Neuzugang: Tina (Dobermann)

Tina wurde zusammen mit Dobermannrüde Dino bei uns wegen Überforderung von einem Ehepaar abgegeben, das sie nur einen Tag vorher geschenkt bekommen hatte. Ursprünglich hatten die beiden zusammen – unkastriert – bei jemandem gelebt, der wohnungslos geworden war und die Hunde als Junghunde in Rumänien, vermutlich bei einem Vermehrer, mit kupierten Ohren und kupierter Rute bestellt hatte. Zum Glück ist das Kupieren schon lange in Deutschland verboten, wird aber im europäischen Ausland immer noch praktiziert. Wir wissen nicht, was Tina in den 7 Monaten bei ihrem Besitzer erlebt hat – viel kann es nicht sein, denn die arme junge Hündin war völlig überdreht, zieht sehr stark an der Leine und bellte anfangs alles und jeden an. So als sei sie völlig reizüberflutet und vor allem überfordert mit so vielen Eindrücken auf einmal. Mittlerweile hat sich Tinas Verhalten verbessert, doch andere Hunde, die einem entgegenkommen, werden immer noch auf dem Spaziergang verbellt. Vermutlich hat Tina außer zu Dino in ihrem jungen Leben keine oder kaum Sozialkontakte mit Artgenossen erfahren dürfen. Auch wenn sie andere Hunde gern anpöbelt, so ist sie doch ansprechbar und dreht sich um, wenn man ihren Namen sagt. Sie zieht auch nicht dauerhaft – ist keine „Ablenkung“ in der Nähe, kann Tina auch fast ohne zu ziehen an der Leine gehen und entspannt deutlich. Doch zu schnuppern scheint sie leider noch als Zeitverschwendung zu empfinden.

Vom Wesen her ist Tina absolut freundlich und dem Menschen zugewandt. Typisch Dobermann ist sie eine sensible Seele – so hatte Tina sogar vor ihrem Körbchen im Zwinger Angst, als sie zu uns kam. Altersentsprechend spielt und tobt die Süße gern. Dobermann-Fans, die standfest sind und Tina halten können, und die aus dieser tollen Hündin, die einen so traurigen Start ins Leben hatte, eine aufblühende und lernende Begleiterin machen möchten, sind gefragt! Kinder in der Familie sollten wegen Tinas Ungestümtheit im Jugendlichenalter sein.

Fotos: Elin Osterbrink

RasseDobermann
Geschlechtkastrierte Hündin
Geboren4.7.2021
Größeca. 65 cm
Verträglich mit Artgenossen?nach Sympathie
Katzenverträglich?unbekannt
Verträglich mit anderen Tieren?unbekannt
Autofahren?unbekannt
Alleine bleibennoch nicht
Im Tierheim seit6.12.2022