Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Wendy

09.2021: ein kleines Update zu Wendy und Walt. Sie verbindet nicht mehr die gemeinsame Angst vor uns Menschen und somit können wir uns eine getrennte Vermittlung vorstellen. Wendy genießt es auf ihrem Hochsitz alles im Blick zu haben und sie sucht auch nicht mehr die Nähe zu den anderen Katzendamen. Einige ehrenamtlich Helfer (insbesondere ihr Betreuer Thomas) kann sie ausgiebig streicheln und Wendy zeigt mit ihrem Körpereinsatz, wie gut sie Berührungen findet. Allerding vergessen wir nicht, wie viele Stunden der Betreuung hier notwendig waren. Wendy ist noch sehr vorsichtig, aber sie hat das Potential sich mit der neuen Situation auseinander zu setzen.

Bei Wendy geht Liebe durch den Magen, eine Katze die gerne Huhn frisst kann man durch gezieltes Verwöhnen besser einbinden. Vom Wesen her ist Wendy sonst eine sehr ruhige Katze die nicht viel Aufmerksamkeit einfordert aber das Schmuseprogramm durch die Helfer gerne annimmt.

Auch hier suchen wir Katzenmenschen die bereit sind sich unseren Freigeistern anzunehmen. Niemand kann sagen ob und wann das Vertrauen aufgebaut sein wird, es kommt auch immer darauf an wieviel Einsatz das neue Zuhause einbringt. Es braucht viel Zeit und Geduld der neuen Katzenmenschen sich den Tieren anzunehmen. Phasenweise hat es auch den Vorteil keinen Katzenschatten 24 Std um sich zu haben.

Sie haben Angst vor uns Menschen, umso schwerer haben es freilebende Tiere sich in einem TSV wieder zu finden. Sie haben sich das Leben auf der Straße vielleicht nicht freiwillig ausgesucht. Sie wurden vor Jahren an einem Futterplatz versorgt und dieser wurde im September 2020 aufgelöst.

Hier haben wir eine FiV positive (Katzenaids) Testung. Das Virus ist nachgewiesen und Tiere können mit der Diagnose sehr alt werden und ihre Blutwerte sind ohne Befund. Sie brauchen keine Medikamente oder ähnliches. Für uns Menschen ist das Virus nicht gefährlich, sie könnten jedoch gesunde Artgenossen anstecken, darum dürfen sie nur in geschützten Freigang oder Wohnungshaltung mit Balkon vermittelt werden.

 

Wendy hier am Anfang mit Walt

 

 

Fotos privat + Thomas Dünow

kastriert ja
Geboren ca 2016
Haltung Freigang geschützt, alternativ Wohnung mit gesichertem Balkon
Artgenossen eher nicht
andere Tiere nicht bekannt
Herkunft Futtestelle Ippendorf
für Katzenanfänger geeignet bedingt
Kinder nein
im Tierheim seit 23.04.2021

 


  

Notfall


Kaum ein Hund ist im Tierheim so traurig wie Murdock – er weint und winselt und wartet. Wir suchen für ihn dringend ein eher ruhiges Zuhause bei Menschen mit Hundeverstand, die ihm Sicherheit geben können, damit er endlich auch mal „loslassen“ kann (mehr …)



Notfall-Spende

Hier können Sie für unsere Schützlinge spenden, die sehr krank sind, eine aufwendige Behandlung oder auch dauerhaft besondere Fürsorge benötigen (mehr Informationen …)


Wunschbaumaktion

Im »Fressnapf« in Bonn Endenich steht ein Wunschbaum des Tierheims. Einfach im Markt eine Wunschkarte auswählen und an der Kasse zahlen. (mehr Informationen …)


Wunschzettel

Hier geht's direkt zu unserem Amazon-Wunschzettel »



spenden-tierheim


Das Sammelsurium, der Second-Hand-Laden des Tierheims, kann derzeit coronabedingt leider keine Sachspenden entgegennehmen.

Tiertafel

Jeden Donnerstag von 14 – 15 Uhr bieten wir für Bonner Tierhalter in finanzieller Notlage eine Art Tiertafel an (mehr Informationen …)


Amazon Smile

Wenn Sie über smile.amazon.de einkaufen, überweist Amazon uns automatisch 0,5 % der Einkaufssumme.


Wichtig: Spendenquittungen

ab 300,- € erhalten Sie eine Bescheinigung vom Tierheim, Spenden unter 300,- € und Ihren Mitgliedsbeitrag machen Sie bitte mit diesem Formular (PDF) + Kopie des Kontoauszuges steuerlich geltend. Bitte beachten: Wir können die Bescheinigung nur mit Ihren vollständigen Adressdaten ausstellen
(mehr Informationen …)


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 71 70



Sammelsurium Second-Hand-Laden des Tierheims Bonn

Brüdergasse 11 (gegenüber St. Remigius), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 11 - 15 Uhr (mehr …)

© 2021 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum