Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Vorgemerkt: Chicco

Nun ist es offiziell: Chicco befindet sich auf der Suchen nach einem liebevollem und ruhigen Zuhause. Seine Besitzerin kam ins Pflegeheim und Chicco wurde besitzerlos. Er lebte bisher als Wohnungskater und tat sich anfangs schwer mit der Umstellung und den Gegebenheiten in unserem Haus, alles war fremd und auch sehr laut. Darum freuen wir uns über die positive Entwicklung der letzten Wochen. Chicco ist nun bereit den Schritt in sein neues Leben zu beschreiten. Vielleicht finden wir für ihn liebevolle ruhige Menschen die ihm ein wenig Freigang ermöglichen können!

(mehr …)

Fifty

Fifty´s Mensch verstarb viel zu früh und unerwartet. Ein Schock für die Familie als auch für Fifty der mit der jetzigen Situation überfordert ist. Er schmollt in seinem Unterschlupf, meist hören wir ein Miauen, er ruft und gleichzeitig ergreift er die Flucht wenn wir uns ihm nähern. Fifty braucht Zeit und Ruhe um anzukommen. Grundsätzlich ist er ein ruhiger Kater der gerne aus seiner guten Vergangenheit erzählen würde. (mehr …)

Gina (noch nicht freigegeben)

Auch Gina wurde als Fund aufgelesen, das Kastrationsprogramm muss irgendwann gemacht worden sein, jedoch wurde ihr kein Chip als Erkennungsmerkmal gesetzt und eine Besitzerzuordnung somit nicht möglich. Gina, wie wir sie nannten, ist eine menschenbezogene Katze die gerne in Menschengesellschaft ist und das Schmuseprogramm genießt. (mehr …)

Vorgemerkt: Venta (noch nicht freigegeben)

Venta ist ein älterer Fundkater, er war kastriert aber nicht gekennzeichnet, dies macht eine Rückführung ins ehemalige Zuhause aussichtslos. Sein gesundheitlicher Zustand ist aktuell nicht sonderlich gut, denn der Schilddrüsenwert ist erhöht.Venta selbst gibt sich als äußerst liebevoller und ruhiger Geselle, gerne liegt er auf den Beinen der Helfer und lässt es sich gut gehen, das Streichelprogramm genießt er sehr. Er kennt und mag Menschen, es ist schade das niemand nach ihm sucht.

(mehr …)

Vermittlung privater Katzen (die hier vorgestellten Tiere befinden sich nicht im Tierheim)

Nicht alle Katzen wollen Unterschlupf bei uns. Meist handelt es sich um Tiere, wo der Weg in ein Tierheim vermieden werden soll. Um auch diesen Geschöpfen eine Chance auf eine liebevolle Heimat zu ermöglichen, finden Sie hier potentielle Bewerber als Weggefährten. Bei Interesse nehmen Sie bitte direkt Kontakt zu den Besitzern / Pflegestellen auf (Kontakt siehe Text). Ob es sich um Freigänger oder Wohnungstiere handelt entnehmen Sie bitte der Beschreibung. Vielen Dank.

Privater Notfall zweiter Seniorenfellchen in Köln: Zissy (links, 17 Jahre, Britisch Kurzhaar) und Tiffy (rechts, 16 Jahre, Kartäuser) werden schweren Herzens abgegeben weil ihre Besitzerin verstorben ist und die beiden aufgrund von Allergien oder bereits vorhandener Haustiere nicht in der Familie aufgenommen werden können.Zissy und Tiffy sind liebe, ruhige, verschmuste und ausgeglichene Katzen. Fremden gegenüber sind sie vorerst sehr zurückhaltend. Vor allem Tiffy taut aber schnell auf und begrüßt die Menschen mit lautem Schnurren. Sie kennen nur die reine Wohnungshaltung, hätten aber bestimmt nichts gegen einen gesicherten Balkon einzuwenden.

Die beiden hängen sehr aneinander und suchen daher nur zusammen ein liebevolles, ruhiges Zuhause, ohne Kinder und ohne andere Haustiere, bei lieben, katzenerfahrenen Menschen, die ihnen die nötige Eingewöhnungszeit geben und bei denen sie noch schöne Jahre verbringen können. Nach Kontaktaufnahme und Kennenlernen von Zissy und Tiffy möchten wir gerne einen Gegenbesuch machen. Die Katzen werden gegen eine Schutzgebühr abgegeben. Aufenthaltsort: Köln. Kontakt Fr. Viale , 0151 700 53 742 o.viale@gmx.de (Fotos und Text O.Viale) (mehr …)

Horst

Horst war 2017 Gast in unserem Haus. Die persönliche Veränderung seiner Besitzerin bedeutet auch eine Veränderung für den sensiblen Kater. Einige Freunde traf Horst wieder und der Abschied vom bisherigen Zuhause lässt sich so kompensieren. Gesucht wird ein geduldiger und liebevoller Wohnungsplatz, wo Horst sich neu orientieren kann. Er ist kein Anfängerkater oder Spielgefährte für Kinder, dafür ist er zu vorsichtig. Aber ein Kater mit einem hochsensiblen Wesen der, beim richtigen Menschen, aufblüht (siehe Foto). (mehr …)

Vorgemerkt: Nala

30.05. Nala freut sich über ihre Besucher, die sie ehrenamtlich betreuen. Sie baut schnell Vertrauen auf und fühlt sich sichtlich wohl. Besonders gerne sitzt sie auf der Schulter ihres Betreuers und schaut sich die Welt von oben an.Sie liebt das Außengehege, Luft und die Sonne zu genießen. Vielleicht gelingt es uns für Nala einen gesicherten Garten im neuen Zuhause zu finden. Er würde ihr sehr gefallen mit ihren neuen Menschen dort ihre Zeit zu verbringen. (mehr …)


  

Notfall


Notfall Widderkaninchen im Tierheim Bonn

„Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!“ (Astrid Lindgren) Für Bella suchen wir ein Zuhause mit ebenfalls selbstbewußten Artgenosssen und viel Platz
(mehr …)



Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum