Neuzugang: Anton (Beagle)

Der arme Anton musste als Hofhund in Bornheim ein Gelände bewachen und fristete so 11 Jahre lang sein Leben. Da mehrere Anzeigen wegen der Haltung vorlagen und sie die Missstände offenbar nicht beheben konnte oder wollte, gab die Besitzerin den lieben Beaglerrüden bei uns ab. Anton zeigt sich bisher als freundlicher und menschenbezogener Hund, der noch fit und agil an der Leine läuft.

Er ist verspielt, verschmust und ja nach Sympathie mit anderen Hunden verträglich. In der Wohnung durfte seine Besitzerin ihn nicht halten, sie sagte aber, Anton konnte beim Austesten stundenweise alleine bleiben, war aber verständlicherweise nicht sofort stubenrein. Der bescheidene ältere Rüde fährt im Auto mit und kennt Pferde. Wenn andere Hunde an seinem Gelände vorbeigingen, zeigte er sich wachsam. Wenn etwas zu schnell geht oder man ihm zu forsch begegnet, wird Anton unsicher oder kann auch mal ängstlich reagieren. Typisch Beagle ist er sehr verfressen, würde sich aber problemlos Futter wegnehmen lassen. Gesundheitlich hat ein erster Blutcheck nichts Auffälliges angezeigt, doch bei einem älteren Hund wie Anton muss man natürlich auch darauf gefasst sein, dass er gesundheitliche Baustellen haben könnte.

Anton ist ein wirklich netter Beagle, für den wir für seine letzten Jahre noch ein liebevolles Zuhause suchen, in dem er es endlich gut hat, im Warmen mit seinen Bezugspersonen sein kann und auf abwechslungsreichen Spaziergängen die Welt erleben darf. Wer hat ein Herz für diesen bescheidenen Rüden?

Fotos: Elin Osterbrink

RasseBeagle
Geschlechtkastrierter Rüde
Geboren16.6.2011
Größeca. 42 cm
Verträglich mit Artgenossen?ja, nach Sympathie
Katzenverträglich?nein
Verträglich mit anderen Tieren?vorstellbar
Autofahren?ja
Alleine bleibennoch nicht
Im Tierheim seit11.12.2022