Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Neuzugang: Shiba (Staffordshire Terrier-Mix)

Shiba war mehrere Wochen in Pension bei uns. Doch ihre Besitzerin holte sie nicht mehr ab, sondern übereignete uns die anhängliche Hündin schweren Herzens aus gesundheitlichen Gründen. Shiba zeigt sich sehr sensibel und menschenbezogen und leidet im Tierheim. Sie schließt sich extrem eng ihren Bezugspersonen an, verhält sich aber auch freundlich bei ihr unbekannten Menschen, wenn sie sofort merkt, dass sie ihr wohlgesonnen sind.

Ihre letzte Halterin erzählte, dass Shiba leider schon mehrere Vorbesitzer hatte und keine Menschen mag, die nach Alkohol riechen oder sich direkt bedrohlich über sie beugen. Generell reagiert die Süße in einigen Situationen, so bei lauten Geräuschen wie Geschrei, bei Einkaufswagen und manchmal auch bei Passanten, ängstlich. Da ist es nicht schwer, sich auszumalen, dass ihr Leben, bevor sie bei ihrer letzten Besitzerin war, bei der sie es wirklich gut hatte, vorher nicht sehr rosig war.

Shiba schläft am liebsten unter der Decke. Sie ist auf ihre Bezugspersonen fixiert und würde diese auch beschützen. Sie zeigt sich sehr wachsam, kann aber problemlos stundenweise alleine bleiben. Auch im Auto sowie in Bus und Bahn fährt Shiba gut mit. Sie ist stubenrein und kennt Kinder ab 13 Jahren. Mit ihren Artgenossen zeigt Shiba sich, wenn sie konfrontativ auf sie zukommen, nicht verträglich. Doch man kann einen Bogen gehen und sie ablenken. Bei uns geht sie auf etwas Abstand ganz brav in der Hundegruppe mit spazieren. Als Staffordshire Terrier muss sie ohnehin in NRW einen Maulkorb tragen. Den akzeptiert Shiba auch problemlos. Die menschenbezogene Hündin kann nur als Einzelhund vermittelt werden. Auch andere Hunde sollten nicht zu Besuch kommen, denn diesbezüglich versteht Shiba keinen Spaß.

Shiba ist ein verschmuster Schatz – ihre Odyssee muss nun zu Ende gehen, deshalb suchen wir Staff-Fans mit Hundeerfahrung und ohne andere Tiere, die Shiba ein schönes Zuhause mit ganz engem Anschluss an ihre Bezugspersonen bieten können und verantwortungsvoll mit Sgibas Abneigung anderen Hunden gegenüber umgehen.

Rasse Staffordshire Terrier-Mix
Geschlecht kastrierte Hündin
Geboren 11/2014
Größe ca. 50 cm
Verträglich mit Artgenossen? nein
Katzenverträglich? nein
Verträglich mit anderen Tieren? kennt Pferde
Autofahren? ja
Alleine bleiben? ja
Im Tierheim seit 6.2.2019

© Fotos: Julia Reiners


  

Notfall


Notfall Kaninchen im Tierheim Bonn

Für die neugierige und aufgeschlossene Pappet suchen wir ein liebevolles Zuhause, in dem sie mit einem zweiten oder mehreren Kaninchen in einem großen Innengehege oder Kaninchen-Zimmer glücklich werden darf
(mehr …)



Amazon

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!

Direkt Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum