Vicky + Luke, gerne als Paar oder Luke als 2. Kater

06.01.2022: Luke nimmt alle neuen Herausforderungen an. Er begrüßte neue Kumpel wie kein anderer und zeigt sein Interesse nicht alleine vermittelt zu werden. Sollte es nicht seine Freundin Vicky sein, mag er im eigenen Zuhause einen liebevollen Kater vorfinden und verständnisvolle Menschen.

In Vicky Umfeld gab es die letzten Monate viele Veränderungen, neue Katzen zogen in den Raum und treue Weggefährten fanden ein Zuhause. Von der alten Truppe ist ihr Freund Luke noch bei uns. Beide Tiere harmonieren gut miteinander und sind hoch sozial. Auch verringert sich der Abstand zur Betreuerin immer mehr. Wer bereit ist dem noch etwas zurückhaltenden Katzenpaar eine Zukunft zu bieten ist herzlich eingeladen Luke und Vicky persönlich kennenzulernen.

Vicky fand sich in Bonn an einer Futterstelle ein bevor sie zu uns kam, Luke teilte ein ähnliches Los.

Beide Tiere waren anfangs sehr zurückhaltend und schreckhaft. Ihnen gelang es von den älteren Artgenossen viel zu lernen. Auch das Betreuungsprogramm hat dazu beigetragen, dass Luke und Vicky nun erwartungsvoll vor Helga sitzen und auf das Spielprogramm warten. Hier ist noch viel Potential welches entdeckt werden möchte.

Wir suchen für Vicky und Luke ein ruhiges Zuhause bei katzenversierten Menschen die wissen wie es sich anfühlt noch einige Ängste zu haben. Es werden keine Helicopter Katzeneltern gesucht, den Katzen sollte überlassen werden wann das Eis bricht. Täglich gleiche Rituale (Spielen und Belohnung) helfen ungemein und da Vicky und Luke neugierig sind und auch Teppichspiel toll finden wäre die ein guter Ansatz für eine langfristige Freundschaft zwischen Mensch und Tier.

Unerfahrene Kinder sehen wir leider nicht im neuen Zuhause. Luke und Vicky sind hoch sozial zu Artgenossen, ggf. könnten sie auch zu einem netten Kater ziehen.

Fotos privat

 kastriert ja
Geboren ca 2019  / Luke 2020
Haltung Freigang
Artgenossen ja
andere Tiere nicht bekannt
Herkunft Fundtier Auerberg, Allensteiner Str.
für Katzenanfänger geeignet bedingt
Kinder eher nein
im Tierheim seit 07.2021    Luke seit 04.2021