Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Bruno (Aksaray Malaklisi – Türkischer Mastiff)

Bruno ist sehr imposant, denn er ist 75 Zentimeter groß und 82 Kilogramm schwer! Dabei sieht er aus wie ein Teddybär und hat ein tolles Wesen. Dieser Riese kam als Fundhund zu uns ins Tierheim. Da fragt man sich doch, wer dieses „kleine Hündchen“ verloren hat. Vermutlich ist Bruno ein türkischer Mastiff, ein Aksaray Malaklisi. Damit ist der stattliche Riese ein Herdenschutzhund und entsprechend wachsam, misstrauisch und eigenständig. (mehr …)

Twister (Schäferhund-MIx)

Twister ist ein äußerst menschenbezogener und freundlicher Rüde, der von bulgarischen Tierschützern aus der „Tötung“  gerettet wurde. Er versteht sich mit seinen Artgenossen (mit Hündinnen bevorzugt), ist verschmust und immer auf Körperkontakt bedacht. An der Leine läuft der kräftige Twister noch etwas unkoordiniert, aber unerschrocken und neugierig. (mehr …)

Notfall: Kyra (Schäferhund-Kangal-Mix)

Die arme Kyra kommt aus der Nähe von Montabaur zu uns. Sie wurde schweren Herzens wegen einer schweren Krankheit ihres Herrchens von ihrer Familie abgegeben. Das eigentlich zuständige Tierheim und auch umliegende Tierheime hatten sich geweigert, der verzweifelten Familie zu helfen und Kyra aufzunehmen, was unserer Meinung nach ein Skandal ist! Kyra ist eine unsichere Hündin, die von Welpe an in bei ihren Menschen lebte, geliebt wurde, mit im Bett schlafen durfte und nun verständlicherweise im Zwinger bei uns völlig unglücklich ist. (mehr …)

Notfall: Oskar (Schäferhund-Mix)

Wir erhielten einen Hilferuf von einem Veterinäramt in der Eifel, dass neun Hunde aus extremst schlechter Haltung beschlagnahmt hatte. Der örtliche Tierschutzverein konnte nur zwei der Hunde übernehmen, und so wurden Tierheime, die helfen, gesucht. Wir wollten selbstverständlich bei dieser Beschlagnahmung das Veterinäramt in der Eifel unterstützen und nahmen zwei der Hunde auf: Ole und Oskar. Beide waren ihr Leben lang in einem Schuppen ohne Tageslicht eingesperrt, zwei Meter hoch in ihren Exkrementen und wurden nur zum Decken herausgeholt! Es ist unfassbar und einfach nur widerlich. Wie gut, dass das zuständige Veterinäramt die armen Hunde aus dieser Haltung befreien konnte. (mehr …)

Ole (Husky-Mix)

Wir erhielten einen Hilferuf von einem Veterinäramt in der Eifel, dass neun Hunde aus extremst schlechter Haltung beschlagnahmt hatte. Der örtliche Tierschutzverein konnte nur zwei der Hunde übernehmen, und so wurden Tierheime, die helfen, gesucht. Wir wollten selbstverständlich bei dieser Beschlagnahmung das Veterinäramt in der Eifel unterstützen und nahmen zwei der Hunde auf: Ole und Oskar. Beide waren ihr Leben lang in einem Schuppen ohne Tageslicht eingesperrt, zwei Meter hoch in ihren Exkrementen und wurden nur zum Decken herausgeholt! Es ist unfassbar und einfach nur widerlich. Wie gut, dass das zuständige Veterinäramt die armen Hunde aus dieser Haltung befreien konnte. (mehr …)

Buddy (Mischling)

Buddy ist ein fröhlicher Tolpatsch und eine richtige Knutschkugel. Mit ihm hat man immer etwas zu lachen und es wird nie langweilig. Der große Rüde ist herzensgut, etwas trottelig und liebt jeden Menschen, egal ob Klein oder Groß. Buddy ist stubenrein, kann stundenweise alleine bleiben und fährt gut im Auto mit. An der Leine läuft er meist ohne zu pöbeln und gut im Rudel mit, ist aber kräftig. (mehr …)

Kenny (Mischling)

Kenny haben wir aus einem anderen Tierheim übernommen, da er dort im Rudel oft das Mobbing-Opfer war. Dementsprechend hat der Arme mehrere Narben am Körper.  Anfangs gibt Kenny sich etwas unsicher, doch sobald er Vertrauen aufgebaut hat, weiß er bei der Begrüßung kaum wohin mit seiner Freude. (mehr …)


  

Notfall


Notfall Kaninchen im Tierheim Bonn

Luke musste eine ganze Weile wegen eines gebrochenen Beins behandelt werden und alleine leben. Jetzt endlich darf er ausziehen und wir suchen für ihn ein artgemäßes Zuhause mit viel Platz bei einer Kaninchendame
(mehr …)



Stelle im Büro

Zur Verstärkung unseres Teams im Büro suchen wir eine/n Mitarbeiter/in, der/die uns 3x in der Woche von 10 bis 14 Uhr unterstützt (mehr …)

Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum