Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Neuzugang: Ornela (Mischling)

Ornela haben wir zusammen mit ihrem Bruder Karat aufgenommen. Die beiden Junghunde sind leider vom Welpenalter an in einem großen Tierheim in Sofia aufgewachsen und haben dadurch vieles nicht kennengelernt. Entsprechend sind sie ängstlich und unsicher und sehr aufeinander fixiert. Insbesondere Ornela hängt an ihrem großen Bruder und schreit, wenn er sich zu sehr von ihr entfernt. Da beide aber so ängstlich sind, möchten wir sie getrennt voneinander vermitteln, jeweils zu einem souveränen Ersthund. (mehr …)

Neuzugang: Lucky (Mischling)

Lucky ist, anders als ihr Name vielleicht vermuten lässt, eine Hündin. Beim Kennenlernen ist sie erst noch schüchtern und warf sich anfangs sogar panisch und wie ein Welpe schreiend auf den Rücken, als man ihr ein Geschirr anziehen wollte. Sie kannte dieses Procedere einfach nicht und ist altersmäßig auch noch wie ein Junghund zu behandeln, der noch nicht viele Erfahrungen machen konnte. Bei uns lernt sie jeden Tag mit großen Schritten und hat sich mittlerweile zu einer begeisterten Spaziergängerin entwickelt. (mehr …)

Elly (Mischling)

Elly hat noch sehr viel Angst. Die Junghündin hat noch nichts in ihrem Leben kennengelernt, denn sie wuchs in der rumänischen Smeura auf, als eine von Hunderten von Welpen. Es gibt also viel nachzuholen, aber alles in kleinen Schritten, um die arme Elly nicht durch zu viele Umweltreize zu überfordern. Sie findet auch uns Menschen unheimlich und braucht etwas Zeit, um Vertrauen aufzubauen. (mehr …)

Fienchen (Englische Bulldogge-Mix)

Fienchen ist eine Prinzessin im Körper eines kleinen Panzers. Und diese Mischung spiegelt sich absolut in Ihrem Verhalten wider. Sie kam 2015 im Alter von etwa vier Monaten als Abgabehund zu uns ins Tierheim. Ihr Besitzer hatte sie übers Internet von einer Autobahnraststätte mit gebrochenem Schwanz gekauft und im Anschluss bei uns abgegeben, da er in seiner Wohnung keinen Hund halten durfte. Ihre Vorgeschichte und Herkunft liegen demnach im Ungewissen. Sie war bis auf Ihren gebrochenen Schwanz (der schon verheilt war) und eine  massive Schuppenbildung (die sie nach wie vor hat) ein putzmunterer, frecher, kleiner Welpe. (mehr …)

Era (Schäferhund-Mix)

Era wurde 2016 nach Ablauf der 14-Tagesfrist aus der städtischen Tötungsstation von Pitesti in die Smeura übernommen. Das heißt, ihr Leben wurde gerettet, doch Era saß dort in der Smeura fast vier Jahre, bis wir die süße Hündin übernahmen. Anfangs ist Era noch etwas schüchtern, doch sie kommt schon sehr freudig und aufgeregt ans Gitter, wenn sie weiß, dass es bei uns zum Spaziergang hinausgeht. (mehr …)

Notfall: Puszta (Puli)

Puszta saß ein Jahr isoliert in einer kleinen Box in der „Tötungsstation“ der ungarischen Stadt Baja, bis ihn Tierschützer dort herausholten und nach Deutschland brachten. Vorher hatten sie ihn noch scheren und kastrieren lassen. Er ist ein eher ruhiger und sehr verschmuster Rüde, der aber nicht jedem Menschen sofort vertraut. An der Leine geht er super ohne zu ziehen. Leider wartet Puszta schon über drei Jahre bei uns auf seine Vermittlung. (mehr …)

Maui (Podenco-Mix)

Maui wurde schweren Herzens im Tierheim abgegeben, da seine Besitzerin mit ihm überfordert war und der Vermieter Schwierigkeiten machte. Erstere hatte Maui im Alter von drei Monaten in ihrem Heimatland Spanien auf der Straße gefunden und ihn bei sich aufgenommen. Dem jungen Rüden fehlte es an nichts – er wurde geliebt, sehr gut erzogen und war ein ganz „normaler“ Junghund. (mehr …)


  

Notfall


Blumenhühner Notfall im Tierheim Bonn

Timmy (vermutlich ein 'schwedischer Blumenhahn') kam mit vier Artgenossen, ausgesetzt in einem Karton, zu uns ins Tierheim – alle sind vermittelt, nur Timmy wartet nun noch auf ein liebevolles, artgerechtes Zuhause (mehr …)




Mitgliederversammlung verschoben

Wegen der Kontaktbeschränkungen durch die Corona-Krise müssen wir auch unsere Mitgliederversammlung in die 2. Jahreshälfte verschieben. Wir werden Sie frühzeitig über den neuen Termin informieren.


Wichtig: Spendenquittungen

ab 200,- € erhalten Sie eine Bescheinigung vom Tierheim, Spenden unter 200,- € und ihren Mitgliedsbeitrag machen Sie bitte mit diesem Formular (PDF) + Kopie des Kontoauszuges steuerlich geltend (mehr Informationen …)


Tierheim soll 50 % Unterbringungsfläche verlieren

erfahren Sie mehr und unterstützen Sie unsere Petition (mehr erfahren …)


Amazon

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!

Direkt Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



Sammelsurium Second-Hand-Laden des Tierheims Bonn

Rathausgasse 1-6 (hinter dem Bonner Rathaus), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 11 - 15 Uhr (mehr …)

© 2020 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum