Nerida und Sally

Es gibt nach wenigen Tagen schon ein Update: Salley findet die Spielangebote super gut und ihre Freundin Neria schaut sich das Treiben aus der Nähe an. Wieder ein tolles Katzenpaar mit sehr viel Potential.

Sally und Nerida kennen sich vom Fund- bzw. Futterort in Bonn. Sie hegen ein inniges Verhältnis zueinander und werden nicht getrennt. Damit sie sich nicht Vermehren wurden sie festgesetzt und das Arztprogramm bei uns ist fast abgeschlossen. Sie konnten von der Betreuerin der Futterstelle angefasst werden. Bei uns ist nun wieder alles neu und ungewohnt. Tigerdame Sally hat schon die Annehmlichkeiten im Hause entdeckt, Nerida flüchtet aktuell noch gerne vor uns Menschen.

Sie kommen im Katzenhaus in den Genuss gezielt betreut zu werden. Somit sehen wir gute Chancen die Katzendamen in Kürze viel offener begrüßen zu dürfen. Alles braucht seine Zeit, für bis dato freilebende Tiere ist eine TSV erst einmal sehr ungewohnt. Aber wir geben auch viele Chancen durch eine gezielte Betreuung und Katzenmenschen, die den Weg zu uns finden, die auch einer etwas scheueren Katze eine Chance geben.

Sally und Nerina sind noch recht junge Katzen und haben ein gutes Potential sich weiter zu entwickeln. Wir werden an dieser Stelle immer wieder ein Update schreiben.

Gesucht wird ein Zuhause bei katzenversierten Menschen die sie nicht bedrängen und ihnen den ersten Schritt einräumen mögen. Kinder sehen wir allerdings im neuen Zuhause eher nicht oder Kinder mit Katzenerfahrung ab 14 Jahren. Fotos privat

HerkunftFutterstelle Bonn Nähe Römerstr.
Alterca 2021
HaltungFreigang, FiV und Leukose neg.
Artgenossenvorstellbar
für Katzenanfänger geeignetbedingt
Kindernein
im TH 10.12.2022