Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Ramses Siam

Ramses war 5 Wochen bestens in einer Familie mit Kindern integriert und alles schien perfekt. Zumindest bis zu den ersten Freigängen. Ein Nachbar gab an, Ramses hätte sein Kind angefallen und drohte wenn er ihn erneut sehen würde, würde er ihn töten! Ramses ist ein sehr liebevoller Kater und etwas stimmt an der Geschichte nicht! Wir haben mit der Familie gemeinsam die Entscheidung getroffen, Ramses dieser Gefahr nicht aussetzen zu wollen und führten ihn zurück ins Tierheim. (mehr …)

Fundkatzen im Tierheim Bonn

Unsere Fundkatzen sind meist chronologisch beschrieben und fast tagesaktuell eingestellt. Sollten Sie Ihr Tier erkennen, merken Sie sich bitte die 9-stellige Nummer/Name und nehmen bitte via Mail oder telefonisch (0228 63 69 95) Kontakt auf. Bitte sehen Sie von Vermittlungsanfragen aus der Quarantäne ab. Die Tiere warten ihre Fundfrist ab, werden geimpft und kastriert und stehen dann zur Vermittlung unter der Rubrik Katzen. Die Einträge sind immer aktuell aus dem laufenden Jahr.

Fundbaby Spatzl vom 24.05.2017: Spatzl wurde von ihrer Mutter wohl in einem LKW im Raum München auf Paletten abgelegt . Der Fahrer bemerkte seine Sonderfracht erst in Bonn. Das Geschwisterchen überlebte die Fahrt leider nicht. Spatzl ist ein Kämpfer und wir  hoffen die ca. 5 Tage junge Katze überlebt.



200817799, Fundkater Walli, Fundort: Neutannenbusch vom 23.05.17, nicht kastriert oder gechipt, sehr scheu



200817796, Fundkatze Joleen, Fundort: Endenich vom 21.05.2017, war kastriert, kennt und mag Menchen (mehr …)

Zuhause gesucht: Milo und Bella

Bella u Milo 2402 (2)Bella Bild320.05.: ein Gruß von Milo und Bella: obgleich die Katzen sicher ein gutes Zuhause hatten und auch geliebt wurden, ist ihre Geschichte eine traurige. Ihr ganzes Leben standen die jetzt 13 und 12 Jahre alten Tiere ihrem kranken Menschen zur Seite. Besonders die hochsensible Bella ahnte regelrecht voraus, wenn es ihm schlecht ging. Dass sie mit fortschreitendem Alter selbst erkrankten, bemerkte leider niemand: Milo entwickelte eine Schilddrüsenüberfunktion, Bella wurde zur Diabetikerin. Als der junge Mann viel zu früh verstarb, sah sich die Familie mit der Versorgung der Katzen überfordert und gab sie im Tierheim ab. (mehr …)

Wir benötigen Feuchtfutterspenden für unsere Katzenkinder und Senioren

sonny-und-cher-23101Zur Zeit leben ca. 30 Katzenkinder unter dem 4. Lebensmonat bei uns. Sie sind nicht freigegeben, weil das Arztprogramm noch nicht abgeschlossen ist. Wir möchten die Tiere hochwertig (getreidefrei und ohne Zucker) versorgen, jedoch ist die Futterkammer für Kittenfutter recht leer. Die Samties sind empfindlich und reagieren auf Futterumstellungen sensibel. Weiter leben im TH ca. 10 Seniorentiere die besonderes Futter benötigen. 14 ältere Samties leben auf Pflegestellen und werden durch das Tierheim finanziell unterstützt. Somit wäre Ihre Hilfe, egal ob bei den Kitten oder den Senioren, in guten Pfoten und kommt dort an wo es gebraucht wird.

(mehr …)

Coco

17. Mai: News von Coco: von der zurückhaltenden Katze ist nicht viel übrig geblieben. Wir freuen uns sehr, dass Coco sich so gut angepasst hat und wir erleben eine Katze mit wunderschönen grünen Augen die einfach nur ein ruhiges und liebevolles Zuhause sucht. Coco entwickelte sich unter den Händen der ehrenamtlichen Helfer zu einem Hingucker, in jeder Hinsicht. Besonders charmant ist ihr treteln aus Dankbarkeit für die Aufmerksamkeit, die ihr gewidmet wird. Suchen Sie eine dankbare Begleiterin sollten Sie nicht zögern Coco kennenzulernen. (mehr …)

Gismo (Maine Coon Kater)

Wir geben nicht auf und suchen für Gismo einen Haushalt in dem ihm viel Geduld entgegen gebracht wird. Grundsätzlich ist Gismo ein Traumkater, eine Schönheit, gut erzogen, sehr kommunikativ, relaxt und er liebt es gekämmt zu werden. Nun kommt ein aber, Gismo neigt seinen Unmut zu zeigen. Nicht immer findet das große Geschäft den Weg ins Klo, viel lieber nutzt Gismo das ausgebreitete Handtuch neben diesem. Organisch ist alles in Ordnung und an Tagen wo Gismo Besuch von ehrenamtlichen Katzenbetreuern erhält ist alles in Ordnung. Leider können nicht immer genau diese Damen Gismo besuchen oder ihm eine Heimat bieten. Gismo war lt der ehemaligen Besitzerin, eine ältere alleinstehende Dame, immer sauber. Wir haben die große Hoffnung auf eine Vermittlung in einen ruhigen Damenhaushalt, wo Gismo als Einzelkater verwöhnt wird und ihm viel Aufmerksamkeit zu Teil wird um seine Situation zu verbessern.

(mehr …)

Notfellchen: Seniorendame Adina

Adina lebte bisher frei und ungebunden auf dem Ländchen, als sie von Tierschützern eingefangen wurde. Nun ist gar nichts mehr in Ordnung für Adina. Auch wenn sie nichts hatte, verlor sie ihre Freiheit. Soweit recherchiert wurde ist Adina ca. 2002 geboren und wurde damals von einem Tierschutzverein (der nicht mehr existiert) kastriert und ausgesetzt. Heute muss sich Adina in eine Box zwängen lassen und versteht das alles nicht. (mehr …)


  

Notfall


Notfall Katzen im Tierheim Bonn

Bella und Milo haben in den letzten Monaten aufgrund einer sehr traurigen Geschichte seelisches und körperliches Leid erlebt. Jetzt suchen wir für die beiden dringend ein gemeinsames Zuhause, in dem Sie liebevoll umsorgt werden (mehr ...)



Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.