Isa

15.11.2022 Isa hat sehr schöne Fortschritte im Katzenhaus gemacht. Sie nimmt am Betreuungsprogramm teil und fischt sich die Sahnestückchen bei der Belohnung heraus. Sehr oft liegt sie auf ihrem Schlafplatz am Fenster. Vor fremden Menschen fürchtet sie sich noch ein wenig, aber auch das wird sich in einem versierten Zuhause bestimmt legen.

09.2022 Isa wurde mit weiteren Katzen und Katzenkindern in Bonn über einen längeren Zeitraum beobachtet und gefüttert. Nun befürchteten die Anwohner trächtige Kätzinnen und halfen bei der Fangaktion. Aus der Umgebung haben wir bereits Christel, Solea und Indira aufgenommen. Zumindest konnte sie die Quarantäne verlassen und kann nun gezielt betreut werden. 

Ebenfalls erhalten sie durch ihre Betreuer jeden Tag sehr lange Besuche und wir werden in Kürze über die ersten Schritte berichten. Sie schaut uns bereits mit offenen Augen an, aufgrund des jungen Alters hat Isa viele Möglichkeiten sich gut zu entwickeln. Zumindest kann sie sich von den anderen Katzen abschauen wie schön es mit uns Zweibeinern sein kann, spielen, kuscheln und sich eine Belohnung abholen, das hat schon viele Katzenherzen höherschlagen lassen.

 

Freilebende Tiere in einem Tierschutzverein stellt jeden Verein vor gewisse Herausforderungen. Durch eine gezielte Betreuung gelingt es den Tieren sehr oft sich uns anzuschließen. 

 

Gesucht wird ein versiertes Zuhause ohne kleine Kinder. Isa ist mit Artgenossinnen verträglich.

Fotos privat

 kastriert ja
Geboren ca 2021
Haltung Freigang, FiV und Leukose neg
Artgenossen vorstellbar
andere Tiere nicht bekannt
Herkunft Fangaktion Bonn Römerstr.
für Katzenanfänger geeignet bedingt
Kinder nein
im Tierheim seit 11.09.2022