Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Neuzugang: Lorca (Terrier-Mix)

Lorca wurde zusammen mit ihrem Bruder Paz in einem Karton an einem Müllcontainer ausgesetzt auf Gran Canaria gefunden. Die Kleine ist ein fröhliches und lustiges Hundemädchen, das uns Menschen sehr zugewandt ist. Lorca läuft bereits gut an der Leine und spielt und tobt altersentsprechend gern. (mehr …)

Neuzugang: Paz (Terrier-Mix)

Paz wurde zusammen mit seiner Schwester Lorca in einem Karton an einem Müllcontainer ausgesetzt auf Gran Canaria gefunden. Der Kleine ist ein fröhliches und lustiges Kerlchen, das uns Menschen sehr zugewandt ist. Paz läuft bereits gut an der Leine und spielt und tobt altersentsprechend gern. (mehr …)

Neuzugang: Nobby (Beagle)

Nobby wurde von seinem Besitzer im Tierheim abgegeben. Der junge Beagle ist ein liebes Kerlchen, das altersentsprechend voller Energie steckt. Mit seinen Artgenossen versteht Nobby sich gut, er ist stubenrein und geht fröhlich an der Leine. Nobby sollte unbedingt noch etwas Erziehung genießen, denn er ist ein kleiner Wildfang. (mehr …)

Neuzugang: Knut (Hollandse Herder)

Knut wurde in einem eingezäunten Areal in Bonn ausgesetzt gefunden und konnte nur unter Schwierigkeiten von der Feuerwehr eingefangen werden. Denn der junge Rüde agiert gern nach dem Motto „mir ist etwas unheimlich, also knurre ich“. Wer weiß, was er in seinem kurzen Leben bisher durchmachen musste, und welche Willkür er erlebt hat. (mehr …)

Neuzugang: Mila (Mischling)

Mila und ihre Schwester Marta wurden zusammen mit ihrer Mutter im Moskauer Gebiet von Tierschützern vor dem Abschuss gerettet. Leider ist es in Russland gängige Praxis, Straßenhunde zu erschießen. Die Drei hatten Glück und konnten auf einer Pflegestelle untergebracht werden. Durch die strenge Kälte war Mila jedoch ein Teil ihres Ohrs abgefroren. Auf dem Foto (s. unten) sieht man die beiden Welpen mit ihrer Mutter vor ihrer Rettung. (mehr …)

Neuzugang: Marta (Mischling)

Marta und ihre Schwester Mila wurden zusammen mit ihrer Mutter im Moskauer Gebiet von Tierschützern vor dem Abschuss gerettet. Leider ist es in Russland gängige Praxis, Straßenhunde zu erschießen. Die Drei hatten Glück und konnten auf einer Pflegestelle untergebracht werden. Durch die strenge Kälte war Martas Schwester Mila jedoch ein Teil ihres Ohrs abgefroren. Auf dem Foto (s. unten) sieht man die beiden Welpen mit ihrer Mutter vor ihrer Rettung. (mehr …)

Smiley (Mischling)

Uns erreichte ein Hilferuf aus dem völlig überfüllten Tierheim Smeura in Rumänien, wo derzeit Temperaturen von bis zu minus 17 Grad herrschen; In der Smeura befinden sich 718 Welpen, von denen nur 430 in einem geschützten und beheizten Paddock untergebracht sind. Alle anderen 288 Hundebabys leben im Außenbereich und kämpfen einen bitterlichen Kampf gegen die Kälte. Wir übernahmen ein paar der Welpen. Einer der Glücklichen ist Smiley. (mehr …)


  

Notfall


Notfall Chinchilla im Tierheim Bonn

Das kastrierte Chinchillaböckchen Sid lebt bei uns zur Zeit leider alleine und wir suchen für ihn dringend ein liebevolles Zuhause mit Chinchilla-Anschluss (mehr …)



Amazon

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!

Direkt Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum