Fergus

Fergus wurde im Tierheim geboren und wartet schon seit fast zwei Jahren auf sein erstes eigenes Zuhause.
Dort sollte mindestens eine freundliche Kaninchendame oder eine nette Gruppe ihn warten. Mit anderen Böckchen versteht er sich meist nicht so gut wie mit Weibchen. Sein Vater ist ein reines Wildkaninchen, daher war er anfangs sehr scheu.

Als Wildkaninchen-Mix braucht er besonders viel Platz zum hoppeln, springen und verstecken. Ein großes Außengehege oder ein eigenes Kaninchenzimmer wären daher optimal. Bei uns lebt Fergus in einem Außengehege mit weiteren Schnupfnasen, er kann jedoch auch in Innenhaltung ziehen.

Bei Interesse an Fergus nehmen Sie gerne Kontakt auf.

RasseWildkaninchen-Mix
Geschlechtkastriertes Böckchen
Geboren26.06.2019
Im Tierheim seit26.06.2019
Besonderheitchronischer Schnupfen

© Foto: Andrea John / Cornelia Gotthardt