen! Meine Frauchen sagen, ich sähe super aus, ich finde das stark untertrieben… Mein Lieblingsspiel ist (neben Papiertüten zerfetzen) Leckerliespuren erschnüffeln – für ein Stück Hühnchen würde ich auch auf einen Baum klettern, wenn ich könnte (Anm. v. Frauchen: Was wohl nicht mehr lange dauern wird…)
Ich wünsch‘ euch was!
Ganz liebe Grüße, auch von meinen Menschen!
Euer Nicolai von und zu Schmusefluse :°)

© Fotos: Privat


  

Notfall


Kaum ein Hund ist im Tierheim so traurig wie Murdock – er weint und winselt und wartet. Wir suchen für ihn dringend ein eher ruhiges Zuhause bei Menschen mit Hundeverstand, die ihm Sicherheit geben können, damit er endlich auch mal „loslassen“ kann (mehr …)



Notfall-Spende

Hier können Sie für unsere Schützlinge spenden, die sehr krank sind, eine aufwendige Behandlung oder auch dauerhaft besondere Fürsorge benötigen (mehr Informationen …)


Wunschbaumaktion

Im »Fressnapf« in Bonn Endenich steht ein Wunschbaum des Tierheims. Einfach im Markt eine Wunschkarte auswählen und an der Kasse zahlen. (mehr Informationen …)


Wunschzettel

Hier geht's direkt zu unserem Amazon-Wunschzettel »



spenden-tierheim


Das Sammelsurium, der Second-Hand-Laden des Tierheims, kann derzeit coronabedingt leider keine Sachspenden entgegennehmen.

Tiertafel

Jeden Donnerstag von 14 – 15 Uhr bieten wir für Bonner Tierhalter in finanzieller Notlage eine Art Tiertafel an (mehr Informationen …)


Amazon Smile

Wenn Sie über smile.amazon.de einkaufen, überweist Amazon uns automatisch 0,5 % der Einkaufssumme.


Wichtig: Spendenquittungen

ab 300,- € erhalten Sie eine Bescheinigung vom Tierheim, Spenden unter 300,- € und Ihren Mitgliedsbeitrag machen Sie bitte mit diesem Formular (PDF) + Kopie des Kontoauszuges steuerlich geltend. Bitte beachten: Wir können die Bescheinigung nur mit Ihren vollständigen Adressdaten ausstellen
(mehr Informationen …)


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 71 70



Sammelsurium Second-Hand-Laden des Tierheims Bonn

Brüdergasse 11 (gegenüber St. Remigius), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 11 - 15 Uhr (mehr …)

© 2021 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum