Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Notfall: Kyra (Schäferhund-Kangal-Mix)

Die arme Kyra kam aus der Nähe von Montabaur zu uns. Sie wurde schweren Herzens wegen einer Krankheit ihres Herrchens von ihrer Familie abgegeben. Das eigentlich zuständige Tierheim und auch umliegende Tierheime hatten sich geweigert, der verzweifelten Familie zu helfen und Kyra aufzunehmen, was unserer Meinung nach ein Skandal war! Kyra ist eine unsichere Hündin, die von Welpe an in bei ihren Menschen lebte, geliebt wurde, mit im Bett schlafen durfte und nun verständlicherweise im Zwinger bei uns völlig unglücklich war. Mittlerweile hat sie sich eingelebt und ist „angekommen“.

Kyra ist stubenrein und zeigt sich je nach Laune und Tagesform verschmust und verspielt. Ihre Familie hatte Kyra im Welpenalter aus einer Zwingerhaltung in einer Metallwerkstatt befreit. Rassetypisch ist sie fremden Menschen gegenüber skeptisch bis misstrauisch und ihren eigenen Bezugspersonen treu ergeben. Kyra hat bei Menschen, die sie liebt, einen starken Schutztrieb, so dass sie nur zu hundeerfahrenen Leuten ziehen kann. Eigentlich läuft die Hündin gut an der Leine, bellt sie jedoch etwas an, was ihr nicht geheuer ist oder als vermeintliche Bedrohung von ihr wahrgenommen wird, heißt es einigermaßen standfest zu sein, um sie halten zu können. Altersbedingt ist Kyra mittlerweile jedoch gemütlicher geworden. Sie hat weiterhin aber natürlich ihren charmanten Sturkopf und daher auch nicht immer Lust auf längere Spaziergänge. Weil sie feste Bezugspersonen hat, ist ihr Schutztrieb aber besser kontrollierbar geworden.

Kyra ist extrem loyal und verteidigt ihr Zuhause. Auf Spaziergängen oder beim Tierarztbesuch trägt sie problemlos einen Maulkorb. Sie buddelt gern und klettert auf Sand- oder Steinhaufen und badet gern in stehendem wie auch fließendem Gewässer. Fremde Hunde behandelt Kyra je nach Sympathie neutral. Sie werden also ignoriert oder aber mehr oder weniger intensiv verbellt. Ihr bereits bekannte und von ihr akzeptierte Artgenossen werden freundlich begrüßt, manche sogar zum Spielen aufgefordert. Kyras chronische Darmentzündung ist durch Schonkost im Griff. Insgesamt ist sie mittlerweile gesundheitlich gut eingestellt.

Kyra hat völlig unverschuldet auf tragische Weise ihr Zuhause verloren und wünscht sich nichts sehnlicher als Menschen, die ihr eine neue Heimat schenken. Diese sollte eher ländlich und ruhig gelegen sein. Kyra braucht ganz viel Sicherheit und Leitung, damit sie selbst entspannen kann und nicht ständig die Beschützerrolle innehaben muss. Sie ist eine sensible Seele und benötigt Liebe, Bestätigung und Auslastung.

Rasse Schäferhund-Kangal-Mix
Geschlecht kastrierte Hündin
Geboren 21.1.2009
Größe ca. 65 cm
Verträglich mit Artgenossen? nach Sympathie
Katzenverträglich? nein
Verträglich mit anderen Tieren? unbekannt
Autofahren? kurze Strecken ja
Alleine bleiben? noch nicht
Im Tierheim seit 3.12.2017

© Fotos: Stefanie Lindemann und Julia Schrey


  

Notfall


Degus Notfall im Tierheim Bonn

Für Anni und ihre Freundinnen Krani, Sanne und Anne suchen wir ein schönes artgerechtes Zuhause in der Gruppe oder Kleingruppe. Die vier Degusmädels sind noch sehr jung und entsprechend lebhaft (mehr …)



Stellenangebote

→ Tierpfleger/in (m/w/d)
Tagdienst/Vollzeit sowie Abendstunden/Teilzeit
→ Helfer/in Tierpflege (m/w/d)
Abendstunden/Teilzeit
(mehr erfahren …)


* Kostenlose Kastrationsaktion *

für Bonner Katzen, deren Besitzer Inhaber des Bonn-Ausweises sind
(mehr erfahren …)


Wichtig: Spendenquittungen

ab 200,- € erhalten Sie eine Bescheinigung vom Tierheim, Spenden unter 200,- € und damit auch ihren Mitgliedsbeitrag machen Sie bitte mit diesem Formular (PDF) + Kopie des Kontoauszuges steuerlich geltend
(mehr Informationen …)

Tierheim soll 50 % Unterbringungsfläche verlieren

erfahren Sie mehr und unterstützen Sie unsere Petition (mehr erfahren …)


Amazon

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!

Direkt Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 11 - 15 Uhr

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum