Neuzugang: Ida (Mischling)

Die temperamentvolle Ida wurde von ihren Besitzern wegen Überforderung im Tierheim abgegeben – wieder ein Hund, der sich – im Internet über einen Verein bestellt – als anders herausstellte als beschrieben und nicht zurückgenommen wurde von dem Verein, der sie importiert hatte. Ida ist eine stürmische, zu jedem Menschen freundliche Junghündin, die an der Leine zieht und noch völlig unerzogen ist. Ihre Besitzer waren mit diesem Verhalten überfordert, auch da Ida an der Leine andere Hunde heftig anbellt. Wir stellten aber fest, dass sie im Freilauf mit Artgenossen zwar unsicher, aber altersentsprechend nicht unverträglich ist. Ida ist auch eine große Schmuserin und verkuschelt, wenn sie zur Ruhe kommt. Sie muss aber unbedingt körperlich und geistig ausgelastet werden. Sie ist gut zu motivieren und arbeitet gern mit. Ida ist stubenrein und fährt im Auto mit. Zu jedem Menschen ist Ida lieb, doch für kleine Kinder ist sie zu wild. Sie hatte in ihrem alten Zuhause zwei epileptische Anfälle und ist noch nicht ausdiagnostiziert.

Die freche und fröhliche Ida ist bei uns völlig unterfordert und sucht sportliche Menschen mit Hundeverstand, bei denen sie als Einzelhund lebt. Der Besuch einer Hundeschule ist absolut wichtig. Da sie noch so jung ist und so viel Energie hat, sollte man darauf gefasst sein, dass sie zu Hause auch Dinge kaputtmachen wird. Aber das ist altersentsprechend ja normal. Beim Erlernen des Hunde-Einmaleins wird Ida bestimmt zur Musterschülerin mutieren!

Fotos: Julia Reiners

RasseMischling
Geschlechtkastrierte Hündin
Geboren28.3.2022
Größe53 cm
Verträglich mit Artgenossen?an der Leine nicht, ohne Leine in der Regel ja
Katzenverträglich?eher nicht
Verträglich mit anderen Tieren?unbekannt
Autofahren?ja
Alleine bleibennoch nicht
Im Tierheim seit28.3.2023