Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Max

Max hat die letzen Tage gut an sich gearbeitet. Die ersten Tagen in unseren Haus waren sehr verwirrend und ließen ihn unsicher reagieren. Nun kann er sich genüsslich im Katzenhause austoben. Die felligen Kollegen sind ihm suspekt, darum suchen wir ein nettes Zuhause wo sich Max als Einzelkater eingewöhnen kann.
Max lebte fast sein Leben lang friedlich bei seiner Familie. Vor ca 6 Monaten wurde er auffällig, er kratze und biss seine Besitzerin. Tierarztmäßig wurde kein Grund für das Geschehen gefunden, auch die Besitzerin gab an keine Veränderungen etc. herbeigeführt zu haben und war recht ratlos. So kam Max zu uns ins Haus.

Der Kater ist grundsätzlich in unbekannten Situationen schreckhaft, somit wird es einige Tage dauern bis Max sich im roten Raum einleben wird. Beim ersten Besuch und der Fotositzung war Max nicht abgeneigt uns zu begrüßen, obgleich eine leichtes Zittern mit dem Schwanz bemerkt wurde.

Max ist aus den trubeligen Zeiten heraus, grundsätzlich gut erzogen und auf seinen Freigang mag er nicht verzichten. Es gibt immer wieder Zeiten wo er ein wenig aufdreht und seine temperamentvolle Seite zeigt, ebenso waren ihm die innigen Schmusezeiten mit seinen Menschen wichtig. Wir hoffen sehr, dass Max wieder zu seiner gewohnten Form zurückfindet.

Wir suchen ein Katzenzuhause wo man Max gut beobachtet und ihm den ersten Schritt gehen lässt ohne ihn zu bedrängen. Kleine Kinde oder andere Tiere sehen wir nicht an Max seiner Seite.

Gerne können Sie Max auch mehrmals besuchen um ihn besser kennenzulernen.

 

Fotos@thomas dünow

 

 kastriert  ja
Geboren  ca Mitte 2008
Haltung Freigang
Artgenossen nicht bekannt
andere Tiere nicht bekannt
Herkunft Besitzer
für Katzenanfänger geeignet bedingt
Kinder nein
im Tierheim seit 26.05.2018

 


  

Notfall


Notfall Rennmaus im Tierheim Bonn

Rennmauslady Queeny lebt bei uns derzeit leider alleine und wir suchen für sie dringend ein artgerechtes Zuhause mit netten Mädels oder kastrierten Böckchen (mehr …)



Weihnachtsbasar

Do. 29.11. – Sa. 01.12. von 14 – 17 Uhr
So. 02.12. von 13 – 16 Uhr
(mehr …)


Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum