Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Boogie

Auch Boogie folgte seinen Kameraden in den großen Katzenraum. Die Zeit in der Quarantäne verhielt er sich schon immer ruhig. So wundert es uns nicht ihn ebenfalls in einem gut getarnten Versteck zu finden. Altersmäßig als auch von Aussehen würde er als Bruder von Balou durchgehen. Leider wissen wir aus dem ehemaligen Zuhause nichts über die Pfoten und arbeiten nun an seinem Vertrauen.

Boogie kommt ebenfalls aus einer großen Katzenwohngemeinschaft die er verlassen musste weil es einfach zu viele unkastrierte Tiere gab. Die Kastration ist Vergangenheit und der Umzugstag in das Katzenhaus erfolgte . Nicht ungewöhnlich fanden wir ihn und Balou unter den Tüchern, geschützt wo sie keiner finden sollte. Boogie ließ sich berühren und streicheln, verlassen wollte er seinen sicheren Platz allerdings noch nicht.

 

Boogie (hier im Bild mit Balou) ist ebenfalls einer von vielen Pfoten die wir durch befreundete Tierschützer aufnahmen. Boogie tut sich mit den fremden Geräuschen und Situationen schwer, es wird eine Zeit brauchen um ihn auf den nächsten Schritt ins neue Zuhause zu begleiten. Darum werden die Pfoten um Boogie als auch er selbst durch ehrenamtliche Helfer gezielt betreut.

 

Boogie hat ein gutes Potential sich zu entwickeln, der ganze Stress setzte ihm etwas zu. Er braucht Anlaufzeit und wird sich gut entwickeln. Die Pfoten hier im Raum sind ihm bekannt. Vielleicht freundet er sich wieder mit einem Artgenossen an um eine Paarbildung zu ermöglichen. Alternativ vermitteln wir Boogie auch als Einzelkater zu einer netten Familie mit größeren Kindern und Katzenerfahrung.

Im neuen Zuhause wünschen wir uns die Möglichkeit zu späteren Freigang wenn der Sommer ins Land gezogen ist.

 

Fotos: Sabine Reuter

 

kastriert ja
Geboren ca 05-2017
Haltung Freigang
Artgenossen vorstellbar !
andere Tiere nicht bekannt
Herkunft Besitzer Godesberg
für Katzenanfänger geeignet ja
Kinder nur größere
im Tierheim seit 15.01.2019

 


  

Notfall


Notfall Kaninchen im Tierheim Bonn

Für die neugierige und aufgeschlossene Pappet suchen wir ein liebevolles Zuhause, in dem sie mit einem zweiten oder mehreren Kaninchen in einem großen Innengehege oder Kaninchen-Zimmer glücklich werden darf
(mehr …)



Amazon

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!

Direkt Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum