Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Nala (Mischling)

Nala ist schon länger bei uns und wurde nun durch das Veterinäramt zur Vermittlung freigegeben. Beim Kennenlernen  verhält sie sich anfangs unsicher und wirkt schnell überfordert. Hat sie jedoch Vertrauen gefasst – was schnell geht – , blüht Nala sehr auf und wird richtig albern. Auf dem Spaziergang begegnet sie jedem Menschen an der Leine freundlich. (mehr …)

Hundeseniorin auf unserem Eifelhof: Kazumi (Mischling)

Kazumi ist freundlich und aufgeweckt. Obwohl sie mit den meisten Artgenossen verträglich ist, wünschen wir uns für sie ein Zuhause als Einzelhund. Während ihres bisherigen Lebens musste Kazumi Entbehrungen ertragen. Nun ist es Zeit, dass die Süße mal im Mittelpunkt stehen darf! Wir suchen für sie ein liebevolles, ruhiges Zuhause bei Menschen mit viel Zeit. Kazumi möchte mit ihren Bezugspersonen auf dem Sofa kuscheln, freut sich aber genauso auf ausgedehnte Spaziergänge. (mehr …)

Frida (Shih Tzu)

Frida lebte vom Welpenalter an bei ihren Menschen und wurde nun mit 10 Jahren abgegeben, weil sich Nachbarn über die kleine Hündin beschwert hätten. Wir sind einfach nur froh, dass Frida in unserer Obhut ist – sie ist in keinem besonders guten Gesundheitszustand und war nie beim Tierarzt in all den Jahren! Auf dem rechten Auge ist sie erblindet – wir haben dies durch einen Augenfachtierarzt abklären lassen – weil eine Katze sie dort einmal vor Jahren mit einer Kralle kratzte. Vom Wesen her ist Frida ein Schatz auf vier Beinen! (mehr …)

Notfall: Martin (Mischling)

Martin ist so ein Charmeur! Er ist sehr aufgeregt, wenn man ihn aus seinem Zwinger holt und schmiegt sich an einen. Wir haben den großen Rüden aus einem Tierheim in Moskau übernommen. Ursprünglich war er vermutlich ausgesetzt worden. Martin fährt sehr gern im Auto mit und kann auch schon stundenweise ganz brav alleine bleiben. (mehr …)

Hundesenior auf unserem Eifelhof: Fritz

Fritz ist ein total liebenswerter, fröhlicher und für sein Alter noch sehr agiler Schatz, der sich so sehr ein Zuhause wünscht. In seinem bisherigen Leben hat er viel Entbehrung erfahren, so dass es nun wirklich an der Zeit ist, dass Fritz sein Glück findet. Fritz ist aufgeschlossen und liebt ausgiebige Kuscheleinheiten. (mehr …)

Notfall: Kyra (Schäferhund-Kangal-Mix)

Die arme Kyra kommt aus der Nähe von Montabaur zu uns. Sie wurde schweren Herzens wegen einer schweren Krankheit ihres Herrchens von ihrer Familie abgegeben. Das eigentlich zuständige Tierheim und auch umliegende Tierheime hatten sich geweigert, der verzweifelten Familie zu helfen und Kyra aufzunehmen, was unserer Meinung nach ein Skandal ist! Kyra ist eine unsichere Hündin, die von Welpe an in bei ihren Menschen lebte, geliebt wurde, mit im Bett schlafen durfte und nun verständlicherweise im Zwinger bei uns völlig unglücklich ist. (mehr …)

Rolfi (Jack Russell Terrier)

Rolfis Geschichte ist einfach nur traurig: Er lebte seit bereits 9 Jahren in einem Tierheim in Thüringen allein in einem Zwinger und wurde zwischendurch dreimal vermittelt, doch da er in bestimmten Situationen zubiss, kam der Jack Russell-Rüde immer nach ein paar Tagen zurück ins Tierheim dort. Kürzlich wurde Rolfi nun über ein Kleinanzeigen-Portal von dem Tierheim an ein angeblich hundeerfahrenes Ehepaar in Bonn vermittelt. Als Rolfi dann nach drei Tagen in einer erklärbaren Situation zubiss, weigerte es sich, ihn zurück ins Tierheim nach Thüringen zu bringen. Ohne Worte….Zwar hätte das Tierheim ihn in den nächsten Tagen bei uns abgeholt, doch das hätte für Rolfi weiter ein Leben in Einzelhaft bedeutet. Wir entschieden uns nach reiflicher Überlegung nun, dem Knirps die Chance eines Neustarts in Bonn zu geben. Rolfi wird nun täglich ausgeführt und zeigt sich Hündinnen gegenüber charmant. (mehr …)


  

Notfall


Notfall Kaninchen im Tierheim Bonn

Luke musste eine ganze Weile wegen eines gebrochenen Beins behandelt werden und alleine leben. Jetzt endlich darf er ausziehen und wir suchen für ihn ein artgemäßes Zuhause mit viel Platz bei einer Kaninchendame
(mehr …)



Stelle im Büro

Zur Verstärkung unseres Teams im Büro suchen wir eine/n Mitarbeiter/in, der/die uns 3x in der Woche von 10 bis 14 Uhr unterstützt (mehr …)

Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum