Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Carlos

17.03. Wenn wir auf dem Flur eine piepsige Stimme hören ruft uns Carlos. Er lädt alle Besucher ein um ausgiebige Spiele erleben zu dürfen. Und das Training zeigt schon Wirkung, der Winterspeck ist etwas reduziert und ein wendiger Spross schaut uns aufmerksam an. Carlo hätte es verdient den Frühling im eigenen Zuhause zu begrüßen.

Den Carlos möchten wir als kommunikativen, neugierigen und verspielten Kater vorstellen, entsprechend wirbelt Carlos hier richtig auf, dies ist natürlich charmant gemeint. Er ist längst bereit den nächsten Schritt in ein Zuhause zu wagen. Carlos ist immer sehr nahe im Spielgeschehen, bei Berührungen oder Streicheleinheiten zeigt er sich noch etwas unsicher.

 

Die Eigenschaft sollte man nicht unterbewerten und mit Katzenverstand den Carlos im neuen Zuhause an die Pfote nehmen. Über das Spiel und ein wenig Putenfilet gelingt es Carlos abzulenken um ihm zu zeigen wie angenehm menschliche Nähe sein kann.

 

Zu erzählen hat der Kater jede Menge aus seinem jungen und entbehrungsreichen Leben. Er Hier schaut uns jemand mit neugierigen Augen an, unser Carlos. Im Juni kam er durch eine Wohnungsräumung mit weiteren 30 Katzen zu uns. Er war damals der erste in der Gruppe wo das Eis schnell brach. So war es kein Wunder für ihn ein Zuhause zu finden! Junes war einige Monate vermittelt wurde in Carlos umbenannt, als sich eine Unsauberkeit bemerkbar machte. Der Tierarzt diagnostizierte Harnkristalle. Die Besitzer haben im Dezember 2018 beschlossen Carlos zurückzubringen.

 

Carlos bekommt bei uns ein Zusatzfutter um die weitere Kristallbildung zu minimieren bzw. zu verhindern. Dies muss auf längere Zeit verabreicht werden und der Urin kontrolliert werden. Hier beraten wir Sie gerne.

 

Carlos hat die ganze Aktion der Rückkehr eigentlich recht gut weggesteckt. Er versteht allerdings nicht warum er schon wieder bei uns ist. Nun heißt es dem netten Kerl Vertrauen zu schenken und ihn auf einen neuen Lebensabschnitt außerhalb des Tierheims vorzubereiten.

 

Später möchte Carlos Freigang im Garten nutzen können. Kinder können wir uns nur mit Katzenerfahrung vorstellen.

 

Fotos@sabine reuter, sascha engst

 

kastriert ja
Geboren ca Anfang 2017
Haltung Freigang
Artgenossen nicht bekannt, eher nein
andere Tiere nicht bekannt
Herkunft Besitzer
für Katzenanfänger geeignet vorstellbar
Kinder größere vorstellbar
im Tierheim seit 13.12.2018

 


  

Notfall


Notfall Hund im Tierheim Bonn

Ihr ganzes Leben hat Dilara bisher im Tierheim verbracht - 2 Jahre in Rumänien, seit 3 Jahren ist sie bei uns. Wir hoffen für sie auf ein liebevolles Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen mit souveränem Ersthund, die sie mit viel Geduld all das erkunden lassen, was sie durch ihr isoliertes Aufwachsen noch nicht kennt
(mehr …)



Stellenangebot

Tierpfleger/in oder Tiermedizinische/r Fachangestellte/r (w/m/d)
(mehr erfahren …)


Amazon

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!

Direkt Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 11 - 15 Uhr

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum