Lino und Assal (EKH und Ragdoll)

Lino (Ragdol) und Assul sind unschuldig an ihrem Aufenthalt bei uns. Der Umzug und die nicht erlaubte Katzenhaltung ist leider das Resultat der Abgabe. Wir hoffen hier auf einen guten Ausgang für die zauberhaften Kater.

Die Kater hängen sehr aneinander und würden gerne das neue Domizil gemeinsam beziehen. Bisher lebten sie als Wohnungskater. Einer mochte den Balkon der andere eher nicht. Wir versuchen sie als Freigängertiere zu vermitteln damit sie sich in ihrer Power im Garten austoben können. Unter bestimmten Voraussetzungen würden wir sie auch in Wohnungshaltung mit gesicherten Balkon vermitteln. Hier ist zu schreiben, dass sie phasenweise an Möbeln kratzen, darum wäre ein Freigang geeigneter.

Lino ist verspielt und verschmust, grundsätzlich hat er eine ruhigen Charakter. Beide Kater kennen große Kinder. Für kleinere Kinder sind die Kater nicht geeignet, denn ein Hochheben mögen beide Kater nicht.

Assul kann in unbekannten Situationen schreckhaft reagieren, auch hier ist ein Umgang von eher katzenversierten Menschen von Vorteil. Und Assul kann Türen öffnen, ein pfiffiger Kater der am besten gut gesicherte Türen im neuen Zuhause bevorzugt.

Wie oben beschrieben würde ein Freigang den Katern viel mehr Abwechslung bieten, sie können ihre Power und Krallen im Garten zum Einsatz bringen.

Bitte bringen Sie beim Kennenlernen Ihre Familie gerne mit.

Fotos privat

Fotos privat



HerkunftAbgabe
Alterca 2020 und 2022
HaltungFreigang ebenerdig, alternativ Wohnung mit geschütztem Balkon
Artgenossenvorstellbar
für Katzenanfänger geeignetbedingt
Kindernur größere mit Katzenerfahrung
im TH 10.12.202206.01.2023