Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Notfall: Dotty (Dalmatiner)

Die arme Dotty wurde in Bonn gefunden und war offensichtlich ausgesetzt worden. Sie ist nur Haut und Knochen und hatte viel zu lange Krallen. Dieses Aussehen zeugt davon, wie vernachlässigt, ja geradezu gequält, sie wurde. Denn Dotty hat einen gesunden Appetit und bei uns in den zwei Wochen „Fundtierfrist“ auch schon ein bisschen zugenommen. Wir ließen ihre Blutwerte testen – die sind alle in Ordnung, das heißt, sie hat keine Erkrankung, sondern musste hungern, weil sie zu wenig Futter bekam!

Dotty ist taub und hat auch schon etwas trübe Augen. Sie kann sich orientieren, doch man kann nicht sagen, wie viel sie sehen kann. Zudem hatte Dotty neurologische Ausfallerscheinungen. Sie ist ein Engel von Hund – bei Menschen einfach nur lieb, lieb, lieb. Dotty schmust gern und geht gemütliche Spaziergänge, bei denen sie die Gegend erkundet. Für ihre Artgenossen interessiert sie sich nicht sonderlich. Kommt ihr einer von ihnen zu nahe, wird er schon einmal angeblafft. Wir möchten die süße Dotty als Einzelhündin vermitteln. Da sie gesundheitlich so angeschlagen ist und wir ihre Lebenserwartung nicht voraussagen können, suchen wir für sie einen Palliativplatz. Dotty sollte dort größtenteils betreut werden, das heißt nicht zu lange alleine bleiben müssen. Ihre medizinische Versorgung muss gewährleistet sein. Gern können unsere Pfleger hierzu eine Anleitung geben.

Die zarte Dalmatiner-Dame ist ein ganz bescheidenes und liebevolles Familienmitglied. Kinder sollten mindestens 10 Jahre alt sein kann. Auch wenn Dalmatiner eigentlich Laufhunde sind, ist Dotty dies nicht mehr. Aufgrund ihres Alters und ihrer offensichtlichen Vernachlässigung in der Vergangenheit sollte man erst kürzere Spaziergänge mit ihr machen. Für sie stehen Kuscheln und Zuwendung an erster Stelle!

Rasse Dalmatiner
Geschlecht Hündin
Geboren ca. 2008
Größe 52 cm
Verträglich mit Artgenossen? eher nicht
Katzenverträglich? unbekannt
Verträglich mit anderen Tieren? unbekannt
Autofahren? unbekannt
Alleine bleiben? noch nicht
Im Tierheim seit 18.5.2018

 

© Fotos: Julia Schrey


  

Notfall


Notfall Chinchillas im Tierheim Bonn

Bald schon 2 Jahre im Tierheim - Jonathan und Patrick sind Vater und Sohn und gehören zusammen. Daher suchen wir für die beiden ein gemeinsames, artgemäßes Chinchilla-Zuhause (mehr …)




Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum