Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Mimi (Mischling, ihre Geschwister Tiffy und Luxi wurden bereits vermittelt)

Die Mitglieder der Rasselbande Mimi, Tiffy und Luxi sind Geschwister, die vom Bonner Veterinäramt von ihren Besitzern beschlagnahmt worden waren, da sie ohne gültige Impfungen aus Kroatien nach Deutschland eingeführt wurden. Mittlerweile sind sie geimpft und auch zur Vermittlung durch das Tierheim freigegeben worden. Die Drei – Rüde Luxi hat das längste Fell, Hündin Mimi hat etwas strubbeliges Fell und Hündin Tiffy hat glattes Fell –  sind vorwitzig, frech und neugierig. Bruder Luxi und Schwester Tiffy wurden zwischenzeitlich bereits vermittelt.

Sie toben wild miteinander, freuen sich bei jedem Menschen, spielen gern und zanken auch mal recht heftig untereinander. Ihnen zuzugucken, bringt einen immer zum Lachen. Sie sind aber noch richtige Hundebabys und brauchen auch ganz viel Liebe, Sicherheit und Geborgenheit. Mimi, Tiffy und Luxi können noch nicht an der Leine laufen, sind nicht stubenrein und können nicht alleine bleiben.

Der Besuch einer Welpengruppe und einer guten Hundeschule ist auf jeden Fall zu empfehlen, damit sie mit ihren Artgenossen so verträglich bleiben und das Hunde-Einmaleins lernen. Gern können sie auch als Zweithund zu einem verspielten Artgenossen vermittelt werden.

Wichtig ist, dass die neuen Bezugspersonen von sowohl Mimi als auch Tiffy oder Luxi über Hundeverstand verfügen – die Erziehung eines Welpen ist nicht so einfach – und die dafür notwendige Zeit haben. Es ist schwer zu sagen, wie groß die Drei einmal werden: Vermutlich werden sie kleine bis mittelgroße Hunde werden.

Wer einem der drei Wirbelwinde ein Zuhause schenken kann, soll sich bitte bei uns melden. Da sie jetzt erst freigegeben wurden, haben sie leider schon einige Zeit bei uns im Tierheimzwinger verbringen müssen, und sollten nun schnellstmöglich in ihre neuen Zuhause ziehen.

Rasse Mischlinge
Geschlecht 2 Hündinnen, 1 Rüde
Geboren 20.5.2019
Größe im Wachstum
Verträglich mit Artgenossen? ja
Katzenverträglich? vorstellbar
Verträglich mit anderen Tieren? vorstellbar
Autofahren? unbekannt
Alleine bleiben? nein
Im Tierheim seit 6.9.2019

© Fotos: Julia Reiners und Lucy Schrey


  

Notfall


Degus Notfall im Tierheim Bonn

Für Anni und ihre Freundinnen Krani, Sanne und Anne suchen wir ein schönes artgerechtes Zuhause in der Gruppe oder Kleingruppe. Die vier Degusmädels sind noch sehr jung und entsprechend lebhaft (mehr …)



Stellenangebote

→ Tierpfleger/in (m/w/d)
Tagdienst/Vollzeit sowie Abendstunden/Teilzeit
→ Helfer/in Tierpflege (m/w/d)
Abendstunden/Teilzeit
(mehr erfahren …)


* Kostenlose Kastrationsaktion *

für Bonner Katzen, deren Besitzer Inhaber des Bonn-Ausweises sind
(mehr erfahren …)


Wichtig: Spendenquittungen

ab 200,- € erhalten Sie eine Bescheinigung vom Tierheim, Spenden unter 200,- € und damit auch ihren Mitgliedsbeitrag machen Sie bitte mit diesem Formular (PDF) + Kopie des Kontoauszuges steuerlich geltend
(mehr Informationen …)

Tierheim soll 50 % Unterbringungsfläche verlieren

erfahren Sie mehr und unterstützen Sie unsere Petition (mehr erfahren …)


Amazon

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!

Direkt Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 11 - 15 Uhr

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum