Luca (Dalmatiner-Mix)

Luca ist ein junger Wirbelwind, der von seiner Besitzerin aus gesundheitlichen Gründen im Tierheim abgegeben wurde. Der halbstarke Rüde ist noch unerzogen, dabei aber absolut freundlich und sehr menschenbezogen. Luca zeigt sich distanzlos, springt einen an und heischt nach Aufmerksamkeit.

Altersentsprechend ist Luca ein Temperamentsbündel, zeigt sich verspielt und verträgt sich gut mit seinen Artgenossen. Er braucht Bewegung und Auslastung, vor allem aber auch Strukturen, an denen er sich orientieren kann. In der Wohnung beruhigt Luca sich, sobald er versteht, wo sein Platz ist und was er machen darf und was nicht. Er ist geradezu „dankbar“ für diese Klärung. Der freche und wilde Rüde offenbart seine charmante und sanfte Seite und demonstriert dann auch, wie gern er kuschelt. Er versucht jedoch auch, sich ins Bett zu stehlen. Stubenrein ist Luca bereits. Er kann als Junghund natürlich noch nicht alleine bleiben und möchte am liebsten den ganzen Tag mit seinen Menschen verbringen. Er hatte jedoch bisher kaum eine Erziehung und kennt es noch nicht, sich diesbezüglich mit seinen Bezugspersonen auseinandersetzen. Luca braucht eine klare Führung und Hunde-kompetente Menschen, dies gibt ihm Halt. Kinder in der Familie sollten im Teenageralter sein. Er hat noch nicht viel kennengelernt, ist manchmal auch überfordert und winselt dann. An der Leine geht er zügig und unerschrocken. Sein Futter teilt Luca nicht gern – das muss er aber ja auch nicht: Beim Fressen sollte man ihn einfach in Ruhe lassen.

Der wilde Watz Luca hat das Potential, bei sich bei den richtigen Menschen zu einem anhänglichen und sportlichen Begleiter zu entwickeln.

Rasse Dalmatiner-Mix
Geschlecht kastrierter Rüde
Geboren 10/2021
Größe 53 cm
Verträglich mit Artgenossen? ja
Katzenverträglich? vorstellbar
Verträglich mit anderen Tieren? unbekannt
Autofahren? noch nicht
Alleine bleiben? nein
Im Tierheim seit 22.7.2022

© Fotos: Elin Osterbrink