Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Waltraut (Wally)

Auch anderen Betreuungspersonen vertraut Wally zwischenzeitig, sicher geht hier die Liebe erst einmal durch den Magen in Form von Hühnerbrustfilet. Wally nimmt die Bestechung in ruhigen Momenten vorsichtig aus der Hand, das Misstrauen verliert sie in diesen Momenten ganz. Neugierig wartet sie auf weiteres Betreuungsprogramm. Vielleicht könnte ihr auch ein Clickertraining gefallen, denn auch hier gibt es gegen Leistung eine Belohnung.

 

Waltraut ist präsent und hat sich einen Logenplatz erobert, von hier aus kann sie alles sehen. Und das ist gut so, denn für frisch gekochtes Huhn tut Wally schon einiges. Vorsichtige Berührungen mit einer weichen Bürste gefallen ihr gut und sie fängt an zu Schnurren. Ein weiterer schöner Schritt für ihre Charakterbeschreibung- Sie ist eine Samtpfote die sich bei passenden Menschen zu einer tollen und treuen Wegbegleiterin entwickeln wird.

Waltraut (oder Wally wie wir sie auch nennen) lebte frei in Ippendorf und besuchte regelmäßig eine Futterstelle. Diese musste aufgelöst werden und die freiheitsliebende Tigerin kam in unser Haus. Sie grollte anfangs und hat sich zwischenzeitig an die neue Umgebung und Geräusche gewöhnt. Hier haben unsere Helfer die Gelegenheit sich einzubringen und Wally zu zeigen wie angenehm das Leben mit Menschen sein kann.

Wir haben sie auf die katzentypischen Viruserkrankungen besucht und Wally wurde FiV positiv getestet. In der Umgangssprache nennen wir das Katzenaids. Das Virus ist lediglich nachgewiesen und Wally kann mit der Diagnose sehr alt werden. Sie braucht keine Medikamente oder ähnliches. Für uns Menschen ist das Virus nicht gefährlich, sie könnte jedoch Artgenossen anstecken, darum darf sie nur in geschützten Freigang oder Wohnungshaltung mit Balkon vermittelt werden.

Für Wally suchen wir versierte Menschen die sie behutsam an die Pfote nehmen und ihr eine Zukunft bieten.

Foto: privat

 

 kastriert ja
Geboren ca 2015
Haltung Freigang geschützt da FiV +, alternativ Wohnung mit gesichertem Balkon
Artgenossen eher nein
andere Tiere nicht bekannt
Herkunft Fundtier Ippendorf
für Katzenanfänger  geeignet vorstellbar
Kinder größere mit Katzenerfahrung vorstellbar
im Tierheim seit 02.03.2021

 

 


  

Notfall


Ginger ist eine nette und bescheidene Hundedame, die bisher einsam in einer Garage leben musste. Sie sehnt sich nach ganz engem Kontakt zu ihren Bezugspersonen und wir suchen dringend nach einem liebevollen Zuhause für ihre letzten Jahre
(mehr …)



Stellenangebot

Tierpfleger/in bzw. tiermedizinische Fachangestellte(n) (m/w/d)
(mehr Informationen …)


Wichtiger Hinweis für Zahlungen

Aus Gründen der Wirtschaftlichkeit haben wir unser Postbankkonto zum 30. September 2022 gekündigt
(mehr Informationen …)


Notfall-Spende

Hier können Sie für unsere Schützlinge spenden, die sehr krank sind, eine aufwendige Behandlung oder auch dauerhaft besondere Fürsorge benötigen (mehr Informationen …)


Wunschzettel

Hier geht's direkt zu unserem Amazon-Wunschzettel »



spenden-tierheim


Das Sammelsurium, der Second-Hand-Laden des Tierheims, kann derzeit coronabedingt leider keine Sachspenden entgegennehmen.

Tiertafel

Wir bieten für Bonner in finanzieller Notlage eine Tiertafel an
(mehr Informationen …)


Amazon Smile

Wenn Sie über smile.amazon.de einkaufen, überweist Amazon uns automatisch 0,5 % der Einkaufssumme.


Nachlass und Testament

Sie können dazu beitragen, vielen Tieren ein sorgenfreies, altersgerechtes und würdevolles Leben zu ermöglichen. (mehr Informationen …)


Wichtig: Spendenquittungen

ab 300,- € erhalten Sie eine Bescheinigung vom Tierheim, Spenden unter 300,- € und Ihren Mitgliedsbeitrag machen Sie bitte mit diesem Formular (PDF) + Kopie des Kontoauszuges steuerlich geltend. Bitte beachten: Wir können die Bescheinigung nur mit Ihren vollständigen Adressdaten ausstellen
(mehr Informationen …)


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 71 70



Sammelsurium Second-Hand-Laden des Tierheims Bonn

Brüdergasse 11 (gegenüber St. Remigius), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 11 - 15 Uhr (mehr …)

© 2021 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum