Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Josie (Mischling)

Josie erblickte zusammen mit ihren sieben Geschwistern das Licht der Welt bei uns im Tierheim am 4. April, nur vier Tage nachdem ihre Mutter Jule bei uns im Tierheim hochtragend als vermeintliche Bonner Fundhündin abgegeben worden war. Alle Welpen bis auf zwei wurden mittlerweile vermittelt und Josie ist eine von ihnen, die noch dringend auf ein Zuhause wartet, damit sie nicht weiter im Tierheim aufwachsen muss. (mehr …)

Jorgia (Mischling)

Welpe Jorgia erblickte zusammen mit ihren sieben Geschwistern das Licht der Welt bei uns im Tierheim am 4. April, nur vier Tage nachdem ihre Mutter Jule bei uns im Tierheim hochtragend als vermeintliche Bonner Fundhündin abgegeben worden war. Alle Welpen bis auf zwei wurden mittlerweile vermittelt und Jorgia ist eine von ihnen, die noch dringend auf ein Zuhause wartet, damit sie nicht weiter im Tierheim aufwachsen muss. (mehr …)

Neuzugang: Clara (Mischling)

Clara ist die sanfteste und liebste Hündin, die man sich vorstellen kann! Schaut man sie an, wedelt sie sofort freundlich und unterwürfig. Sie genießt es, gestreichelt zu werden und liegt einfach wie eine Robbe da, ohne Anstalten zu machen aufzustehen oder gar wegzulaufen. Daher ist es derzeit auch noch das Problem, sie überhaupt an der Leine zu führen. (mehr …)

Neuzugang: Lassie (Bardino-Mix)

Lassie ist eine so bescheidene Hündin – sie lebte jahrelang auf einer Müllkippe auf Gran Canaria und hat gelernt, dass sie vom Leben nicht viel zu erwarten hat. Sie ist nicht ängstlich, doch zurückhaltend und drängelt sich nicht in den Vordergrund. Jede Streicheleinheit wird genossen und auch ihre Rute wedelt vorsichtig, wenn man sich Lassie zuwendet. Sie ist wirklich eine Seele von Hund! (mehr …)

Notfall: Dotty (Dalmatiner)

Die arme Dotty wurde in Bonn gefunden und war offensichtlich ausgesetzt worden. Sie ist nur Haut und Knochen und hatte viel zu lange Krallen. Dieses Aussehen zeugt davon, wie vernachlässigt, ja geradezu gequält, sie wurde. Denn Dotty hat einen gesunden Appetit und bei uns in den zwei Wochen „Fundtierfrist“ auch schon ein bisschen zugenommen. Wir ließen ihre Blutwerte testen – die sind alle in Ordnung, das heißt, sie hat keine Erkrankung, sondern musste hungern, weil sie zu wenig Futter bekam! (mehr …)

Jule (Mischling)

Jule wurde hochträchtig als vermeintlicher Bonner Fundhund bei uns im Tierheim abgegeben. Sie hatte einen rumänischen Chip, war aber nicht registriert. Wir sind sicher, dass jemand sie offenbar „gerettet“ hatte, dann aber offensichtlich mit ihrer Trächtigkeit überfordert war. Schon vier Tage nach ihrer Ankunft bei uns – natürlich hatte sich niemand gemeldet, der sie vermisste – gebar Jule acht Welpen. (mehr …)

Mandy (Mischling)

Mandy hat bei uns schon viel Neues gelernt: Sie läuft gut an der Leine, würde am liebsten von morgens bis abends gestreichelt werden und merkt, dass es Menschen gibt, die ihr nichts Böses wollen. Bisher lebte die sanfte Hündin in Sofia als Straßenhund bis die Hundefänger ihrer habhaft wurden. Zum Glück retteten bulgarische Tierschützer Mandy, so dass ihre Zukunft gesichert war. (mehr …)


  

Notfall


Notfall Hund im Tierheim Bonn

2 Jahre schon ist Zori im Tierheim. Die Jahre zuvor musste sie auf der Straße ums Überleben kämpfen. Nun ist es dringend Zeit, dass sie in einem ruhigen Zuhause ankommen darf, umsorgt und geliebt wird (mehr …)



Stelle im Büro

Zur Verstärkung unseres Teams im Büro suchen wir eine/n Mitarbeiter/in, der/die uns 3x in der Woche von 10 bis 14 Uhr unterstützt (mehr …)

Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum