Wally

Wally begleiten wir seit 04.2021. An ihrem Fundort konnte sie nicht mehr versorgt werden und kam in unser Haus. Sie hat in all den Monaten viel gelernt und zu ihren Vertrauenspersonen über Monate ein schönes Verhältnis aufgebaut. Im Oktober fanden sich tolle Menschen die Wally adoptieren. Aber sie waren nach einigen Wochen unsicher ob Wally sich wirklich bei ihnen einleben würde. Somit ist Wally zum 2ten Mal bei uns im Haus.

Hier ihr Vermittlungstext: Auch anderen Betreuungspersonen vertraut Wally zwischenzeitig, sicher geht hier die Liebe erst einmal durch den Magen in Form von Hühnerbrustfilet. Wally nimmt die Bestechung in ruhigen Momenten vorsichtig aus der Hand, das Misstrauen verliert sie in diesen Momenten ganz. Neugierig wartet sie auf weiteres Betreuungsprogramm. Vielleicht könnte ihr auch ein Clickertraining gefallen, denn auch hier gibt es gegen Leistung eine Belohnung.

  Waltraut ist präsent und hat sich einen Logenplatz erobert, von hier aus kann sie alles sehen. Und das ist gut so, denn für frisch gekochtes Huhn tut Wally schon einiges. Vorsichtige Berührungen mit einer weichen Bürste gefallen ihr gut und sie fängt an zu Schnurren.  Ein weiterer schöner Schritt für ihre Charakterbeschreibung- Sie ist eine Samtpfote die sich bei passenden Menschen zu einer tollen und treuen Wegbegleiterin entwickeln wird.

Wir haben sie auf die katzentypischen Viruserkrankungen besucht und Wally wurde FiV positiv getestet. In der Umgangssprache nennen wir das Katzenaids. Das Virus ist lediglich nachgewiesen und Wally kann mit der Diagnose sehr alt werden. Sie braucht keine Medikamente oder ähnliches. Für uns Menschen ist das Virus nicht gefährlich, sie könnte jedoch Artgenossen anstecken, darum darf sie nur in geschützten Freigang oder Wohnungshaltung mit Balkon vermittelt werden.

Für Wally suchen wir versierte Menschen die sie behutsam an die Pfote nehmen und ihr eine Zukunft bieten.

Fotos privat

 kastriert ja
Geboren ca 2014
Haltung Freigang geschützt, altern. Wohnung mit gesichertem Balkon
Artgenossen ggf vorstellbar
andere Tiere nicht bekannt
Herkunft Fundtier Ippendorf
für Katzenanfänger geeignet nein
Kinder nein
im Tierheim seit 04.2021