Neuzugang: Odin (Mischling)

Odins Besitzerin merkte, dass mit ihrem Hund gesundheitlich etwas nicht stimmte, doch sie konnte sich die notwendigen Tierarztkosten nicht leisten. Auch der Verein, von dem Odin aus Rumänien geholt worden war, konnte nicht zeitnah helfen, so dass wir den armen kleinen Rüden aufnahmen. Wir brachten ihn am selben Tag noch in eine Tierklinik. Als die Behandlung nicht anschlug, wurde nach zwei Tagen ein CT gemacht und es stellte sich heraus, dass Odin aufgrund schwer entzündeter Backenzähne einen Durchbruch vom Oberkiefer zur Nasenhöhle hatte (oronasale Fistel) und seine Nase vereitert war. Auch in seine Nasenscheidewand hatte die Entzündung schon ein Loch gefressen. Was musste der tapfere Rüde für Schmerzen gehabt haben! Nach der aufwändigen Operation in der Klinik ging es Odin zusehends besser, und nun kann er endlich wieder atmen (er hatte vorher gar nicht mehr gewusst, wie er sich hinlegen sollte, da er durch die Nase kaum Luft bekam) und wieder fressen.

Odin ist ein Riesenschatz! Vom Wesen her ist er extrem verschmust und anhänglich. Er ist stubenrein, konnte stundenweise alleine bleiben und liebt es, mit Kuscheltieren zu spielen. Odin fährt in Bus und Bahn mit und mag es, seine Umwelt, zum Beispiel vom Balkon aus, zu beobachten. Er ist sehr gutmütig, nur einige Männer, insbesondere im Dunkeln, kann er schon einmal anknurren. Mit Hündinnen versteht Odin sich sehr gut – er lebte auch einmal mit einer zusammen – bei Rüden spielt er schon gern den Macho und könnte an der Leine auch einmal pöbeln. Odin findet sich selbst eben toll und ist etwas stur.

Aufgrund seiner Statur – langer Körper und sehr kurze Beine – sollte er nicht überanstrengend werden und ist kein Hund für lange Strecken. Auch muss Odin erst einmal Kondition aufbauen. An der Leine geht er derzeit aber fröhlich und interessiert. Orthopädisch sollte man seine Rückenpartie aber auf jeden Fall im Auge behalten. Auch ein ebenerdiges Zuhause oder eine Wohnung mit Aufzug ist Voraussetzung.

Da Odin so super anhänglich ist, wünschen wir uns eine Person mit viel Zeit oder eine Familie, die aus mehreren Personen besteht, so dass Odin immer Anschluss hat. Vernünftige Kinder sind vorstellbar. Ein ländlich gelegenes Zuhause wäre toll, da Odin ja nicht so weite Strecken laufen kann und nicht nur auf Asphalt gehen soll. Odin ist ein Hund zum sofort Liebhaben!

Fotos: Lenja Horn

RasseMischling
Geschlechtkastrierter Rüde
Geboren8/2015
Größe29 cm
Verträglich mit Artgenossen?mit Hündinnen ja
Katzenverträglich?unbekannt
Verträglich mit anderen Tieren?unbekannt
Autofahren?unbekannt
Alleine bleibennoch nicht
Im Tierheim seit19.10.2022